Sie befinden sich hier

in der Kategorie Gesund und Fit - zur Forumübersicht

im Forum Fitness - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Landkarten selbst drucken

antworten
ob wandern, Rad fahren oder mit dem Mountainbike, eine Landkarte benötigt man in den meisten Fällen.
Bei Outdooraktive gibt es unzählige Tourenvorschläge. Auch kannst du dir eine eigene Route zusammenstellen und anschließend als Karte im Maßstab 1:25000 ausdrucken. Um alle Funktionen zu nutzen musst du dich allerdings anmelden. Die Seite ist kostenlos und ohne Werbung. Natürlich ist es auch möglich die Daten auf ein Navi zu speichern.

https://www.outdooractive.com/

einfach mal reinschauen, es lohnt sich

Gruß
Pepper

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 07.03.2017 um 10:08 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:10 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:16.03.2017 um 14:36 Uhr

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1660 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

 
 

Hallo Pepper.....

antworten

RE: Landkarten selbst drucken (Forum: Fitness - Thema: Landkarten selbst drucken) von Sergeant Pepper am: 07.03.2017 10:08 Uhr















Hallo Pepper,

danke für den guten Hinweis – früher hatte ich
meine Karten von hier bezogen :
http://www.landkartenindex.de/
Auf dieser Homepage kann man links oben
Landkarten und Stadtpläne kostenlos und
ohne Anmeldung ausdrucken sowie
rechts oben Routen planen.

Aber ich denke in Zukunft brauchen wir
keine Karten mehr, das macht unser
Smartphone bzw. Tablet mit Routenplaner,
Navi, aktuelle Standortanzeige, Koordinaten,
Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und
akustischer Ansage viel besser !

Ich wünsche Dir einen erholsamen Abend.
(¯`v´¯)
`•.¸.•´
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ .•´ ¸¸.•¨¯`•....liche Grüsse von – Gerd -
.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von netterBerliner am 07.03.2017 um 17:44 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:07.03.2017 20:58 Uhr

Mitglied: netterBerliner

Beiträge: 1383 - Registriert seit: 07.11.2016

 

 

 
 

hier sind schon mal

antworten

RE: Hallo Pepper..... (Forum: Fitness - Thema: Landkarten selbst drucken) von netterBerliner am: 07.03.2017 17:44 Uhr

die neuen Wegschilder zum üben....

Gruß
Pepper

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 07.03.2017 um 20:58 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:08.03.2017 09:44 Uhr

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1660 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

 
 

Ja mit Karte und Kompaß,

antworten

RE: hier sind schon mal (Forum: Fitness - Thema: Landkarten selbst drucken) von Sergeant Pepper am: 07.03.2017 20:58 Uhr

kann nicht ein Jeder umgehen.

Da muß man schon seinen Menschenverstand einsetzen können und vor allem ist es sehr von Vorteil, das man auch des Lesens kundig ist.

Ich möchte jedenfalls auf meinen Wanderschaften kein Smartphone bzw. Tablet vor der Nase haben.

Gruß
Schlaefer

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 08.03.2017 um 09:44 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.03.2017 13:41 Uhr

 

 

 
 

Ja es ist toll mit

antworten

RE: Ja mit Karte und Kompaß, (Forum: Fitness - Thema: Landkarten selbst drucken) von ehemaligen Mitglied am: 08.03.2017 09:44 Uhr

Karte und Kompass umgehen zu können. Genauso toll sind auch Alternativen dazu, sprich Handy und Tablet mit entsprechender Software.
Das ist einfach und gut zu händeln. Meistens jedenfalls. Es gibt nämlich auch Menschen die darauf angewiesen sind infolge körperlicher Defizite. Von mir aus könnten diese elektronischen Helferlein noch viel weiter ausgebaut werden. ZB mir mit einer App anzeigen wo im Supermarkt die von mir gewünschten Artikel liegen. Damit habe ich immer große Schwierigkeiten. Auch beim 20. Einkauf in dieser Filiale. Früher dauerter ein Einkauf 10 Minuten, heute brauche ich fast eine Stunde. Klar spreche ich auch mal Verkäufer oder Kunden an. Aber es nervt halt. Die denken wohl das ich ihnen ein Gespräch aufzwängen will, vor allem wenn der gesuchte Artikel in unmittelbarer Nähe zu finden ist. Da wäre so eine App eben sehr hilfreich.
Schönes Rest-WE an alle.
Crowe

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Black Crowe am 12.03.2017 um 13:41 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:13.03.2017 07:25 Uhr

Mitglied: Black Crowe

Beiträge: 169 - Registriert seit: 02.02.2016

 

 

 
 

Hallo Black Crowe,

antworten

RE: Ja es ist toll mit (Forum: Fitness - Thema: Landkarten selbst drucken) von Black Crowe am: 12.03.2017 13:41 Uhr

mein Artikel bezog sich auf den Text von Peper.

Es ging ums Wandern, Radfahren usw. Natürlich bedient man sich auch moderner elektronischer Helferlein, wie z.B. Navigatoren.

Aber wie schon gesagt, ich möchte nicht mit einem Tablet durchs Gebirge ziehen.

Das was Du meinst ist aber auch ein sehr interessantes Thema, da gibt es in Deutschland einen großen Nachholebedarf.

Warum sprichst Du denn das Verkaufspersonal nicht an?

Die werden doch dafür bezahlt. Kunden ansprechen, das ist ein wenig riskant bzw. kann nach hinten los gehen.

Obwohl die man manchmal freundlicher sind als das Verkaufspersonal.

So nun muß ich los,
wünsche einen schönen Tag.

Gruß
Schlaefer smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 13.03.2017 um 07:25 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:14.03.2017 16:23 Uhr

 

 

 
 

Na ja ...

antworten

RE: Hallo Black Crowe, (Forum: Fitness - Thema: Landkarten selbst drucken) von ehemaligen Mitglied am: 13.03.2017 07:25 Uhr

Zitat:

Aber wie schon gesagt, ich möchte nicht mit einem Tablet durchs Gebirge ziehen.




du nicht, schlaefer ... aber was spricht gegen moderne Hilfsmittel?! Es soll Leute geben, die nicht (mehr) richtig sehen können, da ist ein beleuchtetes Display sicherlich hilfreicher als eine - vielleicht mangelhaft - ausgedruckte Wanderkarte. Auch in der Dämmerung kann es vorteilhaft sein, etwas Hintergrundbeleuchtung zu haben. (Ansonsten bräuchtest du bei schlechtem Licht noch zusätzlich eine Taschenlampe oder sowas!)

Wanderkarten kann man sich ja auch herunterladen und elektronisch benutzen (nicht nur ausdrucken) - Lesen können muss man sie dann schließlich auch. Aber der technische Fortschritt macht auch hier nicht halt: Man kann sie auch mit Sprachausgabe nutzen (wie du das beim Navigationsgerät ja sicherlich auch kennst)

Nicht zu verachten ist auch der Effekt, dass man bei elektronisch angezeigten Karten leicht scrollen, nach Orten/Zielen suchen und Anzeige/Schrift sowie den Kartenausschnitt vergrößern kann ...

Gruß
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 14.03.2017 um 16:23 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:14.03.2017 19:43 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7728 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Es spricht

antworten

RE: Na ja ... (Forum: Fitness - Thema: Landkarten selbst drucken) von Carina48 am: 14.03.2017 16:23 Uhr

überhaupt nichts dagegen moderne Hiflsmittel einzusetzen. Aber ich gebe zu bedenken, das die hochmoderne Technik auch gewisse Temperaturschwankungen ausgesetzt ist und damit anfälliger ist., besonders in der Natur.

In der Natur, besonders beim Wandern, können diese hochmodernen Geräte versagen, aus den verschiedenstenen Gründen.

Deshalb setze ich auch auf Karte und Kompass und bin froh das ich das noch beherrsche.

Im übrigen bin ich Sehgeschädigt und bediene mich moderner Techniken im Alltag.

Ja, und ich weiß, Probleme auf einem Forum schriftlich zu erklären, erzeugen Missverständnisse.

Gruß
Schlaefer

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 14.03.2017 um 19:43 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.03.2017 01:05 Uhr

 

 

 
 

Das eine ...

antworten

RE: Es spricht (Forum: Fitness - Thema: Landkarten selbst drucken) von ehemaligen Mitglied am: 14.03.2017 19:43 Uhr

... muss das andere nicht ausschließen, liebe schlaefer; ich denke, da sind wir uns auch einig.

Zitat:

Probleme auf einem Forum schriftlich zu erklären, erzeugen Missverständnisse.



So ist es!

Dann, denke ich mal, hast du sicherlich auch den Code von Pepper lesbar machen können und bist sicher zur Burgruine gelangt? *Scherz*

(Übrigens ist es mir vor Jahren mal im Harz - kurz nach der Wende - im früheren Ostteil irgendwo bei Stolberg passiert, dass ich trotz Karte und Kompass mit dem Auto auf einem unwirtlichen Feldweg mitten im Wald gelandet bin, die Dämmerung einsetzte, und ich nicht mehr recht wusste, wo ich überhaupt bin. Ich habe Blut und Wasser geschwitzt und sah mich schon im Auto übernachten, aber Gottseidank bin ich dann noch bei einem Tagungshotel heraus gekommen, von dem eine asphaltierte Straße weg führte. Navis gab's damals noch nicht für uns  smylie  )

Gruß
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 15.03.2017 um 01:05 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.03.2017 20:22 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7728 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Leider nein

antworten

RE: Das eine ... (Forum: Fitness - Thema: Landkarten selbst drucken) von Carina48 am: 15.03.2017 01:05 Uhr

Carina, den Code von Pepper konnte ich nicht lesbar machen, da ich noch mit einem normalen Handy durchs Leben gehe.

Konnte mich noch nicht für ein, wie ich sage "Streichelhandy" entscheiden. smylie 

Und was das Verlaufen, auch mit Karte und Kompaß anbelangt, da kann ich auch sehr viel erzählen. Es waren machmal Wanderungen dabei, da mußten wir zusätzliche km stapfen, weil die Karten falsch waren.

Aber auch Leute mit einem Navi sind schon in der Pampa gelandet, weil sie sich zu sehr auf die Technik verlassen hatten.

Hinterher waren wir aber immer frohgelaunt, wenn wir es geschafft hatten.Das nötige Bierchen hinterher und manchmal auch ein Klarer und die Welt war wieder in Ordnung.

Mit diesen Worten, möchte ich persönlich dieses Thema verlassen. Soll ein Jeder die Technik als Hilfsmittel nutzen die er für nötig und richtig hält.

Ich Grüße alle ganz herzlich,

Schlaefer smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 15.03.2017 um 20:22 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:16.03.2017 14:36 Uhr

 

 

 
 

Beim Wandern

antworten

RE: Leider nein (Forum: Fitness - Thema: Landkarten selbst drucken) von ehemaligen Mitglied am: 15.03.2017 20:22 Uhr

benutzen wir bisher noch immer die guten alten Wanderkarten.
Wir haben bisher nur normale Handys ohne Internetverbindung.
Auch ohne Navi kommen wir noch immer ans Ziel....

Ich weiss, dass ist rückständig, aber ist auch eine bewusste Entscheidung.

Sicherlich ist es gut, dass es für alles Hilfsmittel gibt....wenn ich mal ganz viel Zeit habe, werde ich mich sicherlich damit befassen. Noch reichen mir die ständigen Neuerungen beim PC im beruflichen Bereich und bin froh, das zu knacken.....

Gruß von
Kulturfan

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kulturfan am 16.03.2017 um 14:36 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: kulturfan

Beiträge: 851 - Registriert seit: 19.05.2007

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 22. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK