Sie befinden sich hier

in der Kategorie Regionale Foren - zur Forumübersicht

im Forum Berlin - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 3 

>>>

Tag der Deutschen Einheit ...

antworten

... werde ich heute mit vielen Menschen feiern!!!

Ich kann mich noch gut an den Mauerbau erinnern. Meine Großeltern saßen am Radio und weinten, ich war 10 Jahre alt. Die halbe Familie wohnte in Ost-Berlin, wir in West-Berlin. Wann können wir unsere Familie endlich wieder sehen? Es dauerte wirklich über 2 Jahre. Pakete und Briefe ... wurden gepackt und geschrieben!

Dann endlich war es so weit, wir durften unsere Familie wieder in die Arme nehmen! Was war das für eine Freude!!! Aber die Fahrten dahin, mit den vielen Schikanen und langen Wartezeiten und pro Person 25,- DM, waren für Alle schrecklich! Auch die Autofahrten über den Transitweg waren oftmals Menschen verachtend!!!

Die meisten Familienmitglieder von hüben und drüben haben den Mauerfall leider nicht mehr miterlebt! Schade!

Ick freu mich, dass ich heute mit allen lieben Menschen diesen Tag schon zum 30. Mal feiern kann!!!

Helga Hahnemann hat die Freiheit noch besungen, leider ist sie 2 Jahre nach dem Mauerfall viel zu früh verstorben!

Bitte aufpassen!!! Nicht zu früh ausschalten! Da kommt nach dem Klatschen der Masse noch eine Strophe zum Mauerfall!

https://www.youtube.com/watch?

Möchtet ihr mitfeiern?

Liebe Grüße
Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 03.11.2019 um 09:50 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:6

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:32 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:16.11.2019 um 07:02 Uhr

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 10591 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Hexe

antworten

RE: Tag der Deutschen Einheit ... (Forum: Berlin - Thema: Tag der Deutschen Einheit ...) von Hexe1900 am: 03.11.2019 09:50 Uhr



Ich glaube du hast dich vertan.


Tag der deutschen Einheit 2019

Am 03. Oktober 2019, jährte sich der Tag der Deutschen Einheit zum zwanzigsten Mal. Für viele Deutsche war dies mehr, als nur ein würdiger Anlass, um diesen Nationalfeiertag gebührend zu feiern.


Polarwolf

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Polarwolf am 03.11.2019 um 17:13 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:03.11.2019 18:38 Uhr

Mitglied: Polarwolf

Beiträge: 418 - Registriert seit: 03.12.2015

 

 

 
 

Irrtum Wölfin ...

antworten

RE: Hexe (Forum: Berlin - Thema: Tag der Deutschen Einheit ...) von Polarwolf am: 03.11.2019 17:13 Uhr


... Der 3. Oktober wurde als Tag der Deutschen Einheit im Einigungsvertrag 1990 zum gesetzlichen Feiertag in Deutschland bestimmt. ... Somit wurden Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie Berlin in seiner Gesamtheit die neuen Länder der Bundesrepublik Deutschland.

Da die Mauer schon 1989 gefallen ist, sind es jetzt schon 30 Jahre für mich persönlich!

LG
Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 03.11.2019 um 18:38 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:03.11.2019 18:51 Uhr

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 10591 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Dann ist es aber

antworten

RE: Irrtum Wölfin ... (Forum: Berlin - Thema: Tag der Deutschen Einheit ...) von Hexe1900 am: 03.11.2019 18:38 Uhr



der Tag des Mauerfalls.
So habe ich es heute im Radio gehört.

Polarwolf

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Polarwolf am 03.11.2019 um 18:51 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:03.11.2019 19:18 Uhr

Mitglied: Polarwolf

Beiträge: 418 - Registriert seit: 03.12.2015

 

 

 
 

Nein Wölfin ...

antworten

RE: Dann ist es aber (Forum: Berlin - Thema: Tag der Deutschen Einheit ...) von Polarwolf am: 03.11.2019 18:51 Uhr


... die Mauer ist am 9. November 1989 gefallen!

Da an diesem Tag ein Trauer- und Gedenktag ist ...

Reichspogromnacht - 9./10.11.1938. Vor 81 Jahren, am 9. auf den 10. November 1938, brannten die Synagogen. Sie brannten in Baden, Württemberg und Hohenzollern, so wie im gesamten Deutschen Reich. Sie brannten in Österreich und in der Tschechoslowakei.

