Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Weihnachten und Advent - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 

 

Thema: Gedanken zur Weihnachtszeit

 

 
 

NACH WEIHNACHTEN

antworten

RE: 2. Weihnachtstag (Forum: Weihnachten und Advent - Thema: Gedanken zur Weihnachtszeit) von ehemaligen Mitglied am: 26.12.2015 10:51 Uhr

Der Nachweihnachtsengel von Dietrich Mendt

Als ich letztes Jahr die Pyramide und die Krippe und die 32 Weihnachtsengel wieder einpackte, behielt ich den letzten in der Hand.
"Du bleibst", sagte ich. "Du kommst auf meinen Schreibtisch. Ich brauche ein bisschen Weihnachtsfreude für das ganze Jahr."
"Da hast du aber Glück gehabt", sagte er.
"Wieso?", fragte ich ihn.
"Na, ich bin der einzige Engel, der reden kann."
Stimmt! Jetzt erst fiel es mir auf. Ein Engel, der reden kann? Das gibt es ja gar nicht. In meiner ganzen Verwandtschaft und Bekanntschaft ist das noch nicht vorgekommen. Da hatte ich wirklich Glück gehabt.
"Wieso kannst du eigentlich reden? Das gibt es doch gar nicht. Du bist doch aus Holz!"
"Das ist so: Nur, wenn jemand wissend nach Weihnachten einen Engel zurückbehält, nicht aus Versehen oder weil er sich nichts dabei gedacht hat, sondern wegen der Weihnachtsfreude, wie bei dir, dann können wir reden. Aber das kommt ziemlich selten vor. Übrigens heiße ich Heinrich."
Wenn ich mich über irgendetwas ärgere, hält er mir seinen Müllkorb hin und sagt: "Wirf rein!"
Ich werfe meinen ganzen Ärger hinein - und weg ist er! Manchmal ist es ein kleiner Ärger, es kann aber auch ein großer Ärger oder eine große Not oder ein großer Schmerz sein.
Eines Tages fiel mir auf, dass Heinrichs Müllkorb immer wieder gleich leer war.
"Wohin bringst du das alles?"
"In die Krippe", sagte er.
"Ist denn so viel Platz in der kleinen Krippe?"
Heinrich lachte. "Pass auf! In der Krippe liegt ein Kind, das ist noch kleiner als die Krippe. Und sein Herz noch viel, viel kleiner. Deinen
Kummer lege ich in Wahrheit gar nicht in die Krippe, sondern in das Herz des Kindes. Verstehst du das?"
Ich dachte lange nach. "Das ist schwer zu verstehen. Und trotzdem freue ich mich. Komisch, was?"
"Das ist gar nicht komisch, sondern die Weihnachtsfreude, verstanden?"
Auf einmal wollte ich Heinrich noch vieles fragen, aber er legte den Finger auf den Mund. "Psst. Nicht reden! Freuen!"
Behaltet doch mal einen Engel zurück, wegen der Weihnachtsfreude.
Und spitzt die Ohren! Hört ihr´s? "Wirf rein!"

Liebe Grüße

Volata  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 27.12.2015 um 19:41 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:28.12.2015 17:56 Uhr

 

 

 
 

Nach weihnachten

antworten

RE: NACH WEIHNACHTEN (Forum: Weihnachten und Advent - Thema: Gedanken zur Weihnachtszeit) von ehemaligen Mitglied am: 27.12.2015 19:41 Uhr

 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 28.12.2015 um 17:56 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:29.12.2015 20:13 Uhr

 

 

 
 

EIN JAHR GEHT ZU ENDE

antworten

RE: Nach weihnachten (Forum: Weihnachten und Advent - Thema: Gedanken zur Weihnachtszeit) von ehemaligen Mitglied am: 28.12.2015 17:56 Uhr

Franz Kamphaus

Auf dem Regal in meinem Arbeitszimmer steht eine Sanduhr. Von Zeit zu Zeit hole ich sie näher auf den Schreibtisch. Es ist heilsam, sie anzuschauen. Frühere Generationen haben mit der Sanduhr die Zeit gemessen.
Heute haben wir Quarzuhren. Bis auf die Sekunde genau geben sie die Zeit an. Man muss sie nicht umdrehen wie eine Sanduhr oder automatisch aufziehen wie eine mechanische Uhr. Sie laufen nicht ab, sie laufen immer weiter- endlos. Nach modernem Empfinden ist die Zeit denn auch ein gleichbleibendes Kontinuum: Es geht immer so weiter.
Aber wir machen doch auch ganz andere Erfahrungen: Ein Tag geht zu Ende, ein Jahr, ein Jahrtausend, unser Leben. Unsere Zeit ist befristet...
Das Beste, was wir mit der Zeit machen können? Wir können sie verschenken... Sie kann eines der kostbarsten Geschenke werden. Denn mit der Zeit geben wir nicht etwas, sondern uns selbst.

LG Volata  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 29.12.2015 um 20:13 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:29.12.2015 20:23 Uhr

 

 

 
 

Danke

antworten

RE: EIN JAHR GEHT ZU ENDE (Forum: Weihnachten und Advent - Thema: Gedanken zur Weihnachtszeit) von ehemaligen Mitglied am: 29.12.2015 20:13 Uhr

Guten Abend,Volata!
Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag.So kann man es auch sehen.
Ich wünsche noch einen schönen Abend.


Viele Grüße,
Sandstrahl100! smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 29.12.2015 um 20:23 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:31.12.2015 09:42 Uhr

 

 

 
 

Das Jahr geht zu Ende

antworten

RE: Danke (Forum: Weihnachten und Advent - Thema: Gedanken zur Weihnachtszeit) von ehemaligen Mitglied am: 29.12.2015 20:23 Uhr






Wünsche allen ein friedliches glückliches Jahr 2016!!!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Polarwolf am 31.12.2015 um 09:42 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Polarwolf

Beiträge: 313 - Registriert seit: 03.12.2015

 

<<<

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, den 18. September 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK