Sie befinden sich hier

in der Kategorie Allgemeines Forum - zur Forumübersicht

im Forum Dampf ablassen - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 

>>>

Brille: Fielmann!

antworten

Den Spruch kennen wohl mehr Menschen im Land als den Namen der Kanzlerin.

Für mich heißt es nach rund 20 zufriedenen Jahren jetzt allerdings "Schrottbrille: Fielmann"!

Warum?

Fielmann, meine Brille und ich.

Am 02.02.2016 bin ich zur Fielmannfiliale in Hamburg wegen einer neuen Brille!

Ich wurde wie immer freundlich und mit viel Sorgfalt bedient und am 18.02.2016 konnte ich meine neue Brille abholen.

Und damit fing der Ärger an!

Die Brille saß nicht, rutschte ständig hin und her, drückte, scheuerte und in puncto Gläser war sogar meine alte Brille noch um Längen besser.

Also bin ich - gutgläubig wie ich bin, denn sowas kann ja mal passieren - wieder in die Filiale und bat ob die Stege für die Nase etwas enger gemacht werden könnten.

Eine äußerst unfreundliche und rechthaberische Mitarbeiterin bog stattdessen ständig an den Bügeln herum, ohne auf meine Einwände überhaupt einzugehen, bis ich laut wurde und sie wutschnaubend abzog.

Daraufhin hat sich eine jüngere Mitarbeiterin der Sache angenommen, die Stege gerichtet, so daß die Brille nicht mehr auf der Nase scheuerte und in wenigen Minuten war alles erledigt.

Leider wurde die Sehleistung aber nicht besser und die Brille rutschte immer noch bei jeder Bewegung des Kopfes hin und her.

Was eindeutig an den Bügeln lag, denn diese waren zu kurz und hinter den Ohren zu klein.

Also habe ich meine alte Brille eingesteckt und bin am 07.04.2016 wieder hin!

Dort nahm sich eine Mitarbeiterin feundlich meiner an und ich fragte, ob ich die Brille zurückgeben könne und dafür nur neue Gläser in mein altes Brillengestell - übrigens eine Fielmann-Brille - eingesetzt werden könnten.

Dies wurde bejaht und ich überließ ihr meine alte Brille für die neuen Gläser.

Bereits am 21.04.2016 konnte ich meine Brille schon wieder abholen.

Aber es war nicht meine Brille!!!

Es war eine neue Brille mit Fielmann-Schrottgestell.

Also die Brille saß nicht, rutschte ständig hin und her, drückte und scheuerte, denn die Bügel waren zu kurz und hinter den Ohren zu klein!

Und die Brille war auch kleiner als meine alte.

Aber die Gläser waren endlich in Ordnung.

Also bin ich am 19.05.2016 stark verärgert wieder in die Filiale!

Dort wurde ich von einer jüngeren Mitarbeiterin bedient, welche anscheinend etwas überfordert war und und den Filialleiter holen wollte.

Was mir sehr Recht war.

Es erschien jedoch die angeblich stellvertretende Filialleiterin und erklärte mir äußerst unfreundlich, dass es für dieses Model keine anderen Bügel gäbe, alte Brillen von ihnen weggeschmissen würden, sie nichts machen könne, ich meine Brille nehmen und damit "glücklich" werden solle, denn sie habe Wichtigeres zu tun und ich könne mich ja beschweren, das nütze eh nichts.

Für mich ist dieses Vorgehen Diebstahl, Unterschlagung und Betrug, denn meine alte Brille war mein Eigentum und ich hätte zumindest informiert werden müssen!!!

Also habe ich mich direkt beim Fielmann Kundenservice beschwert.

Die Antwort aus dem Word-Baukasten kam prompt!

Kommt wohl öfter vor, dass sich einer beschwert?

"Sehr geehrter Herr XXX,

nochmals vielen Dank für Ihre Mail. Wir bedauern den von Ihnen beschriebenen Sachverhalt sehr.

Umgehend haben wir uns an unsere Niederlassungsleiterin in Hamburg gewandt und sie über Ihre Mail informiert. Sie bedauert das Ihnen Widerfahrene und möchte sich auf diesem Wege für die entstandenen Missverständnisse bei Ihnen aufrichtig entschuldigen. Wie sie des Weiteren mitteilte, konnte sie den Sachverhalt bereits in der Vergangenheit mit Ihnen vor Ort klären und sie hat Ihnen neue Gläser in Ihre eigene Brillenfassung eingearbeitet. Selbstverständlich steht sie Ihnen auch zukünftig als Ansprechpartnerin vor Ort zur Verfügung. Sie wird gerne für Sie da sein und eine optimale Betreuung sicherstellen.

Wir hoffen, Sie auch weiterhin als unseren Kunden begrüßen zu dürfen. Für Ihre Mühe und Nachsicht möchten wir uns bei Ihnen bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

Fielmann AG

Kundenservice"

Ich hoffe wenigstens ihr hattet euren Spaß!

Lieb Grüße
der Eissendorfer  smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 14.06.2016 um 08:47 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:5

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:17 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:18.11.2016 um 16:22 Uhr

 

 

 
 

Lieber Eissendorfer

antworten

RE: Brille: Fielmann! (Forum: Dampf ablassen - Thema: Brille: Fielmann!) von ehemaligen Mitglied am: 14.06.2016 08:47 Uhr

Du hattest einfach zu große Ohren !
Ich hoffe,Du hast etwas Humor....schmunzel
und viele Grüße

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 14.06.2016 um 09:19 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:14.06.2016 10:11 Uhr

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 998 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

 
 

Stimmt FJ!

antworten

RE: Lieber Eissendorfer (Forum: Dampf ablassen - Thema: Brille: Fielmann!) von Freizeitjogger am: 14.06.2016 09:19 Uhr


Aber an einen bratzigen Dickkopp gehören nun mal auch große Ohren!!!

Ich hab schon an Sekundenkleber oder antackern gedacht.  smylie 

Liebe Grüße
der Eissendorfer  smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 14.06.2016 um 10:11 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:14.06.2016 15:09 Uhr

 

 

 
 

Brille-Fielmann

antworten

RE: Stimmt FJ! (Forum: Dampf ablassen - Thema: Brille: Fielmann!) von ehemaligen Mitglied am: 14.06.2016 10:11 Uhr

Hab selten so gelacht wie heute über deinen Bericht Eissendorfer.

Ist zwar für dich ärgerlich - sehr ärgerlich - aber ich muß selbst
jetzt beim schreiben noch lachen - sorry.

Hast du eigentlich jetzt aufgegeben ? So wie ich es verstanden habe, hast du ja immer nocht nicht d e i n e Brille oder ?

Ich hoffe, ich erleide nicht auch so eine Panne - laß mir gerade eine
Computerbrille anfertigen aber ich denke, das war eine Ausnahme.

Liebe Grüße und weiterhin guten Durchblick wünscht saturn02

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von saturn02 am 14.06.2016 um 12:55 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: saturn02

Beiträge: 14 - Registriert seit: 21.09.2009

 

 

 
 

Das bestätigt mal wieder ...

antworten

RE: Stimmt FJ! (Forum: Dampf ablassen - Thema: Brille: Fielmann!) von ehemaligen Mitglied am: 14.06.2016 10:11 Uhr

... dass man sich doch lieber an den ortsansässigen "kleinen" Optiker wenden sollte! ;-)


Zitat:

Aber an einen bratzigen Dickkopp gehören nun mal auch große Ohren!!!




Ich erinnere mich, dass es früher so "Gummibänder" gab: schlaufenartige Gebilde, die am Bügel befestigt und dann hinter die Ohren gezogen werden konnten - wie wär's denn damit, Eissendorfer? Sowas hält auch bestimmt hinter großen Ohren eines Dickkopfs!

 smylie 
Carina
(die sich über deinen Bericht sehr amüsiert hat!)

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 14.06.2016 um 15:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:14.06.2016 21:36 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 8065 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Also lieber Eissendorfer,

antworten

RE: Das bestätigt mal wieder ... (Forum: Dampf ablassen - Thema: Brille: Fielmann!) von Carina48 am: 14.06.2016 15:09 Uhr

eher ist dein Bericht zum Heulen.

Ich war mal bei einem Unternehmen beschäftigt, der mit Brille Fielmann zusammenhing. Wir konnten dort auf Rabatt uns "Sehhilfen" anfertigen lassen. Als ich das auch wollte, ich hatte ja mal über meine Augenprobleme geschrieben (- 11,5 Dioptrien) auf beiden Augen!!!.

Da schauten die in meine Augen, " oh da können wir ihnen keine Brille anpassen". Gut, wer nur eine Lesebrille benötigt??

Ich gehe schon seit Jahren zu einen ansässigen Optiker, der eine sehr hohe Fachlichkeit besitzt. Es soll ja auch Leute geben, die ihre Brillen im Internet kaufen?????? Kann ich mir nicht vorstellen und würde erst recht nicht in Frage kommen.

Gruß die Schlafer smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 14.06.2016 um 21:36 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.06.2016 09:53 Uhr

 

 

 
 

Moin Mädels!

antworten

RE: Also lieber Eissendorfer, (Forum: Dampf ablassen - Thema: Brille: Fielmann!) von ehemaligen Mitglied am: 14.06.2016 21:36 Uhr

Ich werde in der nächsten Woche mal die Optiker um mich rum abklappern, gibt hier ja genug davon.

Und dann kriegt Fielmann seine Schrottbrille wieder!

Computerbrille, Saturn?

So ein Ding wollte Fielmann mir zusätzlich auch andrehen.

Nur den Sinn habe ich nicht eingesehen, da es 20 Jahre mit ´ner Gleitsichtbrille bestens geklappt hat.

Und "Gummibänder", Carina?

Ich könnte ja auch den Schnellspanngurt meiner Taucherbrille nehmen!  smylie 

Nein, mit Fielmann bin ich noch nicht fertig.

Ich hab nämlich was von den Elefanten, ich hab ein Gedächtnis wie ein Elefant, ich bin gutmütig wie ein Elefant und ich bin nachtragend wie zwei Elefanten!  smylie 

Liebe Grüße
der Eissendorfer  smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 15.06.2016 um 09:53 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:17.06.2016 11:55 Uhr

 

 

 
 

Hauptsache ...

antworten

RE: Moin Mädels! (Forum: Dampf ablassen - Thema: Brille: Fielmann!) von ehemaligen Mitglied am: 15.06.2016 09:53 Uhr

Zitat:

Und "Gummibänder", Carina?

Ich könnte ja auch den Schnellspanngurt meiner Taucherbrille nehmen!



... es passt um deine großen Ohren und rund um den "Dickkopf"! ;-)


Zitat:

Computerbrille, Saturn?

So ein Ding wollte Fielmann mir zusätzlich auch andrehen.

Nur den Sinn habe ich nicht eingesehen, da es 20 Jahre mit ´ner Gleitsichtbrille bestens geklappt hat.




Spaß beiseite: So habe ich auch mal gedacht, Eissendorfer! Als mir aber mal probeweise in so nem "Optiker-Gestell" entsprechende Gläser eingesetzt wurden, habe ich gestaunt! Mit normalen Lese- oder Gleitsichtgläsern nicht zu vergleichen. Eine "Computerbrille" ist eine Klasse für sich - und wer wie ich viele Stunden am PC sitzen muss(te), weiß das zu schätzen.

Mit der Gleitsichtbrille hältst du den Kopf automatisch schief (sozusagen "Kopf in´n Nacken"), um den richtigen Punkt zu treffen ... das Problem hast du mit einer PC-Brille nicht.

Ich würde jederzeit wieder eine Extra-Brille dafür kaufen.

Gruß
Carina

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 15.06.2016 um 14:51 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:16.06.2016 08:30 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 8065 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Moin Carina!

antworten

RE: Hauptsache ... (Forum: Dampf ablassen - Thema: Brille: Fielmann!) von Carina48 am: 15.06.2016 14:51 Uhr


Danke für die Erklärung zur "Computerbrille"!

Ich werde es für nächste Woche mal im Hinterkopf behalten.

Und jetzt werde ich erstmal ´nen Butterkuchen backen!!!  smylie 

Liebe Grüße
der Eissendorfer  smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 16.06.2016 um 08:30 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:17.06.2016 07:39 Uhr

 

 

 
 

Erfahrungen mit Fielmann

antworten

RE: Moin Carina! (Forum: Dampf ablassen - Thema: Brille: Fielmann!) von ehemaligen Mitglied am: 16.06.2016 08:30 Uhr

Wie überall gibt es " gute " und " schlechte " Verkäufer,
so bestimmt auch bei Fielmann.

Ich habe, bis auf einmal wo man mir ein sehr teures Brillenmodel ans Herz gelegt hat für ne Lesebrille, alle Brillen nur bei Fielmann gekauft und ich bin sehr zufrieden damit.

Im April habe ich mir meine erste Gleitsichtbrille gekauft, das Gestell habe ich mir ausgesucht, über die 3 Techniken im unteren Teil der Brille wurde ich informiert und auch hierbei habe ich bestimmt
was ich haben wollte.
Man erklärte mir auch die sogenannte PC Brille, damals hatte ich dieses Angebot abgelehnt.
( nachdem ich deinen Beitrag darüber gelesen habe Carina, denke ich darüber nach mir auch so eine Superbrille zu kaufen.
Z.Z. benutze ich meine alte Lesebrille vor einem riesen Monitor in ca.25cm Abstand. )

Als ich letzten Freitag einen Brief von Fielmann bekam in dem stand, daß ich die Paßform meiner neuen Brille kostenlos überprüfen lassen kann und darin u.a. auch etwas über eine Kundenzufriedenheit stand, dachte ich darüber nach zu Fielmann zu gehen weil mir meine Brille einfach nicht mehr gefiel um sie gegen ein anderes Model austauschen zu können, natürlich auf meine Kosten denn Fielmann hatte ja nichts falsch gemacht.

Zu meinem großen Erstaunen war das aber überhaupt kein Problem, ich konnte mir ein neues Model aussuchen und kann meine " neue " Brille spätestens nächste Woche abholen.
Da beide Brillenfassungen gleich kosten brauche ich auch
nichts bezahlen.
Ich selber wäre nie auf die Idee gekommen nach Fielmann zu gehen um mein neues Brillengestell auszutauschen

Ich bin sehr zufrieden mit Fielmann, mit den Verkäufern
und dem Kundenservice.
Ich denke jeder macht seine eigenen Erfahrungen,
gute und schlechte,
du persönlich hattest tatsächlich eine sehr schlechte Erfahrung gemacht, ich fand sie allerdings auch ziemlich lustig
( solange es mir nicht selber passiert ).
Vielleicht bist du ja etwas speziel, hast einen speziellen Kopf, spezielle Ohren bist eben etwas ganz besonderes ... smylie  ....
aber vom Sekundenkleber ist grundsätzlich abzuraten
weil wieder nur die Anderen darüber " lächeln " würden. smylie 

Ich wünsche dir viel Glück bei deinem neuen Optiker  smylie 
( den du hoffentlich finden wirst )

Liebe Grüße
Peggysue smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von peggysue am 17.06.2016 um 07:39 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.06.2016 10:12 Uhr

Mitglied: peggysue

Beiträge: 12957 - Registriert seit: 25.09.2007

 

 

 
 

Computerbrille

antworten

RE: Moin Mädels! (Forum: Dampf ablassen - Thema: Brille: Fielmann!) von ehemaligen Mitglied am: 15.06.2016 09:53 Uhr

Ich kannte diese Art der Brille bislang auch noch nicht und sie ist mir auch nicht von Fielmann aufgeschwatzt worden aber da ich sehr
trockene Augen habe mußte ich etwas tun. Das Brennen in den Augen nach einer bestimmten Zeit am PC geht einem auf die Nerven.

Wie Carina schon sagte, es ist keine Lese-oder Gleitsichtbrille, die PC-Brille ist genau auf PC-Arbeit abgestimmt ( Entfernung, Größe der Schrift, Helligkeit usw.)
Ich hoffe jedenfalls das es funktioniert. Aber seit Carinas Beitrag bin ich sehr optimistisch.
Nächste Woche kann ich sie abholen - dann werden wir sehen.

Wenn nicht, versuchs ich es mal mit der "Klobrille"  smylie  ist doch auch noch eine Option.

Liebe Grüße
saturn02

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von saturn02 am 17.06.2016 um 11:55 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: saturn02

Beiträge: 14 - Registriert seit: 21.09.2009

 

 

 
 

So macht jede(r) ...

antworten

RE: Erfahrungen mit Fielmann (Forum: Dampf ablassen - Thema: Brille: Fielmann!) von peggysue am: 17.06.2016 07:39 Uhr

... seine ganz eigenen Erfahrungen! Wir beispielsweise konnten nie nachvollziehen, dass man immer so auf die Telekom geschimpft hat - wir haben stets nur gute Erfahrungen gemacht und sind immer bestens bedient worden - auch bei Problemen. Andernorts rauft man sich die Haare ...


Zitat:

Man erklärte mir auch die sogenannte PC Brille, damals hatte ich dieses Angebot abgelehnt.
( nachdem ich deinen Beitrag darüber gelesen habe Carina, denke ich darüber nach mir auch so eine Superbrille zu kaufen.
Z.Z. benutze ich meine alte Lesebrille vor einem riesen Monitor in ca.25cm Abstand. )



Lass dir wirklich mal entsprechende Gläser probeweise in so ein "Optiker-Gestell" einsetzen; vielleicht kommst auch du auf den Geschmack - du wirst womöglich deine Bildbearbeitung mit ganz anderen "Augen" sehen! ;-)

Man muss natürlich bedenken, dass eine PC-Brille "extra" aufgesetzt werden muss, d.h., die Gleitsichtbrille liegt erst mal daneben. Da man die PC-Brille aber sowieso immer nur dann aufsetzt, wenn man intensiver am Rechner sitzt, macht das nichts, wie ich finde.

Kann ja sein, dass der eine oder andere trotzdem so eine "Extrabrille" doof findet und eben doch bei der Gleitsichtbrille bleiben will. Einen Versuch ist es aber wert - das Gesichtsfeld bei einer PC-Brille ist wirklich anders. Und man kann mit größerem Abstand vor dem Monitor sitzen ... auch das "Finden" des richtigen Durchblickwinkels wie bei der Gleitsichtbrille entfällt.

Gruß
Carina

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 17.06.2016 um 11:57 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Carina48

Beiträge: 8065 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Moin Peggysue!

antworten

RE: Erfahrungen mit Fielmann (Forum: Dampf ablassen - Thema: Brille: Fielmann!) von peggysue am: 17.06.2016 07:39 Uhr




Die Ohren brauch ich um mir Luft zu machen!!!#













Aber es geht ja nicht um die Gläser oder die Beratung beim Kauf.

Das war wie immer völlig in Ordnung!

Es geht um die rotzfreche, verlogene Art bei der Reklamation und dem Schrottgestell, sowie dem Standardbrief aus dem Word-Baukasten!

Das schrieb ich ja auch.

Aber schaun wir mal, dann sehn wir schon.

Jedenfalls werde ich am Mittwoch erstmal die Optiker vor Ort abklappern.

Dir ein schönes Wochenende und

liebe Grüße
der Eissendorfer  smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.06.2016 um 10:12 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.06.2016 11:39 Uhr

 

 

Seite: 1 2 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, den 12. Mai 2021