Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Politik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Europa verkauft sich

antworten

Nicht nur 3 Milliarden Euro soll es kosten. Dazu Visafreiheit für alle Türken (was allerdings schon lange überfällig wäre). –

Aber dafür verlangt Europa, dass die Türkei die Grenzen abschirmt. Man tut so, als sei die Türkei eine ganz normale Demokratie. Das Risiko, dass weitere Boote im Mittelmeer mit Flüchtlingen kentern, wird dadurch nicht gerade kleiner.

Europa belohnt in der Türkei eine Politik, die mit hiesigen Standards eigentlich unvereinbar sind.

Belohnt ein Land, wo Schüler vor Gericht kommen, die sich mal abfällig über Erdogan geäussert haben.
– ein Land, wo Menschenrechts- und Grundrechte nichts zählen.
– ein Land, wo der Kurdenkonflikt wieder mit hemmungsloser Gewalt ausgetragen wird.

Europa verkauft sich – aber der Preis ist zu hoch. Nicht wegen des Geldes oder der Visafreiheit.
Denn wie soll Europa jetzt noch Vorbild sein für die Bürger dieses Landes?

Fragt sich
frederik

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 07.12.2015 um 11:15 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:4 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:09.12.2015 um 11:22 Uhr

 

 

 
 

Welches Land, frederik?

antworten

RE: Europa verkauft sich (Forum: Politik - Thema: Europa verkauft sich) von ehemaligen Mitglied am: 07.12.2015 11:15 Uhr

Zitat:

Denn wie soll Europa jetzt noch Vorbild sein für die Bürger dieses Landes?



Jeder gegen jeden, und alle gegen Deutschland ... so kommt es mir schon länger vor.

Und schau ich nach Frankreich in der Nacht, bin ich um meinen Schlaf gebracht: Überall verschwinden die Europa-Flaggen (wie auch in Polen), und Marine Le Pen scheint ihre Ziele zu erreichen (so wie bei uns die AfD, die auf zweistellige Prozentzahlen auch bei der Bundestagswahl hofft). Doch wo sind die aussagekräftigen Programme dieser Parteien? Bisher hört man nur Parolen ...

Wir schlittern allesamt allmählich in eine Situation, die nicht mehr steuerbar scheint.

Was Erdogan betrifft: Der sieht jetzt seine Chance, seinen Einfluss in Deutschland (und der EU) zu zementieren:

http://www.geolitico.de/2015/0
http://www.sueddeutsche.de/pol
http://www.t-online.de/nachric


Wird ja mit Wegfall bisheriger "Hürden" immer leichter!

Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 07.12.2015 um 13:01 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:08.12.2015 09:58 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 8050 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Kommentar

antworten

RE: Welches Land, frederik? (Forum: Politik - Thema: Europa verkauft sich) von Carina48 am: 07.12.2015 13:01 Uhr



"In der Not frisst der Teufel Fliegen."

Einige Politiker wollen sogar wieder über den EU-Beitritt der Türkei nachdenken.

Dem Bürger hilft nur wach bleiben.

Ich grüße, Novellist

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 08.12.2015 um 09:58 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:08.12.2015 13:56 Uhr

 

 

 
 

Novellist ...

antworten

RE: Kommentar (Forum: Politik - Thema: Europa verkauft sich) von ehemaligen Mitglied am: 08.12.2015 09:58 Uhr

Zitat:

Dem Bürger hilft nur wach bleiben.




... und was mache ich dann - wach geblieben - mit deinem Tipp, wenn unsere gewählten Volksvertreter Fliegen fressen und Erdogans Forderungen in ale möglichen Richtungen erfüllen? Nur damit er - scheinbar - das Überrennen unserer Grenzen stoppt? Und wenn rundherum alle europäischen Nachbarn Anti-Europa-Kurs fahren?

http://www.t-online.de/nachric

Die Flüchtlinge werden sich nicht aufhalten lassen; sie haben nichts mehr zu verlieren ...

Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 08.12.2015 um 13:56 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Carina48

Beiträge: 8050 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Vorbild Frederik

antworten

RE: Europa verkauft sich (Forum: Politik - Thema: Europa verkauft sich) von ehemaligen Mitglied am: 07.12.2015 11:15 Uhr

war Europa nie. Wir sollten uns einmal von dem Gedanken verabschieden, dass unsere politischen und wirtschaftlichen Strukturen a priori gut sind und wir die Deutungshoheit besitzen.

Am Beispiel vom Irak, Syrien, Libyen.... sollten wir einmal anerkennen, dass diese Staaten ein funktionierendes Sozial- und Gesundheitssystem hatten.

Europa hat es schon längst gelernt unangenehme Vorfälle zu verbergen und die scheinbar bösen Buben dieser Welt intensivst an den Pranger zu stellen. False Flag ist Trumpf!!!

Das Chaos in der arabischen Welt haben wir selbst angerichtet. In missionarischem Eifer bomben wir diese Menschen zu ihrem Glück. In all diesen Ländern ging es den Menschen vorher besser wie heute.
Woher nehmen wir uns das Recht, auf dieser Welt Regierungen zu stürzen und Putschisten unserer Gnade einzusetzen? Warum lassen wir diesen Ländern nicht die Zeit ihren eigenen Weg zu gehen?

Gruß
Pepper

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 09.12.2015 um 11:22 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1777 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Montag, den 08. März 2021