Sie befinden sich hier

in der Kategorie Freundschaft - Liebe - Partnerschaft - zur Forumübersicht

im Forum Liebe - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 

 

Thema: Streit in der Ehe

 

 
 

Ehrlich gesagt...

antworten

RE: Nebenbei bemerkt: Niveau ... (Forum: Liebe - Thema: Streit in der Ehe) von Carina48 am: 23.10.2019 18:59 Uhr

...so habe ich mir die Behandlung meiner Frage nicht vorgestellt.
Nach den bisherigen Beiträgen wäre die Frage nach gelingender Kommunikation im Forum vielleicht besser gewesen. Da wir ja in einer Demokratie mit Meinungsfreiheit leben, muss man wohl einen Disput wie den obigen aushalten.
Dennoch wünsche ich allen Beteiligen einen schönen Abend.

Gruß
Anton

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von antonio54 am 23.10.2019 um 19:59 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: antonio54

Beiträge: 36 - Registriert seit: 02.09.2013

 

 

 
 

Guten Abend allerseits; -)

antworten

RE: Nebenbei bemerkt: Niveau ... (Forum: Liebe - Thema: Streit in der Ehe) von Carina48 am: 23.10.2019 18:59 Uhr

Ich will mich mal äußern zu den Vers von Dostojewski. In einer Beziehung ist Streit alltäglich. Die Partner sind auch wie Feuer und Eis. Man sagt zu dem Partner verletzte Worte. Die Worte die man nicht zurück nehmen kann. Die Schneedecke ist wie eine schützende Bettdecke. Die Bettdecke umschließt dich sicher in ihrer kuschligen, flauschigen Umhüllung. Gruß Sternenfee.  smylie   smylie   smylie   smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sternenfee am 23.10.2019 um 20:05 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.10.2019 22:52 Uhr

Mitglied: Sternenfee

Beiträge: 242 - Registriert seit: 13.11.2017

 

 

 
 

Guten Abend :-)

antworten

RE: Guten Abend allerseits; -) (Forum: Liebe - Thema: Streit in der Ehe) von Sternenfee am: 23.10.2019 20:05 Uhr

Man kann sich mit dem Partner auf Augenhöhe begegnen. Jeder sollte dem Anderen seinen Freiraum lassen. Dem Partner genau zuhören. Da kann man so manchen Streit vermeiden. Man muss sich einfach sagen dass ich als Person auch jemand bin . L.g.Stern.  smylie   smylie   smylie   smylie  Wenn es nicht mehr geht, dann sollte man gehen.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sternenfee am 23.10.2019 um 22:52 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:24.10.2019 08:45 Uhr

Mitglied: Sternenfee

Beiträge: 242 - Registriert seit: 13.11.2017

 

 

 
 

Eine Schneedecke ...

antworten

RE: Guten Abend :-) (Forum: Liebe - Thema: Streit in der Ehe) von Sternenfee am: 23.10.2019 22:52 Uhr

wärmt in der Natur die Pflanzen damit sie nicht anfrieren oder erfrieren, falls sie etwas empfindlich sind.
Bis der Frühling kommt und sie sich wieder entfalten können.

Ich kann mir gut vorstellen, dass Dostojewski folgendes meint:
Der Streit in der Ehe ist etwas Vorübergehendes .
Etwas, was die Liebe nicht zerstört.
Ein Streit in der Ehe dreht sich ja eigentlich immer darum, dass zwei Menschen miteinander klar kommen.
Ein Streit muss nicht negativ sein, es sind zwei Meinungen, die aufeinander prallen.
Ist der Streit beigelegt, besinnt man sich wieder darauf, dass man sich liebt.
Übrigens meine ganz persönliche Meinung ist, dass Streit in der Ehe die Liebe belebt.
Dabei kommt es natürlich auf die Art des Streites an.
Streiten heisst doch, dass man sich auseinandersetzt.
Es kann ein hitziger Wortwechsel sein, sollte aber nicht in Handgreiflichkeiten übergehen.

Es kommt also auf die Art und Weise an, wie ein Streit ausgetragen wird.
Dann kann er wie eine Schneedecke sein, unter der sich die Liebe wärmt.

LG Gartenfee



Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gartenfee eins am 24.10.2019 um 08:45 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Gartenfee eins

Beiträge: 1070 - Registriert seit: 13.11.2009

 

 

 
 

Die Schneedecke

antworten

RE: Streit in der Ehe (Forum: Liebe - Thema: Streit in der Ehe) von antonio54 am: 22.10.2019 15:10 Uhr

schmilzt früher oder später.
So sollte es mit einem Streit auch sein.

Streiten heißt, dass verschiedene Meinungen aufeinander treffen. Er kann symbolisch erstmal "zugedeckt" werden wie bei einer Schneedecke und man wartet ab oder sucht gleich nach Lösungen, bis aus dem Streit sich etwas Neues und Positives entwickelt nach einiger Zeit des Nachdenkens.

Streiten in angemessener (Wort)form zeigt auch, dass zwar verschiedene Meinungen bestehen, sich aber der andere nicht "unterbuttern" lässt, d.h. eine andere Meinung aufzwingen lässt sondern versucht, sich mit seinen Argumenten durchzusetzen. Die müssen ja nicht unbedingt schlecht sein...

Wichtig ist sicherlich, dass der Streit nicht allzu lange/ewig andauert und man wieder miteinander normal umgehen kann.

Und genau das hat wohl der Dichter mit seinem Ausspruch gemeint.

Wer gar nicht streitet, redet oft anderen nur nach dem Mund meint
Kulturfan


Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kulturfan am 24.10.2019 um 10:02 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:24.10.2019 10:38 Uhr

Mitglied: kulturfan

Beiträge: 861 - Registriert seit: 19.05.2007

 

 

 
 

Den Störenfried ignorierend .....

antworten

RE: Haaach Mädies.... (Forum: Liebe - Thema: Streit in der Ehe) von Nickname am: 24.10.2019 09:22 Uhr

..... antworte ich direkt auf Gartenfees Beitrag .....

Ja Gartenfee .... so ähnlich sehe ich das auch .....

Für mich ist die Liebe die Decke ..... unter der man getrost auch mal streiten kann .....

Sich streiten .... bedeutet ja nicht ..... sein Gegenüber anzugreifen ....
Bei einem Streit geht es ja oft nur darum .... dass man manche Dinge anders sieht ..... und man seine Sichtweise versucht darzulegen ....

Grüßle
Cholerika

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Cholerika am 24.10.2019 um 10:03 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Cholerika

Beiträge: 388 - Registriert seit: 10.07.2007

 

 

 
 

Kuhler Satz Kulturfan

antworten

RE: Die Schneedecke (Forum: Liebe - Thema: Streit in der Ehe) von kulturfan am: 24.10.2019 10:02 Uhr





Wer gar nicht streitet, redet oft anderen nur nach dem Mund meint
Kulturfan



Stimmt absolut, nicht nur bei Ehepaaren oder Lebensgemeinschaften.

Polarwolf

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Polarwolf am 24.10.2019 um 10:38 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:24.10.2019 11:19 Uhr

Mitglied: Polarwolf

Beiträge: 404 - Registriert seit: 03.12.2015

 

 

 
 

Hallo Polarwolf :-),

antworten

RE: Kuhler Satz Kulturfan (Forum: Liebe - Thema: Streit in der Ehe) von Polarwolf am: 24.10.2019 10:38 Uhr

Wer gar nicht streitet, der sagt zu allem Ja und Amen. Das gibt es genügend in Beziehungen und auch anderswo. Man ist eben zu gutmütig. Kopfschütteln. L.g.Sternenfee.  smylie   smylie   smylie   smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sternenfee am 24.10.2019 um 11:19 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:24.10.2019 12:07 Uhr

Mitglied: Sternenfee

Beiträge: 242 - Registriert seit: 13.11.2017

 

 

 
 

Sternenfee

antworten

RE: Hallo Polarwolf :-), (Forum: Liebe - Thema: Streit in der Ehe) von Sternenfee am: 24.10.2019 11:19 Uhr

...gebe dir auch recht mit "ja und amen" sagen.

Ich würde das aber nicht als Gutmütigkeit bezeichnen, sondern eher als mangelndes Selbstbewusstsein oder Bequemlichkeit oder aber der Erfahrung, dass die Argumente egal wie fundiert sie auch sind, eh nicht wahrgenommen werden.

Ich kenne trotzdem keinen Menschen, der gar nicht streitet und mit allem was gesagt wird, einverstanden ist.
Menschen, die Streit nicht mögen und ihn möglichst zu vermeiden suchen, einige....

Kulturfan

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kulturfan am 24.10.2019 um 12:07 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:25.10.2019 08:23 Uhr

Mitglied: kulturfan

Beiträge: 861 - Registriert seit: 19.05.2007

 

 

 
 

Streit in der Ehe.....

antworten

RE: Sternenfee (Forum: Liebe - Thema: Streit in der Ehe) von kulturfan am: 24.10.2019 12:07 Uhr

ist doch nichts außergewöhnliches, das auch nicht vorkommen darf. Den letzten Beiträgen folgend kommt es auf das "wie" an. In vielen Bereichen unseres Lebens ist es bedeutsam, die richtige Streitkultur zu entwickeln. Das gilt sicher auch für die Ehe. Vielleicht mag die hohe Zahl der Scheidungen auch auf mangelndes Streitverhalten zurück zu führen sein. Stress in der Arbeit, beide Ehepartner berufstätig, notwendige Hausarbeit, Versorgung der Kinder, private Termine und Vieles mehr, stellen doch oftmals den Nährboden für Streit dar. Meist aus dem Gefühl heraus, für alles alleine zuständig zu sein und in Routine zu ertrinken. Der Beitrag des Partners wird vermisst, in manchen Fällen vielleicht auch unterschätzt, aber um Streit zu vermeiden wird das dann halt runtergeschluckt, bis es nicht mehr geht. Das sich rechtzeitig Luft zu machen endet meistens im Streit. Der jedoch wichtig ist, um das Unausgesprochene mit dem Partner zu klären. Nun kommt es darauf an, dass die Emotionen nicht gegenseitig eskalieren. Man braucht Mechanismen, die die Situation zu entschärfen helfen. Ein dafür außergewöhnliches Mittel beschrieb z.B. Nick mit der Episode ihres Mannes, der in der Hitze des Gefechts bat einen Knopf an seine Hose zu nähen. Je nach Situation kann das natürlich auch in die falsche Richtung losgehen, in ihrem beschrieben Fall jedoch nicht. Wenn es also gelingt, über den ausgetragenen Streit wieder zueinander zu finden, anstatt sich dauerhaft zu entzweien, dann kann der Streit den Zweck einer Schneedecke erfüllen, unter der sich die Liebe warm hält.
LG Anton

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von antonio54 am 25.10.2019 um 08:23 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: antonio54

Beiträge: 36 - Registriert seit: 02.09.2013

 

 

 
 

Hallo Nickname

antworten

RE: Liebe Cholerika, Carina und... (Forum: Liebe - Thema: Streit in der Ehe) von Nickname am: 02.11.2019 08:57 Uhr

Bei uns sind in der Nachbarschaft ist ein junges Ehepaar eingezogen. Sie haben auch allerlei Tiere mit gebracht. Da sind Gänse, Enten, Katzen,Hausschwein , Hunde dabei. Die Tiere fühlen sich pudelwohl. L.g.Claudia. Fee.  smylie   smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sternenfee am 02.11.2019 um 10:19 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:02.11.2019 10:40 Uhr

Mitglied: Sternenfee

Beiträge: 242 - Registriert seit: 13.11.2017

 

 

 
 

Moin Fee Claudia

antworten

RE: Hallo Nickname (Forum: Liebe - Thema: Streit in der Ehe) von Sternenfee am: 02.11.2019 10:19 Uhr

Das ist doch ganz wunderbar wenn der Mensch mit so vielen Tieren leben mag und ihnen ein artgerechtes zuhause bietet, find' ich klasse. Bei uns hätten auch noch mehr Tiere Platz, aber jedes Lebewesen braucht und beansprucht Fürsorge und individuelle Pflege für sich und das kann ich leider nicht immer bieten da ich zeitweise auch noch berufstätig bin. An Platz soll es hier nicht mangeln, davon gibt es genug, aber es könnte stellenweise an der nötigen Fürsorge für das Tier mangeln und deshalb beschränke ich mich auf das was ich auch überblicken kann. Nicht immer gibt es solch nette Nachbarn wie bei uns die des Nachbarn Hund, Katze, Maus oder Vogel betreuen will, kann oder möchte.
LG Anne

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 02.11.2019 um 10:40 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3763 - Registriert seit: 03.05.2009

 

<<<

Seite: 1 2 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 21. November 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK