Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Politik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

«WENN ZWEI DASSELBE TUN...

antworten

Nach einem Treffen mit dem türkischen Premierminister in Ankara sagte Frau Merkel:

«Wir sind entsetzt über das, was den Menschen an Leid durch Bombenangriffe, vorrangig von russischer Seite, angetan worden ist».

Diese Sichtweise scheint den schlimmen Szenarien zu entsprechen. Denn es ist mehr als Horror, was da zur Zeit abläuft.

Es geht mir aber jetzt nicht um das Geschehnis, sondern über die Aussage.
Ich erinnere mich an den vielen grauenhaften Kriegen mit oder durch die USA: Korea, Vietnam oder der Irak. Natürlich wurde vieles an Nachrichten blockiert, man hat nur weniges erfahren.

Aber trotzdem wäre auch damals der gleiche Satz angebracht gewesen. Nur hätte sich ein Wort geändert. Und der Satz hätte dann so gelautet:

«Wir sind entsetzt über das, was den Menschen an Leid durch Bombenangriffe, vorrangig von amerikanischer Seite, angetan worden ist».

An einer derartigen Aussage in einer «bürgerlichen» Zeitung kann ich mich nicht erinnern. Vielleicht liegt es an meinem Gedächtnis – aber vielleicht liesse sich doch eher der obige Titel fortsetzen mit:

...IST ES NOCH LANGE NICHT DAS GLEICHE».

Nachdenklich
frederik

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 09.02.2016 um 21:39 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:5

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:9 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:11.02.2016 um 10:38 Uhr

 

 

 
 

Verlogenheit pur

antworten

RE: «WENN ZWEI DASSELBE TUN... (Forum: Politik - Thema: «WENN ZWEI DASSELBE TUN...) von ehemaligen Mitglied am: 09.02.2016 21:39 Uhr

kann man das Ganze nur nennen.

(Wenn man berücksichtigt, über was für Medien wir heute verfügen und was die Menschen zur Zeit der Korea- und Vietnam-Kriege hatten, besteht natürlich ein Unterschied. Da brauchen wir keine bürgerlichen Zeitungen mehr.)

Natürlich war der Einmarsch in den Irak 2003 und der Bombenhagel, mit dem man das Land destabilisiert hat, etwas gaaanz anderes ...
Diejenigen, die - meiner Meinung nach - das Chaos im Nahen Osten federführend angerichtet haben, lassen nun keine Kriegsflüchtlinge ins Land. (Aber Russland auch nicht, oder? Will da keiner hin? Will keiner in die Bruderländer am Golf? Oder nach Saudi Arabien?)

Bedenken wir allein, wie "der Westen" jetzt einerseits die Türkei hofiert (ihr nahe legt, die Grenzen zum übrigen Europa zu schließen, andererseits aber Flüchtlinge in der Türkei aufzunehmen) und Gelder zusagt ... weiterhin auch Druck auf Griechenland ausübt (was fließt dort eigentlich an Geldern hin für die Flüchtlingsproblematik?), man solle doch bitteschön Militär einsetzen für den "Schutz" der Mittelmeerküsten ... dazu das Europa der Nationalinteressen, dann frage ich mich, auf was für einem Kontinent ich lebe. Vereintes Europa? Eine Illusion!
Die Syrer, die jetzt von den Mauern an der türkischen Grenze aufgehalten werden, entwickeln Hass und Zorn auf "den Westen", von dem sie sich im Stich gelassen und verraten fühlen. Meiner Meinung nach ein Nährboden für Radikalisierungen.

Jeder gegen jeden - und alle gegen Deutschland - so kommt es mir immer mehr vor.

Ach ja: Orban, der die Aufnahme von Muslimen in seinem Land vehement ablehnt, war einer der ersten, der im - muslimischen - Iran war, um Geschäfte anzubahnen ... soviel zum Stichwort "Verlogenheit" ...

Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 10.02.2016 um 13:49 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7990 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Toleranz

antworten

RE: «WENN ZWEI DASSELBE TUN... (Forum: Politik - Thema: «WENN ZWEI DASSELBE TUN...) von ehemaligen Mitglied am: 09.02.2016 21:39 Uhr

http://www.unesco.de/infothek/

Der Gegensatz zu den Bekundungen und dem Handeln von Ökonomie und Politik, kann größer nicht sein.
Noch Fragen zum System, in dem wir hier in den entwickelten Industrieländer leben?

priamos

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von priamos36 am 10.02.2016 um 16:40 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.02.2016 16:57 Uhr

Mitglied: priamos36

Beiträge: 139 - Registriert seit: 11.11.2011

 

 

 
 

...schubs ...

antworten

RE: Toleranz (Forum: Politik - Thema: «WENN ZWEI DASSELBE TUN...) von priamos36 am: 10.02.2016 16:40 Uhr

... Doppeleintrag von priamos gelöscht

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 10.02.2016 um 16:57 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.02.2016 19:28 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7990 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

den Nagel auf den Kopf getroffen

antworten

RE: «WENN ZWEI DASSELBE TUN... (Forum: Politik - Thema: «WENN ZWEI DASSELBE TUN...) von ehemaligen Mitglied am: 09.02.2016 21:39 Uhr

Was den eigenen Interessen dient wird wohlwollend und moralisch hochstehend formuliert. Zustände die den Interessen der westlichen Wertegemeinschaft entgegenstehen werden negativ und verachtenswert geschildert.
Formulierungen wie „moderate Rebellen“, „bewaffnete Opposition“ „orange Revolution“ „arabischer Frühling“ sind der Gipfel einer kollektiven Volksverarschung.
Dass ich für solche Berichterstattung der „öffentlich – rechtlichen“ noch Zwangsbeiträge bezahlen muss ist eine Unverschämtheit.

Gruß
Pepper

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 10.02.2016 um 18:04 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1763 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

 
 

Danke.

antworten

RE: ...schubs ... (Forum: Politik - Thema: «WENN ZWEI DASSELBE TUN...) von Carina48 am: 10.02.2016 16:57 Uhr

Wie geht das?

Angenehmen Abend
priamos

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von priamos36 am 10.02.2016 um 19:28 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.02.2016 19:39 Uhr

Mitglied: priamos36

Beiträge: 139 - Registriert seit: 11.11.2011

 

 

 
 

@ priamos

antworten

RE: Danke. (Forum: Politik - Thema: «WENN ZWEI DASSELBE TUN...) von priamos36 am: 10.02.2016 19:28 Uhr

Zitat:

Wie geht das?



Wenn ich es richtig sehe, können nur Moderatoren Beiträge löschen oder editieren. Dieser "schubs" war vorhin nötig, weil dein erster Beitrag nicht mehr in der Liste neuer Beiträge aufgezeigt wurde und erst wieder mit diesem neuen Kommentar sichtbar wurde.

Zu den vorangegangenen Beiträgen noch mal einen Link zum Programm "Bis neulich" von Volker Pispers aus 2010. In vielen Punkten immer noch aktuell: Er zeigt wunderbar auf, wie Begriffe zugunsten eigener Interessen verdreht werden:

https://www.youtube.com/watch?

Gruß
Carina

und aus 2015:
https://www.youtube.com/watch?

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 10.02.2016 um 19:39 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7990 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Noch ein Schmankerl

antworten

RE: «WENN ZWEI DASSELBE TUN... (Forum: Politik - Thema: «WENN ZWEI DASSELBE TUN...) von ehemaligen Mitglied am: 09.02.2016 21:39 Uhr

lief gestern über den Ticker:

„Die Niederlande werden sich an Luftangriffen der internationalen Koalition gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien beteiligen.“

Ein weiteres Highlight investigativen Journalismus. Die „Internationale Koalition“ das soll den Leser sicher davon überzeugen, dass es sich um eine gute Sache handelt. Vielleicht sogar eine Unterabteilung der UNO oder der WHO. Da machen sicher auch alle mit, wenn es eine „Internationale Koalition“ ist, so wie bei den Olympischen Spielen - nur eben mit Flugzeugen.
Sicher verwenden sie bei der „Internationalen Koalition“ Spezialbomben, die Zivilisten, Frauen und Kinder geschickt umfliegen.

Winnetou würde wohl sagen: Weißer Mann sprechen mit gespaltener Zunge.

Gruß
Pepper

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 11.02.2016 um 10:38 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1763 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2020 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 03. Dezember 2020