Sie befinden sich hier

in der Kategorie Gesund und Fit - zur Forumübersicht

im Forum Gesundheit - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Hass auf alte Menschen durch die ÖRR

antworten

Hallo
„Corona rafft die Alten dahin, das ist nur gerecht“: ARD empört mit makaberer Satire Ein Satire-Video im Auftrag des öffentlich-rechtlichen Angebots "funk" zum Coronavirus sorgt für Empörung. In dem Video begrüßt der Sprecher, dass das neuartige Virus für ältere Menschen besonders gefährlich ist. Nach zu lesen im Focus.Eine "Gruppe" Namens
Bohemian Browser Ballett erstellte dieses Machwerk,das für mich keine Satire ist,sondern einfach nur noch widerlich und und erbärmlich ist.Selbstverständlich nehmen die ÖRR die Zwangsgebühren
namens GEZ von den Alten sehr gerne,oder klagen sie sogar ein.Der östereichische Journalist Gerald Grosz hat da zu auf youtube einen passenden Kommentar abgegeben .Unter dem Link https://www.youtube.com/watch? zu sehen und vor allem zu hören,dem ich mich voll und ganz anschließe.
In diesem Sinne...Bleibt gesund...alle

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von knulp99xp am 17.03.2020 um 09:48 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:4 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:26.03.2020 um 09:07 Uhr

Mitglied: knulp99xp

Beiträge: 8 - Registriert seit: 15.07.2017

 

 

 
 

da sterben nur alte weiße Männer

antworten

RE: Hass auf alte Menschen durch die ÖRR (Forum: Gesundheit - Thema: Hass auf alte Menschen durch die ÖRR) von knulp99xp am: 17.03.2020 09:48 Uhr

K I Z Konzert, erinnert mich an eine Rede von Goebbels im Sportpalast.

Die Masse jubelt.
(nach unten scrollen)

https://www.bento.de/politik/c

Gruß
Pepper

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 17.03.2020 um 11:40 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:17.03.2020 13:48 Uhr

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1710 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

 
 

Unglaublich!

antworten

RE: da sterben nur alte weiße Männer (Forum: Gesundheit - Thema: Hass auf alte Menschen durch die ÖRR) von Sergeant Pepper am: 17.03.2020 11:40 Uhr

Und nach dem "Konzert" gehen sie alle nach Hause ins Hotel Mama und lassen sich bewirten und bedienen ...

Ich kriege schon seit Jahren das Kotzen, wenn ich sehe, wie Junge gegen Alte aufgewiegelt werden. Damit fing schon Alt-Bundespräsident Herzog (selbst mit großzügigen Altersbezügen versorgt!) an, als er seinerzeit meinte "die Alten plündern die Jungen aus!" ...

Die Alten ... die ihre Kinder bis teilweise in ihre Dreißiger mit Unterhaltszahlungen für Ausbildung und Studium versorgt haben ... gleichzeitig für ihre alten Eltern sorgen und natürlich auch für ihre eigene Altersversorgung Vorsorge treffen sollten.

Die Alten ... die weder am Anfang Kindergeld erhielten noch Elterngeld bezogen ... was die Jungen als selbstverständlich betrachten.

Die Nachkriegsgeneration hat noch "Verzicht" gelernt ... wenn ich mich aber in der Jugend umschaue, ist deren Konsumverhalten oft ungebremst!

Und es stimmt, was in dem bento-Artikel erwähnt wird: Auf der einen Seite freitags auf die Straße gehen und auf der anderen solche bösartigen "Meinungen" unter die Leute bringen - wie passt das zusammen?

Klar: die eigene Mutter oder Oma, die manche "jungen Leute" immer noch pampern und mit Geldgeschenken verwöhnen, sind ja nicht gemeint ... es sind ja immer die anderen bösen Alten ... da kann man ja empathielos agieren!

Hoffen wir nur, dass Corona jetzt nicht (nur) die negativen Verhaltensmuster der Menschen hervor bringt, sondern auch etwas Gutes bewirkt: Nämlich Zusammenhalt und Nachbarschaftshilfe!

Ob Grozs auch wirklich gehört wird?

Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 17.03.2020 um 13:48 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:17.03.2020 14:30 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7897 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Anmerkung zu Gerald Grosz

antworten

RE: Unglaublich! (Forum: Gesundheit - Thema: Hass auf alte Menschen durch die ÖRR) von Carina48 am: 17.03.2020 13:48 Uhr

hallo noch mal
Natürlich wird Gerald Grosz von der GEZ Journalie tot geschwiegen
Er schwimmt nicht im Mainstream mit und spricht auf drastische Art und Weise für die unangenehme Wahrheiten aus.https://www.youtube.com/watch? Tichy und Broder werden auch geschnitten
Es ist einfach unfaßbar, das sich viele einfach nur in ARD und ZDF
informieren..Es gibt das Internet und jede Menge andere Möglichkeiten der Information.Leider verweigern sich zu viele da noch.Wir leben nicht mehr im Jahr 1960
Nutzt auch diese Quellen !!!
schönen Gruß

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von knulp99xp am 17.03.2020 um 14:30 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: knulp99xp

Beiträge: 8 - Registriert seit: 15.07.2017

 

 

 
 

Hass auf alte Menschen

antworten

RE: Hass auf alte Menschen durch die ÖRR (Forum: Gesundheit - Thema: Hass auf alte Menschen durch die ÖRR) von knulp99xp am: 17.03.2020 09:48 Uhr

zuerst hasste ich diese jugend. vorallem die eine da. die die immer sagt die "alten" sind an allem schuld.

die sind SO ätzend. bekommen alles in den arsch geschoben und beschweren sich auch noch. und dann diese handies. tippeltippelwischwisch. total abhängig.

den ganzen tag "spielen", nix lernen, nix wissen, aber dann ALLES besserwissen. grässliche jungend !!

und jetzt gefährden sie auch noch alte menschen weil sie egoistisch "party" feiern oder alles anhusten. grässlich.

dann hörte ich von diesen älteren menschen.
z.b. die die sogar im märz noch "lustig" in den urlaub fuhren weils halt gebucht war und so schön ist.
dabei war schon wochen vorher bekannt daß der virus kommt. das nenne ich mal ignorant.
jetzt muss D 100 millionen zahlen und diese menschen zurückzuholen. und die merken das nicht mal. sie bedanken sich auch nicht. weil sie immer noch denken DIESES verreisen war ihr gutes recht.

diese älteren sind wirklich schlimm. sie haben ihr leben in vollen zügen genossen. nach dem krieg immer mehr verdient und gespart und sich dann dem konsum hingegeben. die haben alles. häuser, autos, reisen ohne ende. sogar mit nem grossen schiff wo du dich um nix kümmern musst. so haben sie jahrzehnte in purem luxus gelebt und über diese langezeit immer mehr an wertschätzung für viele privilegien verloren.

man verreist also nicht mehr einmal im leben nach australien,
sondern möglichst DREIMAL im jahr irgendwohin.
und zwar nicht weil man "kulturen" so schön findet,
sonder einfach aus langweile, WEIL eine reise um die ganze welt eben genauso billig ist wie ein hässlicher sperrholzschrank von ikea.


meine worte sind wie immer provokant, überzeichnet und sicher alle falsch.

es wäre schlimm wenn der eine oder andere da wirklich WARHEIT darin finden würde

mein fazit heute:

der aktuelle streit zwischen den generation ist nur ein NAIVER versuch fehler von sich selbst wegzuschieben. ("die anderen sind schuld"). und das machen BEIDE seiten.

egal ob jung oder alt. alle machen GROSSE relevante fehler.
seit jahrzehnten.

diese fehler sorgen dafür daß die umwelt kaputt geht und sowas wie eine pandemie überhaupt erst stattfinden kann.

der "streit zwischen den generationen" funktioniert NUR weil beide seiten dreck am stecken haben. wäre nur eine schuld wäre die sache nach 10min geklärt.

just my two cent

PS:
und bevor der erste jammert "ich lebte nie im luxus!"....
... mach die augen auf.
ein einzelschicksal ist nie relevant für ein gesamtsystem. WIR lebten im luxus.




Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von sabine_riem am 26.03.2020 um 09:07 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: sabine_riem

Beiträge: 163 - Registriert seit: 14.02.2017

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2020 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 26. Mai 2020