... hat man den "Tag der Deutschen Einheit", den man ja feiert, auf den 3. Oktober verlegt!

Nix für Ungut!


Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 03.11.2019 um 19:18 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:03.11.2019 19:32 Uhr

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 10591 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Und welcher Tag ist heute

antworten

RE: Nein Wölfin ... (Forum: Berlin - Thema: Tag der Deutschen Einheit ...) von Hexe1900 am: 03.11.2019 19:18 Uhr


wirklich.

Jedenfalls nicht der Tag der deutschen Einheit.


Mir ist jedenfalls aus keiner Quelle bekannt, das er auf heute verlegt wurde.


Feiertage am 3. November 2019 und am 3. November 2020

3. November 2019: Kein Feiertag bekannt
3. November 2020: Kein Feiertag bekannt


Polarwolf

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Polarwolf am 03.11.2019 um 19:32 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:03.11.2019 20:08 Uhr

Mitglied: Polarwolf

Beiträge: 418 - Registriert seit: 03.12.2015

 

 

 
 

Stimmt, ich hab mich um ...

antworten

RE: Und welcher Tag ist heute (Forum: Berlin - Thema: Tag der Deutschen Einheit ...) von Polarwolf am: 03.11.2019 19:32 Uhr


... einen Monat vertan! Tag der Deutschen Einheit war am 3. Oktober! Entschuldige bitte! Bin irritiert gewesen, weil ich gestern den ganzen Tag im RBB Beiträge gesehen habe, die den Namen "Tag der Deutschen Einheit" hatten!

Hab dabei an den 9.11.89 gedacht, das war mein Fehler!

Nix für Ungut!

Astrid smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 03.11.2019 um 20:08 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:04.11.2019 06:24 Uhr

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 10591 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Nun haben wir das auch ...

antworten

RE: Stimmt, ich hab mich um ... (Forum: Berlin - Thema: Tag der Deutschen Einheit ...) von Hexe1900 am: 03.11.2019 20:08 Uhr

... geklärt!

Wäre schön, wenn sich einige Mitglieder beteiligen würden, egal ...
ob sie gute oder schlechte Erlebnisse hatten, zwischen 1961 und
1989!

Ich hatte 1973 einen Autounfall auf dem Transitweg Hamburg - Berlin!

SCHIKANE OHNE ENDE!!!

Morgens um 6 Uhr, bei Magdeburg! Meine Tochter, 3 Jahre alt, lag auf den Rücksitzen und schlief. Kindersitze gab es noch nicht. Da platzte mir der rechte Vordereifen und ich flog so ca. 3 - 4 Meter von der Straße in die Tiefe und landete mitten auf einem großen Stein. Meine Tochter fiel unter den Beifahrersitz und schrie. Lange Rede kurzer Sinn, eine Stunde späte waren die Vopos da, sagten, dass wir ins Krankenhaus gefahre werden, meine Tocher in dieses, ich in jenes, das habe ich abgelehnt!

Ich musste die Karosserie vorne alleine von den Vorderreifen befreien und ein Vopo fuhr mein Auto vom Acker bis zum nächsten Parkplatz, der JottseiDank nicht weit weg war. Dann forderten die Vopos von mir 300,- DM Strafe, weil ich dem wilden Gestrüpp und dem Stein weh getan habe!
Wir einigten uns nach 2 Stunden auf 50,- DM. Da stand ich nun mit einem weinenden Kind auf dem Arm und hatte keine Ahnung, wie man einen Reifen wechselt! Zum Glück kam dann ein älteres Ehepaar auf den Parkplatz gefahren und der Mann wechselte mir den Reifen.

Es dauerte dann tatsächlich noch 5 Stunden, bis wir an der Grenze in Berlin angekommen bin, da der Kühler kaputt war und ich immer wieder abkühlen und nachgießen musste. Meine Eltern kamen dann an die Grenze und haben uns abgeschleppt.

Natürlich sind wir gleich zum Krankenhaus gefahren und haben uns untersuchen lassen. Meine Tochter hatte zum Glück nur einen kleinen Kratzer am Rücken und ich einen Nasenbeinbruch, was dann später wieder gerichtet wurde!

Ein aufregender Tag ging zu Ende!

Gruß
Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 04.11.2019 um 06:24 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:04.11.2019 07:07 Uhr

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 10591 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Noch vor 35 Jahren......

antworten

RE: Nun haben wir das auch ... (Forum: Berlin - Thema: Tag der Deutschen Einheit ...) von Hexe1900 am: 04.11.2019 06:24 Uhr

...... hätte ich nicht gedacht, dass ich die Wiedervereinigung persönlich noch erleben darf. Wenn man bedenkt was sich damals militärisch auf dem heutigen Boden der Bundesrepublik Deutschland gegenüber stand, kann man von Glück über den Ausgang vor 30 Jahren reden. Noch im Frühjahr 1990 reiste ich zum ersten Mal von Schleswig Holstein quer durch Mecklenburg bis fast an die polnische Grenze um Verwandte zu besuchen. Noch heute habe ich den typischen Braunkohlegeruch in der Nase, mit dem überall geheizt wurde.

Die Straßen und Häuser waren in einem wenig Vertrauen erweckendem Zustand. Das hat sich alles gravierend verändert. Teilweise kommt beinahe Neid auf, vergleicht man die inzwischen gut ausgebauten Straßen mit den bei uns. Bei all den Problemen im Zuge der Wiedervereinigung, an denen wir sicher noch lange zu arbeiten haben, sollten wir in Ost und West dankbar über den friedlichen Verlauf und die gemeinsame Zukunft sein.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von antonio54 am 04.11.2019 um 07:07 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: antonio54

Beiträge: 46 - Registriert seit: 02.09.2013

 

 

 
 

Also Hexe...

antworten

RE: Tag der Deutschen Einheit ... (Forum: Berlin - Thema: Tag der Deutschen Einheit ...) von Hexe1900 am: 03.11.2019 09:50 Uhr

... auch wenn wir uns nicht immer "grün" sind, aber mit Helga  smylie  kannste nix verkehrt machen, lache.

Nick

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 04.11.2019 um 08:45 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:07.11.2019 15:14 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3771 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Guten Tag,

antworten

RE: Also Hexe... (Forum: Berlin - Thema: Tag der Deutschen Einheit ...) von Nickname am: 04.11.2019 08:45 Uhr

Ich bin im Jahr 1992 in Bad Sulza / Thüringen zur Mutter - Kind Kur gewesen. Da sind wir durch Jena gefahren und ich konnte meinen Augen nicht trauen. Die Straßen sind wie nach dem 2. Weltkrieg ausgebaut gewesen. Die Häuser wahren nicht sehr ansehnlich. Als währe die Zeit stehen geblieben / Nachkriegszeit. Heute ist es bestimmt viel Anders . L.g.Claudia. Sternenfee.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sternenfee am 07.11.2019 um 15:14 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:07.11.2019 21:40 Uhr

Mitglied: Sternenfee

Beiträge: 255 - Registriert seit: 13.11.2017

 

 

 
 

Fee ...

antworten

RE: Guten Tag, (Forum: Berlin - Thema: Tag der Deutschen Einheit ...) von Sternenfee am: 07.11.2019 15:14 Uhr

... hast du gleich nach dem 2. Weltkrieg schon gelebt??? Du hast dein Alter mit 53 angegeben???

Übrigens gab es schon VOR dem Mauerfall viele Neubauten in Berlin, ganz neue Stadtteile entstanden!
Man muss schon bei der Wahrheit bleiben!

Wann wurde Berlin-Marzahn gebaut?

1977 ging alles los!
Die Bauarbeiten für den späteren Bezirk Marzahn begannen 1977. Am 11. April wurde die erste Baugrube ausgehoben. Acht Monate später, am 18. Dezember zogen die ersten Mieter ein, erzählt Oleg Peters, Leiter der bezirklichen Forschungsstelle Baugeschichte.

Astrid!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 07.11.2019 um 21:40 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:08.11.2019 07:24 Uhr

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 10591 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Fee...

antworten

RE: Fee ... (Forum: Berlin - Thema: Tag der Deutschen Einheit ...) von Hexe1900 am: 07.11.2019 21:40 Uhr

... dieser Bezirk: Berlin-Marzahn-Hellersdorf ist ab April 1977 gebaut worden und Ende 1977 sind die ersten Mieter eingezogen!

Astrid

Foto aus der Berliner Zeitung!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 08.11.2019 um 07:24 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:09.11.2019 19:45 Uhr

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 10591 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

Seite: 1 2 3 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Samstag, den 14. Dezember 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK