Sie befinden sich hier

in der Kategorie Unterhaltung - zur Forumübersicht

im Forum Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - zur Themenübersicht

Moderator - kahate64

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 

>>>

Gott in der Welt

antworten

Ist Gott nicht überall und in jedem Menschen?

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 11.04.2015 um 14:23 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:5

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:16 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:15.04.2015 um 11:19 Uhr

 

 

 
 

Ja,aber Du mußt noch ausführlicher werden.

antworten

RE: Gott in der Welt (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Gott in der Welt) von ehemaligen Mitglied am: 11.04.2015 14:23 Uhr

Was verstehst Du darunter ?
Solch ein Thema ist sehr schwierig,weil es meistens an Sachlichkeit
scheitert.
Stark Gläubige und Atheisten sind sehr konträr und - es gibt keine
Ergebnisse.
Glauben ist etwas persönliches und kann nicht zur Diskussion
gestellt werden.
Viele Grüße

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 11.04.2015 um 19:12 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:3 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.04.2015 13:02 Uhr

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 859 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

 
 

Hallo Leserinnen und Leser, hallo Freunde,

antworten

RE: Ja,aber Du mußt noch ausführlicher werden. (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Gott in der Welt) von Freizeitjogger am: 11.04.2015 19:12 Uhr

endlich kommen hier in diesem Teil des Forums wieder Beiträge an. Vielen Dank!

Wenn es um Gott und die Welt geht, dann heißt das doch noch lange nicht, dass persönlicher Glaube zur Diskussion gestellt werden soll. Über den Glauben und über Gott kann man m. E. zwar durchaus diskutieren. Diskussion bedeutet ja doch Erörterung oder Meinungsaustausch, aber nicht Debatte! Es findet abschließend keine Abstimmung statt, welche "besseren" Argumente den (demokratischen) Zuschlag erhalten, oder? Also, bitte frei heraus mit den Meinungen und mit den durchaus auch persönlichen Erkenntnissen.

Ist Gott überall und in jedem Menschen? Freizeitjogger meint: "Ja, aber..."

Ich denke, am Anfang sollte die Überlegung stehen: Ist in allem, was es überhaupt gibt, ist in aller Existenz Geist und Sinn enthalten (bzw. zu verspüren) oder existiert alle Materie ohne jeden (spirituellen Inhalt) Geist und Sinn und ist damit alles "sinnlos" und rein zufällig?

Wenn man von der Sinnlosigkeit aller Materie, also aller "greifbaren" Existenz ausginge, dann bräuchten wir kein Aufhebens davon machen, wenn sich Menschen massenweise gegenseitig umbringen oder wenn ein Mensch 149 anderen mit sich selbst das Lebenslicht einfach ausbläst. Alles wäre dann sowieso sinnlos. Kein Mörder hätte irgendwelche Schuld und kein Mensch könnte auch nur im geringsten belangt werden für etwas, was er macht, denn die gesamte Existenz hätte letztlich ja doch keinerlei Sinn...

Also: Ist in allem, was existiert, irgendwie auch Geist und Sinn enthalten?
Gibt es neben und innerhalb der materiellen Welt auch die spirituelle Welt, die Existenz des Geistes?

Das fragt kahate64 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kahate64 am 11.04.2015 um 23:39 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.04.2015 14:21 Uhr

Mitglied: kahate64

Beiträge: 462 - Registriert seit: 21.05.2007

 

 

 
 

Kindergottes

antworten

RE: Ja,aber Du mußt noch ausführlicher werden. (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Gott in der Welt) von Freizeitjogger am: 11.04.2015 19:12 Uhr

Sind wir nicht alle Gottes Ideen.Wir werden doch alle von Gott geführt.
Was uns fehlt ist Gott vertrauen.Uns ist vieles falsch gelehrt worden.Deshalb ist es schwer uns voll auf ihn zu verlassen.
Viele Grüsse

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.04.2015 um 08:08 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Geist +Materie

antworten

RE: Hallo Leserinnen und Leser, hallo Freunde, (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Gott in der Welt) von kahate64 am: 11.04.2015 23:39 Uhr

Und so liegt ja wieder klar am Tage,dass die Materie selbst nur ein Mittel ist aus dem ein geistiger Zweck in der Absicht des geistigen Erzeuger erstehen soll.
Daher auch wird jeder alles früher oder später im Geiste finden,wie er es geglaubt hat.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.04.2015 um 10:03 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Besser Wissen und Verstehen

antworten

RE: Ja,aber Du mußt noch ausführlicher werden. (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Gott in der Welt) von Freizeitjogger am: 11.04.2015 19:12 Uhr

Was fehlt ist das Wissen über all diese Dinge.Man muss sich informieren,sonst kann keiner mitreden.

Jakob Lorber. Das grosse Evangelium Johannes.

Liebe Grüsse

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.04.2015 um 13:02 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.04.2015 14:06 Uhr

 

 

 
 

Was fehlt ist das Wissen.

antworten

RE: Besser Wissen und Verstehen (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Gott in der Welt) von ehemaligen Mitglied am: 12.04.2015 13:02 Uhr

Welchen Kenntnisstand gibt es ?
Das Welltall soll so vor 13 Mill. Jahren entstanden sein,.man weiß nicht genau warum,denn,von nichts kommt auch nichts und dadurch
fängt der Glaube an.
Gehen wir zeitmäßig weiter,die Erde ist zirca 4,5 Milliarden Jahre
alt.
Der Mensch (und da wird es schwierig,wann der Mensch vom
Tier zum Menschen wurde),vielleicht so vor einer Millonen
Jahren.
Wenn man sich mit dem Thema beschäftigt ist man zumeist schon
voreingestellt zum festen Glauben oder atheistisch.
Wenn man von Gott spricht gibt es keine neutralen Antworten.
Ich kann mich noch gut daran erinnern,das so vor 3-4 Jahren
Kahate64 schon einmal dieses Thema aufbrachte ,es aber zu keinem Ergebnis kommen konnte.
Darum schrieb ich ,der Glaube ist etwas persönliches !
Viele Grüße

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 12.04.2015 um 13:27 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.04.2015 14:33 Uhr

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 859 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

 
 

Hallo philosoph(in),

antworten

RE: Besser Wissen und Verstehen (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Gott in der Welt) von ehemaligen Mitglied am: 12.04.2015 13:02 Uhr

...na, dann lass uns doch bitte an Deinem Wissen teilhaben.

Nicht jede/r Leser/in hier hat das 11- bzw. 10-bändige Werk von Jakob Lorber zur Verfügung und "durchgearbeitet". Und trotzdem kann, ja soll, wer immer auch will, hier seine/ihre Gedanken gerne mit einbringen.

Also, was ist bzw. was "weißt" Du selbst? Gibt es in/mit/neben der materiellen Welt auch eine spirituelle Welt? Was "weißt" Du bzw. glaubst Du zu wissen über den Geist Gottes?

In diese Richtung hätte ich die "Diskussion" gerne gelenkt...

Herzliche Grüße von kahate64 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kahate64 am 12.04.2015 um 14:06 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.04.2015 15:29 Uhr

Mitglied: kahate64

Beiträge: 462 - Registriert seit: 21.05.2007

 

 

 
 

Da muß ich....

antworten

RE: Hallo Leserinnen und Leser, hallo Freunde, (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Gott in der Welt) von kahate64 am: 11.04.2015 23:39 Uhr

doch einen kleinen Widerspruch geben.
Wir kommen auf diese Welt ohne gefragt zu werden.
Haben vielleicht Glück in wohlhabender Umgebung aufzuwachsen.
Lassen wir hochstehende Begriffe außen vor.
Die Natur zwingt uns mit dem Leben klar zu kommen !
Viele Grüße

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 12.04.2015 um 14:21 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.04.2015 15:30 Uhr

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 859 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

 
 

Wissen über die WeltJakob Lorber

antworten

RE: Was fehlt ist das Wissen. (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Gott in der Welt) von Freizeitjogger am: 12.04.2015 13:27 Uhr


Jakob lorber.

Das Grosse Evangelium Johannes.

Liebe Grüsse

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.04.2015 um 14:33 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.04.2015 14:49 Uhr

 

 

 
 

Mal ganz ehrlich ...

antworten

RE: Wissen über die WeltJakob Lorber (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Gott in der Welt) von ehemaligen Mitglied am: 12.04.2015 14:33 Uhr

... wenn *Gott* in mir ist .... hab ich ab und an auch *Satan* zu Gast ...
 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Cholerika am 12.04.2015 um 14:49 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:13.04.2015 11:04 Uhr

Mitglied: Cholerika

Beiträge: 275 - Registriert seit: 10.07.2007

 

 

 
 

Warum diese Richtung ?

antworten

RE: Hallo philosoph(in), (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Gott in der Welt) von kahate64 am: 12.04.2015 14:06 Uhr

Suchst Du nur eine bestimmte Bestätigung oder auch wissenschaftliche Erklärungen ?
Versuche doch einmal konkret darauf zu antworten.
Viele Grüße

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 12.04.2015 um 15:29 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 859 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

 
 

Hallo Freizeitjogger,

antworten

RE: Da muß ich.... (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Gott in der Welt) von Freizeitjogger am: 12.04.2015 14:21 Uhr

vielen Dank, dass Du Dich an die früheren Diskussionen erinnerst.

Aber, wie oben schon gesagt, wird zum Thema ja keine Debatte mit abschließender Abstimmung geführt; es kann hier immer nur einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch geben. Der feste Glaube woran auch immer bleibt immer höchstpersönlich.
Wer sich für meine früheren Beiträge interessiert bräuchte nur mein Profil aufzurufen und auf die 426 Forenbeiträge zu klicken. Dann wäre die ganze "Litanei" zu sehen ;-))

Für mich beginnt und endet auch alles mit der Erkenntnis, ob es neben/in/mit der materiellen Welt auch eine spirituelle Welt, eine Welt des Geistes gibt.
Nach meiner Erkenntnis hat alle materielle Existenz auch ihren Sinn und ist nicht rein zufällig, ohne jeden Sinn und damit sinnlos. Sie ist eingebettet, getragen und geleitet von der spirituellen Welt, der Welt des Geistes. Für mich ist alles sinnvoll, durchflutet von "göttlichem" Geist...

Ganz klar: Persönliche Erkenntnis und damit auch rein persönliche Glaubenssache. Es gibt keine "handfesten" wissenschaftlichen Beweise dafür, aber auch nicht dagegen, oder?

Nur, was wäre denn, wenn alle Materie ohne jeden Sinn, also rein zufällig und absolut sinnlos existieren würde? Wozu und weshalb sollten wir uns dann noch irgendwelche Gedanken machen? Irgendwann über kurz oder lang wäre einfach alles aus...

Und doch denken wir alle einmal über den Sinn unseres und allen anderen Lebens nach und am Ende der Gedankenkette steht dann in den meisten Fällen die Erkenntnis, dass so manches anders verlaufen wäre, wenn man selbst nicht existiert hätte. Also ist die eigene Existenz dann zuletzt doch nicht sinnlos...?

...fragt kahate64 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kahate64 am 12.04.2015 um 15:30 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: kahate64

Beiträge: 462 - Registriert seit: 21.05.2007

 

 

Seite: 1 2 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 15. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK