Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Aus aller Welt - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

FKK......

antworten











.
FKK an der Ostsee, das kennt jeder aber
wer in Kenia nackt badet bekommt eine
Gefängnisstrafe.
In Malaysia sogar bis zu drei Jahren und
in Thailand sowie Südafrika stellt dies ein
öffentliches Ärgernis dar.

Schlussfolgerung : Bleibe in Lande !
- dann kann man sich in Ruhe ausziehen ***

Wie ist Deine Meinung zum FKK-Strand ?

(¯`v´¯)
`•.¸.•´
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ .•´ ¸¸.•¨¯`•....liche Grüsse von – Gerd -
.

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von netterBerliner am 14.02.2017 um 07:01 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:4 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:31.03.2017 um 17:24 Uhr

Mitglied: netterBerliner

Beiträge: 1552 - Registriert seit: 07.11.2016

 

 

 
 

...oben ohne und unten nix

antworten

RE: FKK...... (Forum: Aus aller Welt - Thema: FKK......) von netterBerliner am: 14.02.2017 07:01 Uhr

FKK ist ja ganz schön, hat für Männer nur einen Nachteil beim
"ins Wasser gehen".
Es soll ja Gegenden geben, wo die Fische selbst auf den
kleinsten Wurm beissen. Fazit: also Vorsicht !
Gruss
geierwalter 01  smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von geierwalter01 am 14.02.2017 um 13:35 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:14.02.2017 14:03 Uhr

Mitglied: geierwalter01

Beiträge: 4 - Registriert seit: 07.05.2016

 

 

 
 

„kleiner Wurm“

antworten

RE: ...oben ohne und unten nix (Forum: Aus aller Welt - Thema: FKK......) von geierwalter01 am: 14.02.2017 13:35 Uhr
















Hallo Geierwalter01,

ich hoffe Deine Bemerkung : „kleiner Wurm“
war nicht persönlich gemeint (ha-ha).

Aber Du hast Recht, solche Unfälle sind schon
vorgekommen, - siehe Foto.

(¯`v´¯)
`•.¸.•´
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ .•´ ¸¸.•¨¯`•....liche Grüsse von – Gerd -
.

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von netterBerliner am 14.02.2017 um 14:03 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:31.03.2017 01:57 Uhr

Mitglied: netterBerliner

Beiträge: 1552 - Registriert seit: 07.11.2016

 

 

 
 

Armselig beachtetes Thema

antworten

RE: „kleiner Wurm“ (Forum: Aus aller Welt - Thema: FKK......) von netterBerliner am: 14.02.2017 14:03 Uhr

In der DDR war die FKK ein normaler Zustand, der nicht dauernd von lüsternen Zeitgenossen in die Pornoecke geschoben wurde. Wer wollte der konnte dieser Sache anhängen, ohne in irgendeiner Weise behelligt zu werden und das war an sehr vielen Stränden möglich.
Erst als wieder die Christen in ganz Deutschland regierten wurde FKK erneut zum "Unanständigen" degradiert, systematisch zurückgefahren und als Kategorie der Pornoindustrie zu finden.
Somit ging die Normalität der FKK verloren, obwohl damals, wie heute nicht mehr und nicht weniger Menschen aus sexuellen Gründen sich an Stränden aufhielten. Es ist nur verschämter und heimlicher geworden. Wer will denn schon zu den Unanständigen gehören, oder gar ein Spanner sein.
Ein Produkt sind dann natürlich auch solche blöden] Witzeleien, wie hier zu diesen Thema.

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von pretovelho am 31.03.2017 um 01:57 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:31.03.2017 17:24 Uhr

Mitglied: pretovelho

Beiträge: 18 - Registriert seit: 03.01.2017

 

 

 
 

Ja, pretovelho, so ist es!

antworten

RE: Armselig beachtetes Thema (Forum: Aus aller Welt - Thema: FKK......) von pretovelho am: 31.03.2017 01:57 Uhr

FKK wird heute meist in die Schmuddelecke gestellt und mit Sex, gar mit Porno verbunden und als obszön dargestellt.
Das Nacktbaden war in der DDR, in den 70zigern, total normal, ja sogar selbstverständlich an den dort zugewiesenen Ostseestränden. Viele meiner Zeit- und Altersgenossen aus der ehemaligen DDR denken so.
Ohne nassen Klamotten den Strand genießen, Wind, Wärme, Sonnenbaden, sich frei fühlen, wohl fühlen… das hatten die meisten Anhänger der Freikörperkultur im Sinn.
Sexistisches Gedankengut war total tabu!
Man begegnete sich dort mit allergrößtem Respekt und Achtung.
Die Moral hatte einen viel höheren Stellenwert als an den Textilstränden. An diesen Stränden wurde kein Frau belästigt, blöde angemacht oder lüstern begafft.
Vom Kind bis zum Greis, alle konnten sich dort wohlfühlen und die „Freiheit“ ungezwungen genießen, da alle FKK-Freunde die Hüllenlosigkeit als „Normal“ empfanden.
Ich selbst habe mit meinen Eltern, Großeltern und später als
Student , oft meinen Urlaub dort verbracht und habe diese Zeit in sehr guter, positiver Erinnerung.
Es war die Freude am Erlebnis Natur, dem Frei-sein, ohne dies mit Sex in Verbindung zu bringen.
Ich mag diese Anzüglichkeiten darüber auch nicht, denn das ist Unanständig!

LG Inga


zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 31.03.2017 um 17:24 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Freitag, den 16. April 2021