Sie befinden sich hier

in der Kategorie Unterhaltung - zur Forumübersicht

im Forum Psychologie - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit

antworten

Hallo liebe Forenmitglieder,

mein Name ist Lisa Wittmann und ich studiere Psychologie an der Universität Ulm. Für meine Bachelorarbeit suche ich noch dringend Teilnehmer und Teilnehmerinnen ab 60 Jahren.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!


Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 31.03.2017 um 20:57 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:3

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:12 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:01.05.2017 um 16:09 Uhr

 

 

 
 

Hilfe für meine Bachelorarbeit

antworten

RE: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit (Forum: Psychologie - Thema: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit) von ehemaligen Mitglied am: 31.03.2017 20:57 Uhr

Liebe Forenmitglieder,

ich wäre wirklich über jede Teilnahme glücklich.
Damit würden Sie mir ein großes Stück weiterhelfen!

Vielen Dank schon einmal!  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.04.2017 um 09:23 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.04.2017 12:52 Uhr

 

 

 
 

Was haben die ...

antworten

RE: Hilfe für meine Bachelorarbeit (Forum: Psychologie - Thema: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit) von ehemaligen Mitglied am: 18.04.2017 09:23 Uhr

... armen Studenten bloß früher gemacht???

Vielleicht selbst erarbeitet???

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 18.04.2017 um 12:52 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.04.2017 17:45 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10417 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Liebe FrauHexe1900

antworten

RE: Was haben die ... (Forum: Psychologie - Thema: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit) von FrauHexe1900 am: 18.04.2017 12:52 Uhr

Hallo FrauHexe1900,

vielen Dank für Ihren Beitrag!

Als arm würde ich mich jetzt nicht bezeichnen :).
Für mein Thema bin ich auf die Mithilfe von älteren Menschen angewiesen, da sich dies sonst nicht untersuchen lässt.

Daher freue ich mich natürlich über jeden Teilnehmer :).

Das bedeutet jedoch nicht, dass ich selbst für mein Studium und meine Bachelorarbeit nichts arbeite :)

Ich hoffe, ich belästige Sie nicht.

Vielen Dank für das Interesse

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.04.2017 um 15:40 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Nur die Meinung Vieler gibt ein gutes Ergebnis

antworten

RE: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit (Forum: Psychologie - Thema: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit) von ehemaligen Mitglied am: 31.03.2017 20:57 Uhr

Hallo Lisa,
ich werde demnächst deine Fragen beantworten, denn ich weiß, wie wichtig die Meinung vieler Menschen ist um Tendenzen und Einstellungen zu erkennen. Gerade da es um deine Bachelorarbeit geht, hoffe ich, dass sich viele Ahanoer an der Umfrage beteiligen.
Eine Frage habe ich aber: Du bist Lisa Wittmann, gibst aber als Kontakt Tabea Wolf, mit Tel. und Email an. Wie ist das zu verstehen?

Noch einen schönen Abend, Detlef smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.04.2017 um 22:04 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.04.2017 00:02 Uhr

 

 

 
 

Vielen Dank!

antworten

RE: Nur die Meinung Vieler gibt ein gutes Ergebnis (Forum: Psychologie - Thema: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit) von ehemaligen Mitglied am: 18.04.2017 22:04 Uhr

Hallo detlefkorfu,

vielen Dank für die Antwort und das Interesse!
Das freut mich wirklich sehr :).

Genau, mein Name ist Lisa Wittmann und ich schreibe über dieses Thema meine Bachelorarbeit.
Tabea Wolf ist die Betreuerin meiner Arbeit und ist an der Universität Ulm angestellt. Daher ist sie auch die Kontaktperson bei Fragen. Ich selbst bin noch Studentin der Universität :).

Ich wünsch ebenfalls einen schönen Abend!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 19.04.2017 um 00:02 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Mithilfe erforderlich - Erkenne den Menschen

antworten

RE: Was haben die ... (Forum: Psychologie - Thema: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit) von FrauHexe1900 am: 18.04.2017 12:52 Uhr

Hallo Astrid,
ich glaube, da hast du etwas falsch verstanden. Es geht um eine Forschungsaufgabe im Rahmen einer Studienabschlußarbeit, hier zur Erreichung des Bachelor. Jeder Student, ja nach Fachrichtung, hat solch eine Abschlußarbeit (Thema wird von den Professoren vorgegeben und die Arbeit wird auch von selbigen betreut, denn es soll als Studienabschluß zeigen, ob die Studenten auch wirklich fähig sind, wissenschaftlich zu arbeiten).
Bei der Anfrage geht es um Informationen von älteren Menschen, Senioren, die ihre Lebenserfahrung gemacht haben um diese Antworten auf die in einem Fragebogen aufgeführten Fragen und gegebene Antworten dann auszuwerten.
Das hat nichts mit "Broterwerb für arme Studenten" zu tun. Auch ich mußte zum Studienabschluß eine Diplomarbeit (so hieß es zu meiner Studienzeit noch) abgeben die selbst erarbeitet werden mußte, dazu bedienten wir uns früher aber auch schon Analysemethoden über Fragebögen, heute geht es zum Glück einfacher über elektronische Kommunikatioswege.

Da du ja selbst als "Frau Hexe" eine Institution bei Ahano bist, möchte ich anregen, dass du positiven Einfluss darauf nimmst, dass diese Studienabschlußarbeit unterstützt wird und sich viele Ahanoer an der Beantwortung der Fragen beteiligen.
Es tut auch gar nicht weh! smylie 

Nun macht es mal gut - ich als Rentner muss jetzt meinen Pflichten nachgehen.
Liebe Grüße von Korfu und sommerlichen 18 Grad, Detlef

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 19.04.2017 um 17:45 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.04.2017 18:45 Uhr

 

 

 
 

Hallo Detlef ...

antworten

RE: Mithilfe erforderlich - Erkenne den Menschen (Forum: Psychologie - Thema: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit) von ehemaligen Mitglied am: 19.04.2017 17:45 Uhr

... "arm" meinte ich nicht im Sinne von Broterwerb, sondern es geht um die Machart! Was haben die Studenten denn früher gemacht, ohne IN?
Da mußten sie auf die Straße gehen und alte Menschen befragen, was sicher auch heute noch sinnvoller wäre! Macht aber mehr Arbeit, so ist es viel einfacher!

Es gibt hier inzwischen sooo viele Studenten, die irgendwelche Fragen beantwortet haben wollen, dass mir meine Zeit wirklich zu schade dafür ist. Übrigens kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Antworten, die die Mitglieder hier abgeben, eine brauchbare Wertung ergeben! Wenn ja, würde ich das doppelt schlimm finden!

Ich bin hier keine Institution bei Ahano, sondern ein Mitglied wie Du, da muss ich nicht etwas schön reden, was ich für mich ablehne!

Gruß
Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 19.04.2017 um 18:45 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.04.2017 15:25 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10417 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Guten Tag FrauHexe

antworten

RE: Hallo Detlef ... (Forum: Psychologie - Thema: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit) von FrauHexe1900 am: 19.04.2017 18:45 Uhr

die Ausführung von Detlef war vollkommen richtig!
Vielen Dank dafür.

Ich respektiere ihre Meinung vollkommen.
Jedoch möchte ich noch kurz anfügen, dass die Werbung im Internet nur ein Teil der Suche nach Teilnehmenden ist.
Das ist natürlich bei weitem nicht alles.

Auch auf der Straße verteile ich Fragebögen und Flyer an ältere Menschen in der Hoffnung, dass sie sich beteiligen. Natürlich verlasse ich mich nicht nur auf das Internet.

Ich danke Ihnen für ihre Meinung.
Ich kann verstehen, dass die vielen Umfragen hier für manche störend sind.

Dennoch freue ich mich über jeden Teilnehmenden sehr!

Ich wünsche allen einen schönen Tag!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 23.04.2017 um 15:25 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:24.04.2017 10:09 Uhr

 

 

 
 

Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit

antworten

RE: Guten Tag FrauHexe (Forum: Psychologie - Thema: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit) von ehemaligen Mitglied am: 23.04.2017 15:25 Uhr

fragebogen und flyer.. soso :)

ich bezweifle die konzeptionelle qualität dieser "arbeit" stark an

wenn mir das ein student vorlegen würde:
60min, 100e von (multiple choice) fragen. langweillig, spröde. hässliche internetpages. stillos.

würde ich sagen:
mach dir mal über die sogenannte "aufmerksamkeitspanne" gedanken und die nötige qualität ansich damit sich die leute nicht "missbraucht" vorkommen.
schau dir z.b. gute e-learnings an, die erfolgreich sind.
es gibt 1000 technologien. das entscheidende ist die wahl.

und vorallem:
versuche nicht fragen zu stellen die du innerhalb des systems dann wieder "gegenfragst". das wäre ein system das sich intrinsisch selbst testet. und sowas hat noch nie geklappt

folge: praktischer wert geht gegen null

aber ich vermute weder student noch betreuer haben alle fragen wirklich mal selbst durchgespielt. die verwendete plattform ist ja schön "reusable" = zero effort

ist halt nur für den nachweis einer "praktischen umsetzung" - egal wie. sieht man am mangelnden pathos.

"ich gebe ihnen ein ´nicht bestanden´, dann können sie es im nächsten semester nochmal probieren" :)

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 24.04.2017 um 10:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:26.04.2017 14:50 Uhr

 

 

 
 

bist du ein

antworten

RE: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit (Forum: Psychologie - Thema: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit) von ehemaligen Mitglied am: 24.04.2017 10:09 Uhr

Erziehungsberechtigter?

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 26.04.2017 um 14:50 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:27.04.2017 11:44 Uhr

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1660 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

 
 

Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit

antworten

RE: bist du ein (Forum: Psychologie - Thema: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit) von Sergeant Pepper am: 26.04.2017 14:50 Uhr

die antwort steht schon lange oben, herr pfeffer.
bist du .... der meister der sinnfreien fragen ?

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 27.04.2017 um 11:44 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.05.2017 16:09 Uhr

 

 

 
 

meinen "Senf" dazu geben ...

antworten

RE: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit (Forum: Psychologie - Thema: Woran erinnern wir uns? - Hilfe für meine Arbeit) von ehemaligen Mitglied am: 27.04.2017 11:44 Uhr

Ist ja eh nix los!
1. Mai! Nur Bollerwagen unterwegs ...

Der FB Psychologie war noch nie mein Ding.
Man hört und liest nur Schlimmes.
Die Sachverständigen dieser Disziplin leisten Gutachten, die von ihren eigenen Kollegen widerlegt werden.
Für mich nichts anderes als elitäre Dummschwätzerei...

Allerdings können die Studenten und Studentinnen am Wenigsten dafür, wenn sie sich mit Themen und Fragen zu befassen haben, die schon meine Großmutter ohne nennenswerte Schulbildung aus der Hüfte beantworten konnte.

Die Schlimmsten dieser Zunft findet man unter jenen, die sich mit Kindern befassen und ein Dipl.-Päd. oder Dipl. Psych. vor ihren Namen stellen dürfen.

Solche Gutachten kosten schnell mal sechs bis achttausend Euronen und sind in der Regel nicht mal gut genug, um sich den Popo damit abzuwischen.

Frage an die TO:
Gab´s nichts Vernünftigeres zu studieren?
Und was kann man später mit einem Bacheler anfangen?
Sind "Bacheler" heute das, was man früher als Lehrlinge bezeichnet hatte??

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Ein Mensch am 01.05.2017 um 16:09 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Ein Mensch

Beiträge: 423 - Registriert seit: 26.05.2016

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Freitag, den 18. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK