Sie befinden sich hier

in der Kategorie Das Leben und Menschen - zur Forumübersicht

im Forum Menschen - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 

 

Thema: Haben die Deutschen das höflich sein verlernt ?

 

 
 

Moin Eissi ...

antworten

RE: Moin Astrid! (Forum: Menschen - Thema: Haben die Deutschen das höflich sein verlernt ?) von ehemaligen Mitglied am: 02.02.2017 08:08 Uhr

... hahaha, Du kleiner Scherzkeks! smylie 

Aber Du hast schon Recht, man muss auch immer die Situation berücksichtigen.

Mir ist es vor ein paar Jahren passiert: Ich stieg in den Bus und setzte mich hinter die Ausstiegtür. Der Bus war ab Ausgangstür total leer.
Am nächsten Halt stieg ein alter Mann mit Gehstock ein, er kam auf mich zu, fuchtelte mit seinem Stock in meine Richtung und schrie
mich an, ich solle sofort SEINEN Platz frei machen! Zuerst dachte ich, er wollte mir den Stock um die Ohren hauen. Ich habe ihn unfreundlich darauf hingewiesen, dass er sich von vielen freien Sitzplätzen einen aussuchen könne. Er beharrte auf meinen Sitzplatz, immer noch mit dem Stock fuchtelnd.

Der Busfahrer beendete die Angelegenheit, nahm ihm den Stock weg und sagte, er solle sich auf einen freien Patz setzen oder austeigen.

Der Alte hatte Schaum vor'm Mund vor Wut!

Liebe Grüße
Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 02.02.2017 um 19:48 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:04.02.2017 08:59 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10433 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Moin Astrid!

antworten

RE: Moin Eissi ... (Forum: Menschen - Thema: Haben die Deutschen das höflich sein verlernt ?) von FrauHexe1900 am: 02.02.2017 19:48 Uhr



Ja, solche "Berufsnörgler" gibt es glaube ich nur in Deutschland.

Ich habe es auch schon bei behinderten Senioren gesehen, die sich in einem leeren Bus ausgiebig um den "Platz an der Tür" stritten.

Aber genau diese "Alten" reden bei Anderen vom Mangel an "Höflichkeit".

Schönes Wochenende Astrid und

liebe Grüße
der Eissendorfer  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 04.02.2017 um 08:59 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Auch ältere Menschen können so sein

antworten

RE: Es sind nicht nur die Jungen (Forum: Menschen - Thema: Haben die Deutschen das höflich sein verlernt ?) von Ramona56 am: 01.02.2017 13:21 Uhr

Da kann ich Ramona zustimmen,
auch sehr viel ältere Menschen wissen manchmal nicht wie anständiges Benehmen funktioniert. Sie lassen andere Menschen gar nicht erst aus der bahn/Bus aussteigen usw. Also oft musste ich schon solche beobachtungen machen. Natürlich ärgere ich mich auch über junge Leute die sich nicht zu benehmen wissen, aber ältere Menschen sind davon nicht ausgenommen.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 16.03.2017 um 14:58 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Erfahrung

antworten

RE: Haben die Deutschen das höflich sein verlernt ? (Forum: Menschen - Thema: Haben die Deutschen das höflich sein verlernt ?) von netterBerliner am: 27.01.2017 09:22 Uhr

Leider kann ich nur sagen, dass sich alles ein wenig anders entwickelt. Höflichkeit gibt es scheinbar nur noch um seine eigenen Ziele zu erreichen. Als Beispiel: ich lebe in BG, habe über das Internet einen Menschen kennen gelernt, der den Wunsch hat auszuwandern. Wir vereinbarten , dass er sich hier umschauen kann, ich stelle mein Gästezimmer zur Verfügung. Wenn ich auch nur im Entferntesten geahnt hätte, was dieser nette, höfliche Mensch dann plötzlich für ein Egoist geworden ist, hätte ich ihn nicht eingeladen. Er lebte eine Woche bei mir und verhielt sich so, als wäre es seine Wohnung. Ganz zu schweigen von dem Ton mit dem er mit mir umging. Ich sah mich gezwungen ihn vor die Tür zu setzen. Ich hörte ein Telefonat in dem er säuselte und sagte, kannst Du aber nett sein. Antwort: ich will ja auch was von demjenigen. Meine Erfahrung zeigt, vertraue niemand. Es ist traurig, aber die einfachsten Dinge wie Höflichkeit und Respekt kommen nur noch sehr selten vor

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 07.04.2017 um 07:04 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:07.04.2017 09:16 Uhr

 

 

 
 

schwer nachvollziebar !

antworten

RE: Erfahrung (Forum: Menschen - Thema: Haben die Deutschen das höflich sein verlernt ?) von ehemaligen Mitglied am: 07.04.2017 07:04 Uhr

Du hast als Frau eine unbekannte männliche Person in Deine
Wohnung eingeladen ?
Du magst sehr nett sein ,bitte sei nicht böse aber so ein leichtsinniges Verhalten kann man nicht verstehen.
Viele Grüße

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 07.04.2017 um 09:16 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:07.04.2017 12:12 Uhr

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 859 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

 
 

es verändert sich

antworten

RE: schwer nachvollziebar ! (Forum: Menschen - Thema: Haben die Deutschen das höflich sein verlernt ?) von Freizeitjogger am: 07.04.2017 09:16 Uhr

nun ich habe mein ganzes Leben mit Menschen gearbeitet, habe auch keine Angst vor Fremden. Was wäre das Leben denn, wenn sich alle nur noch abkapseln.Allerdings ich bin ehrlich,hatte ich zeitweise ein recht ungutes Gefühl Können alle kommen, aber bitte im Hotel wohnen.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 07.04.2017 um 12:12 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:07.04.2017 20:42 Uhr

 

 

 
 

Ich sehe das auch so ,

antworten

RE: es verändert sich (Forum: Menschen - Thema: Haben die Deutschen das höflich sein verlernt ?) von ehemaligen Mitglied am: 07.04.2017 12:12 Uhr

wie Du liebe Flüchtling.

Aber man muss trotzdem nicht so vertrauenseelig sein, die Erfahrung habe ich auch schon gemacht.

Trotzdem hat mich auch mal eine Ahanoerin für eine Nacht aufgenommen, ohne das wir uns kannten.

Dafür bin ich ihr noch heute dankbar.

Mir wäre es nie in den Sinn gekommen, mich unhöflich zu benehmen.

Im übrigen gibt es nicht nur freche Männer sondern auch Frauen (die man "diebische Elstern" nennt).

Liebe Grüße an Alle zu
diesem Thema, sendet die

Schlaefer smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 07.04.2017 um 20:42 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

<<<

Seite: 1 2 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 22. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK