Sie befinden sich hier

in der Kategorie Allgemeines Forum - zur Forumübersicht

im Forum Dies und Das - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 3 4 

>>>

Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?

antworten

Die Frage bzw. der Thread, den ich hier eröffnet habe, mag auf den ersten Blick wie ein Scherz aussehen. Ist es aber nicht.

Ich frage mich im Ernst häufig, wieviele meiner Geschlechtsgenossen, die verheiratet bzw. in einer festen Beziehung in einer gemeinsamen Wohnung leben, ihre persönlichen Belange ähnlich regeln, wie ich das mache:

- Ich wasche meine Wäsche selbst.
- Ich bügele meine Hemden selbst.
- Ich kaufe meine Kleidung selbst.
- Ich habe mein eigenes Auto.
- Ich habe mein eigenes Einkommen/Konto und zahle monatlich einen festen Betrag auf ein gemeinsames Konto, von dem die gemeinsamen - Kosten des Wohnens / Essens / Urlaub beglichen werden.
- Ich koche genau so oft wie meine Frau.

Meine Frau hält das mit ihren Angelegenheiten genau so.

Wir sind verheiratet, mögen uns nach wie vor, arbeiten täglich gemeinsam und schlafen auch im gleichen Bett.

Ist das eine übliche Regelung einer Partnerschaft, oder handhabt Ihr das völlig anders?

Über viele Statements und eine rege Diskussion würde ich mich freuen.

Gruß

Frank

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 26.01.2019 um 22:51 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:7

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:37 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:31.01.2019 um 15:01 Uhr

 

 

 
 

Moin Frank ...

antworten

RE: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln? (Forum: Dies und Das - Thema: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?) von ehemaligen Mitglied am: 26.01.2019 22:51 Uhr

...naja, ob ich das mögen würde ... Ich glaube eher nicht!

Wir waren nicht immer ü 60! Meist haben die Männer eher ganztags gearbeitet und viele Frauen halbtags, so kenne ich das aus dem Familienkreis, Freundeskreis und auch aus dem Bekanntenkreis. Da ist es doch üblicher, dass das Abendessen meist die Frau übernommen hat, auch das Wäschewaschen und Saubermachen.

Anders ist es, wenn man gemeinsam im Rentenalter ist und Beide zu hause sind. Da könnte man sich die Hausarbeit teilen, d.h. vielleicht putzt der Mann die Fenster und saugt und die Frau ist für die Gemütlichkeit verantwortlich.

Kochen finde ich schon immer viel spannender, wenn man es gemeinsam macht, auch Betten beziehen kann, wie Kochen, zu Zweit viel mehr Spaß machen!  smylie 

Gemeinsam die Arbeit verrichten und danach gemeinsam die Freizeit erleben, finde ich sehr gut! Aber viele Männer werden (glaube ich) die Nase darüber rümpfen!

Übrigens, da ich nicht verheiratet bin, sondern eher lange Partnerschaften hatte, gab es immer 2 Konten und die Ausgaben wurden meist geteilt!

Ich bin gespann, was die Männer dazu schreiben!
Gruß
Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 27.01.2019 um 09:56 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:27.01.2019 13:22 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10414 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Arbeitsteilung

antworten

RE: Moin Frank ... (Forum: Dies und Das - Thema: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?) von FrauHexe1900 am: 27.01.2019 09:56 Uhr

Astrid, Du hast natürlich Recht für die Situation wenn Kinder da sind und wenn eine klare Aufgabenteilung angebracht ist.

Ich glaube, daß das dann allerdings fair ausgehandelt werden muß, weil es sonst schnell zu Lasten eines Partners (nein, nicht immer nur der Frau) geht.

Ich schrieb aber über meine/unsere Situation in der wir beide arbeiten, keine Kinder zu versorgen sind, beide unser Einkommen haben und beide gesundheitlich gut drauf sind und wir theoretisch auch gut allein leben könnten. Wollen wir aber nicht, weil......


Gruß

Frank



Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 27.01.2019 um 13:22 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:27.01.2019 20:14 Uhr

 

 

 
 

Oh ... entschuldige bitte ...

antworten

RE: Arbeitsteilung (Forum: Dies und Das - Thema: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?) von ehemaligen Mitglied am: 27.01.2019 13:22 Uhr

... dann habe ich Dich ganz falsch verstanden! Kommt nicht wieder vor!

Du hast in Deinem Eingangsbeitrag geschrieben, dass Du Dir eine rege Diskussion wünscht und da habe ich gedacht: "Na dann gib mal Deinen Senf dazu, auch wenn Du keine lange Ehe hattest!"

Ich freue mich für Dich und Deine Frau, dass Ihr mit dieser Regelung immer noch sehr gut leben könnt! Aber es gibt eben auch andere Formen, des Zusammenlebens, in der die Paare auch sehr zufrieden und glücklich leben.

Nein, um Kinder ging es mir nicht! Denn wir sind ja in einem Senioren-Forum, in dem man in der Regel keine kleinen Kinder mehr hat! Eine lange Ehe kann ich leider nicht vorweisen, allerdings langjährige Partnerschaften, natürlich mit Männern, die vor mir auch mal Single waren. Die haben JOTTSEIDANK schon vor der Partnerschaft dafür gesorgt, dass bügelfreie Hemden im Schrank waren. Ich trage auch nur Blusen, die nicht gebügelt werden müssen! Und wenn wir Beide keine Lust zum Kochen haben, dann bleibt die Küche auch mal kalt!

Fair ausgehandelt müssen diese Dinge (meiner Meinung nach) nicht unbedingt werden, wenn Beide im Ruhestand sind und die Chemie stimmt! Ich mag keine immer wieder kehrende Routine!

Wobei ich echt nicht sagen kann, ob Eure Form zu Leben besser ist, als meine!

Jeder Jeck ist anders!

Gruß
Astrid




Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 27.01.2019 um 20:14 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:27.01.2019 22:29 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10414 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Für was entschuldigen?

antworten

RE: Oh ... entschuldige bitte ... (Forum: Dies und Das - Thema: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?) von FrauHexe1900 am: 27.01.2019 20:14 Uhr

Ich verstehe gerade nicht, für was Du Dich entschuldigst.

Ich akzeptiere Deine Auffassung, habe aber eine andere.

Möglicherweise gibt es noch andere Meinungen - ohne Wertung - dazu?

Gruß

Frank

PS: Ich würde mir eine Diskussion ohne Belehrungen, z.B. wo wir uns hier befinden und das man als Senior wahrscheinlich keine Kinder mehr zu versorgen hat und irgendwelche Guten Wünsche für die Beziehung wünschen. Einfach nur bei der Sache bleiben.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 27.01.2019 um 22:29 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:28.01.2019 07:46 Uhr

 

 

 
 

Hallo Frank ....

antworten

RE: Für was entschuldigen? (Forum: Dies und Das - Thema: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?) von ehemaligen Mitglied am: 27.01.2019 22:29 Uhr

.... also ich hab ... in meinen Partnerschaften .... noch nie solche Aufgabenbereiche ... *ausgehandelt*

Mal bügelt der eine .... mal wäscht die andre .... mal kocht jemand ...
mal räumt der eine auf ... mal überzieht der andre die Betten ... usw ...

Bin immer gut damit gefahren ... und hatte auch kein Problem damit .... wenn ich auch mal etwas mehr ... oder auch mal etwas weniger getan habe ... als mein Partner ....
Ich bin ja eine Liebesbeziehung eingegangen ... und keine Geschäftsbeziehung ....

Finanziell .... kam alles in einen Topf .... und beide entschieden gemeinsam .... bei größeren Anschaffungen ... wann was gekauft wurde ...

Grüßle
Cholerika

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Cholerika am 27.01.2019 um 23:41 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:28.01.2019 08:14 Uhr

Mitglied: Cholerika

Beiträge: 275 - Registriert seit: 10.07.2007

 

 

 
 

Out of topic:

antworten

RE: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln? (Forum: Dies und Das - Thema: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?) von ehemaligen Mitglied am: 26.01.2019 22:51 Uhr

Zitat:

Ich frage mich im Ernst häufig, wieviele meiner Geschlechtsgenossen, die verheiratet bzw. in einer festen Beziehung in einer gemeinsamen Wohnung leben, ..



Eine ebenso ernst gemeinte Frage:
können Männer Geschlechtsgenossinnen haben?

 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Ein Mensch am 28.01.2019 um 02:51 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:28.01.2019 08:18 Uhr

Mitglied: Ein Mensch

Beiträge: 423 - Registriert seit: 26.05.2016

 

 

 
 

Frank, wenn ich das richtig gelesen habe...

antworten

RE: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln? (Forum: Dies und Das - Thema: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?) von ehemaligen Mitglied am: 26.01.2019 22:51 Uhr

wäscht du deine Wäsche selbst und deine Frau wäscht ihre Wäsche auch selbst.
Wird denn da die Waschmaschine wirklich voll?

Wir handhaben das so....Ich sammel die Wäsche in verschiedenen Körben, je nach Gradzahl der Wäsche, und dann wird das was anfällt zusammen gewaschen.
Ich sorge auch dafür, dass sie gebügelt wieder in den Schrank kommt.
Es ist einfach so, dass ich das besser kann, als mein Mann.

Er erledigt dafür andere. Aufgaben.
Als wir noch Vollzeit- berufstätig waren, hatten wir unterschiedliche Arbeitszeiten.Er hatte um 15.00 Uhr Feierabend, ich um 18.00 Uhr.
Darum hat er schon immer das Einkaufen übernommen, Lebensmittel meine ich.
Das ist heute noch so.
Wir haben jetzt auch jeder ein Auto.
Früher bin ich mit dem Fahrrad bei jedem Wetter zur Arbeit gefahren,
jetzt habe ich mir einen kleinen Smart zugelegt.

Für Kleidung sorgt jeder selbst, nur gehen wir, da wir ja nicht mehr arbeiten müssen, meist zusammen shoppen.
Kochen tun wir öfter mal zusammen, aber das meiste erledige ich.
Dafür übernimmt mein Mann den Abwasch....alles, was nicht in den Spüler gehört.
Jeder von uns hatte von Anfang an ein eigenes Konto, das ist auch heute noch so.
Anschaffungen werden abgesprochen und zusammen bezahlt.
Für Sonderwünsche sorgt jeder selbst.
Das heißt, möchte ich z. B.einen neuen Laptop, ziehe ich los und kaufe mir einen.
Das alles hat sich im Laufe der Jahre gut eingespielt und ich glaube wir sind beide zufrieden damit.
Gruß
Gartenfee

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gartenfee eins am 28.01.2019 um 07:36 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:28.01.2019 08:35 Uhr

Mitglied: Gartenfee eins

Beiträge: 1055 - Registriert seit: 13.11.2009

 

 

 
 

Moin Frank ...

antworten

RE: Für was entschuldigen? (Forum: Dies und Das - Thema: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?) von ehemaligen Mitglied am: 27.01.2019 22:29 Uhr

... wo siehst Du in meinem Beitrag eine Wertung?

Und Dein PS... : "Ich würde mir eine Diskussion ohne Belehrungen, z.B. wo wir uns hier befinden und das man als Senior wahrscheinlich keine Kinder mehr zu versorgen hat und irgendwelche Guten Wünsche für die Beziehung wünschen. Einfach nur bei der Sache bleiben."

... verstehe ich auch nicht! Ich habe lediglich meine Meinung dazu geschrieben! Eine Diskussion besteht nun mal aus verschiedenen Menschen, mit verschiedenen Meinungen! Oder wolltest Du nur eine kurze Antwort haben: "Toll, Ihr lebt das, was ich immer haben wollte!"

Nein, ich würde so ein Leben nicht leben wollen!

Gruß
Astrid



Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 28.01.2019 um 07:46 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10414 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Aushandeln.

antworten

RE: Hallo Frank .... (Forum: Dies und Das - Thema: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?) von Cholerika am: 27.01.2019 23:41 Uhr

Das "Aushandeln" würde ich nicht so wörtlich nehmen. Ich verstehe darunter auch eine Gemeinsamkeit, die sich ohne Worte herausbilden kann. Die ist dann halt still "ausgehandelt" und funktioniert ja, wenn beide einverstanden sind.

Insofern doch - eingeschränkt - vergleichbar mit einer Geschäftsbeziehung, denn meiner Meinung nach funktioniert eine Liebesbeziehung nicht, wenn sie auf Dauer zu Lasten eines Partners geht, was m.E. häufiger vorkommt. Dazu gehört auch die finanzielle Seite. Siehe die Scheidungsraten.

Gruß

Frank

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 28.01.2019 um 08:14 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Verstehe ich nicht.

antworten

RE: Out of topic: (Forum: Dies und Das - Thema: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?) von Ein Mensch am: 28.01.2019 02:51 Uhr

Zitat:

"Eine ebenso ernst gemeinte Frage:
können Männer Geschlechtsgenossinnen haben?"

Die Frage verstehe ich nicht. Ein eigener Thread könnte vielleicht eine Antwort bringen.


Gruß

Frank

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 28.01.2019 um 08:18 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Hallo, Gartenfee.

antworten

RE: Frank, wenn ich das richtig gelesen habe... (Forum: Dies und Das - Thema: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?) von Gartenfee eins am: 28.01.2019 07:36 Uhr

Nein, die Waschmaschine wird nie so richtig voll, aber ich mag nicht, wie meine Frau meine Hemden und Jeans wäscht (viel zu warm und mit dem falschen Waschmittel) und sie vertraut mir umgekehrt bezüglich ihrer Wäsche auch nicht. Also kümmert sich jeder um sein Zeug selbst.

Grund für die klare Abgrenzung untereinander, auch bei den Finanzen, sind wohl unsere Erfahrungen aus der jeweils ersten Ehe, in denen bei der Trennung das Auseinanderklamüsern des Geraffels ein bisschen mühevoll war.

Dazu kommt noch, daß wir zu Beginn unserer Beziehung ein paar Jahre eine Fernbeziehung USA-Deutschland (meine Frau ist Deutsche, aber im 2-Wochen-Rhythmus beruflich hin und her gependelt), gelebt haben und jeder zwangsläufig für sich selbst sorgen musste. Das prägt wohl.

Ich denke, daß es keine Patentlösung gibt, sondern jedes Paar seine eigene Lösung finden muß.

Man muß nur sicher stellen, daß beide damit zufrieden sind und sich weder emotional, noch finanziell und auch nicht vom Engagement her ausgenutzt fühlen. Ich glaube, solche Gefühle kommen bei den Beteiligten - auch bei uns - manchmal auf und da ist es wichtig, darüber zu reden.

Gruß

Frank


PS: Es zeigen sich auf jeden Fall interessante Ansichten und Beiträge, für die ich mich schon mal bedanke. Das soll aber nicht die Beendigung der Diskussion sein. ;-)

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 28.01.2019 um 08:35 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:28.01.2019 10:54 Uhr

 

 

 
 

Hallo Frank

antworten

RE: Hallo, Gartenfee. (Forum: Dies und Das - Thema: Wäsche selbst waschen und Hemden selbst bügeln?) von ehemaligen Mitglied am: 28.01.2019 08:35 Uhr

Eins hab ich noch vergessen zu sagen.
Ihr schlaft im selben Bett?

Wir haben jeder eins  smylie 


Lieben Gruß
Gartenfee

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gartenfee eins am 28.01.2019 um 10:54 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:28.01.2019 12:02 Uhr

Mitglied: Gartenfee eins

Beiträge: 1055 - Registriert seit: 13.11.2009

 

 

Seite: 1 2 3 4 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 15. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK