Sie befinden sich hier

in der Kategorie Allgemeines Forum - zur Forumübersicht

im Forum Dampf ablassen - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 

 

Thema: Ahano

 

 
 

So...

antworten

RE: Hmja ... (Forum: Dampf ablassen - Thema: Ahano) von Carina48 am: 20.11.2014 12:44 Uhr

...nun habe ich die Wette verloren.

Danke, sagt
priamos

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von priamos36 am 20.11.2014 um 12:50 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:20.11.2014 13:21 Uhr

Mitglied: priamos36

Beiträge: 140 - Registriert seit: 11.11.2011

 

 

 
 

@Krissie

antworten

RE: So... (Forum: Dampf ablassen - Thema: Ahano) von priamos36 am: 20.11.2014 12:50 Uhr

Gebe Dir Recht, es kann hier keine ernsthafte und sachliche Unterhaltung angeregt werden. Es wird alles ins lächerliche gezogen oder vom Thema abgewichen.
Lese und schreibe gerne in anderen Foren, da bleibt man am Thema.

@ Carina, es war ein guter Hinweis von Dir.

Lieben Gruss an alle, die hier wieder gerne schreiben würden, sich aber nicht mehr trauen.
mulle

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 20.11.2014 um 13:21 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

@Carinanun

antworten

RE: Hmja ... (Forum: Dampf ablassen - Thema: Ahano) von Carina48 am: 20.11.2014 12:44 Uhr

da siehst du es wieder ,senora hexe muss eben ueberall ihren senf dazu tun.

Frage...... was hat das mit dem thema zu tun?

jetzt weisst du warum viele sich hier zurueckziehen.
mich kotzt das nur an.

saludos krissie

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von krissie355 am 20.11.2014 um 15:00 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:20.11.2014 15:39 Uhr

Mitglied: krissie355

Beiträge: 3342 - Registriert seit: 20.07.2006

 

 

 
 

Zurückziehen ...

antworten

RE: @Carinanun (Forum: Dampf ablassen - Thema: Ahano) von krissie355 am: 20.11.2014 15:00 Uhr

... ist für mich aber gleichbedeutend mit anderen das Feld überlassen. (Und wer anderen das Feld überlässt und resigniert, wundert sich später über befremdliche Früchte!)

Wenn ihr nicht wollt, dass bestimmte Meinungen, Personen, Themen eurer Meinung nach stets im Vordergrund stehen, müsst ihr selbst tätig werden und mit gutem Beispiel voran gehen. Auch wenn es euch hin und wieder mühsam erscheint.

Ich bin auch lange genug bei ahano und kenne viele Mitglieder - und ihre Geschichten und daraus resultierenden gegenseitigen Animositäten - inzwischen recht gut. Auch staune ich, mit wie vielen verschiedenen Identitäten das eine oder andere Mitglied hier "tätig" ist. Man erkennt es nicht zuletzt an ihrer Schreibe ...

Es ist natürlich schade, dass Mitglieder, die in früherer Zeit Konflikte miteinander ausgefochten haben, sich jetzt hier gegenseitig nicht in Ruhe lassen können und stets zur Stelle sind, wenn es darum geht, Beiträge des jeweils anderen durch den Kako zu ziehen oder auch sie für besonders kritikwürdig zu erklären.

@mulle: wenn man nicht auf jeden Aufruf zu einer Petition einsteigt oder nicht auf jeden Beitrag reagiert, heißt es aber nicht, dass man nicht interessiert ist oder gar sozial desinteressiert.

Die Seite "change.org" beispielsweise sammelt die Mailadressen ein und schmeißt die Unterzeichner dann zu mit "Petitionsaufrufen" aller Art ... es reißt nicht ab. Und derart inflationsartig um (m)eine Unterschrift zu ersuchen, erscheint mir wenig zielführend. Ich kann mich nun mal nicht mit jedem Problem identifizieren oder mich für die Einhaltung der Mittagsruhe im Nachbarort einsetzen (nur als Beispiel).

Mich hat das kolossal geärgert, dass man ungefragt meine Mailadresse für jede Menge anderer Aufrufe benutzt hat. Gut, dass ich nur eine mit Aliasnamen verwendet hatte! In Zeiten von Spamflut, Phishing & Co. sollten auch solche Seiten vorsichtiger mit dem Adressenmaterial umgehen, finde ich.

Dies nur am Rande ... geht am von krissie vorgeschlagenen Thema "volunteering" vorbei ... betrifft aber (auch) ahano.

Viele Grüße
Carina

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 20.11.2014 um 15:39 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:20.11.2014 17:11 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 8065 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Carina...

antworten

RE: Zurückziehen ... (Forum: Dampf ablassen - Thema: Ahano) von Carina48 am: 20.11.2014 15:39 Uhr

wenn jemand an einem eingesetzten Thema nicht interessiert ist, stört mich nicht. Aber wenn Themen verhunzt werden, in dem man es ins lächerliche zieht, darüber kann ich nur den Kopf schütteln und mich mit Schreiben zurückhalten.
Spass habe ich auch in der Vergangenheit hier bei ahano gemacht, aber dann in dem richtigen Thread.

So und nun schließe ich dieses Thema für mich hier ab.

Gruss
mulle

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 20.11.2014 um 17:11 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:20.11.2014 20:06 Uhr

 

 

 
 

Es ist mit Sicherheit nicht immer einfach

antworten

RE: Carina... (Forum: Dampf ablassen - Thema: Ahano) von ehemaligen Mitglied am: 20.11.2014 17:11 Uhr


sich zu irgendeinemThema zu aüßern, denn es muß passen.
Spaß wo er hingehört, aber auch da kann man Andersdenkende treffen. Jeder lacht bekanntlich über unterschiedliche Dinge.
Momentan habe ich keinen Grund, Dampf abzulassen.
Das Thema "volunteering" passt hierher ja nun auch nicht.
Deshalb werde ich mich dazu auch nicht aüßern.
Es wird immer so sein, dass es zu den verchiedensten Themen unterschiediche Meinungen gibt.
Meistens werden dann die User direkt angeriffen. Ein unschöner Schlagabtausch ist vorprogrammiert.

Warum kann man dann seine Meinung nicht äußern, ohne einen User direkt anzugeifen?

Die Hoffnung stirbt zuletzt

esbaerein

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 20.11.2014 um 20:06 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:21.11.2014 01:07 Uhr

 

 

 
 

Ich denke,

antworten

RE: Es ist mit Sicherheit nicht immer einfach (Forum: Dampf ablassen - Thema: Ahano) von ehemaligen Mitglied am: 20.11.2014 20:06 Uhr

daß sich viele zurück gezogen haben, weil es immer persönlich wird, wenn man eine andere Meinung zu einer Sache hat.


Und da fragt man sich dann schon, brauche ich das?

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 21.11.2014 um 01:07 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:21.11.2014 09:13 Uhr

 

 

 
 

Kompletter Rückzug

antworten

RE: Ich denke, (Forum: Dampf ablassen - Thema: Ahano) von ehemaligen Mitglied am: 21.11.2014 01:07 Uhr

ist der total falsche Weg, wie Carina schon schrieb. Damit haben andere ihr Ziel erreicht.

@ Carina:
Das Schlimmste daran (Konflikte ausfechten) ist, dass sich die Kontrahenten meist ja niemals persönlich kennengelernt haben und somit mutiger sind. Anonym kann man halt besser austeilen...

@eisbaerin:
Wenn ich "Schlagabtausche" und "direktes Angreifen" bzw. Abschweifen vom eigentlichen Thema bemerke, mich aber zu einem Thema äußern möchte, gehe ich nicht auf die "Streithähne" ein (übersehe sie somit absichtlich) und versuche, möglichst neutral zu bleiben.
Auf Deine Frage "Warum kann man dann seine Meinung nicht äußern, ohne einen User anzugreifen"...kenne ich nur meine persönliche Antwort:
Derjenige/Diejenige ist nicht bereit, zu akzeptieren, dass andere eine andere Auffassung haben könnten. Gerade aber durch verschiedene Sichtweisen anderer User ist es möglich, seinen eigenen Standpunkt nochmals zu überdenken und vielleicht dann doch noch zu ändern. Dadurch könnte aber manchen "ein Zacken aus der Krone" fallen.
Ich gebe die Hoffnung noch nicht so schnell auf..

@anna-franziska
Nein...das braucht wirklich kein Mensch. Lässt man es aber zu und zieht sich komplett zurück, werden eben nur noch diese wenigen schreiben und haben Oberwasser bekommen.

Ich habe eine Meinung zu einem hier eingestellten Thema, die ich dann auch kundtue und erstmal dazu stehe. Es muss doch möglich sein, darüber sachlich zu diskutieren ohne sich persönlich anzugreifen. Man sollte auch die Hintergründe kennen, w a r u m
vielleicht gerade diese eine Meinung vertreten wird. Dieses ist natürlich, dadurch dass man seine Mitschreiber gar nicht persönlich kennt, umso schwieriger.
Ich sage mir immer (aus Erfahrung): "Nur wenn ich eine gleiche oder ähnliche Situation durchlebt habe, kann ich den anderen besser verstehen, andernfalls ihm höchstens zuhören. Oft aber ist auch das schon eine große Hilfe.

Allen hier schon jetzt ein schönes Wochenende  smylie   smylie   smylie   smylie 
wünscht
Fan

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kulturfan am 21.11.2014 um 09:13 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:21.11.2014 22:48 Uhr

Mitglied: kulturfan

Beiträge: 945 - Registriert seit: 19.05.2007

 

 

 
 

Intessanter Dialog

antworten

RE: Kompletter Rückzug (Forum: Dampf ablassen - Thema: Ahano) von kulturfan am: 21.11.2014 09:13 Uhr

Ja,es sollte hier ja nicht nur Kritik sondern auch mal ein bißchen über Selbstkritik geschrieben werden.
Ach so,von Hexe ist ja oft die Rede.
Vor Jahren hat sie einmal geschrieben,sie wäre eine weiße Hexe,
keine schwarze Hexe.
Ich meine,es gibt weder schwarze noch weiße Hexen.
Sicherlich traut sich sich zu, darauf zu antworten.
Allerdings ist der Schwierigkeitsgrad höher als nur morgendliche
Grüße einzugeben oder andere zu kritisieren.
Wir sind alle gespannt-und das Forum wird wieder interessanter...
Mit sehr freundlichen Grüßen ...Fr.-Jogger

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 21.11.2014 um 22:48 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:22.11.2014 01:34 Uhr

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 998 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

 
 

Selbstkritik oder Selbsterkenntnis?

antworten

RE: Intessanter Dialog (Forum: Dampf ablassen - Thema: Ahano) von Freizeitjogger am: 21.11.2014 22:48 Uhr


Moin FJ!

Dass ihr Beiden nicht das Traumpaar des Jahres werden wollt, hat glaube ich mittlerweile jeder begriffen, der länger als 1 Jahr hier bei ahano ist, langsam wird es ermüdend.

Ihr könntet also damit aufhören, euch gegenseitig anzuöden, es interessiert nicht mehr.

Sonst schwingt sich Hexe wieder auf ihren Hoover und klopft dich durch!

Aber Selbstkritik?

Das ist doch bloß ein Schlagwort der russischen Kommunen aus den 1920er Jahren, mehr nicht.

Und Selbsterkenntnis?

Das ist etwas ganz anderes!

Nämlich das Nachdenken über die eigenen Entscheidungen und Handlungen, ja auch das Nachdenken über die eigene Meinung und ob diese noch zeitgemäß ist.

Also z. B.:

Hab ich was falsch gemacht? - Aufpassen dass es bei nächsten Mal keiner merkt!

Hab ich was richtig gemacht? - Wiederholen!

Diskussionen können nur entstehen, wenn unterschiedliche Meinungen ausgetauscht und vertreten werden.

Da ich ja nun älter bin als die Bundesrepublik Deutschland, kann ich mich auch noch an die ersten 20 Jahre erinnern.

Besonders im Bundestag! (Damals noch in Bonn!!! Falls der Eine oder Andere es schon vergessen hat.)  smylie 

Da hat man sich gestritten wie die Fischweiber und die Kesselflicker, aber es ging nicht um das Ziel, das war bei allen das selbe, sondern immer um den Weg dorthin.

Und solange andere Meinungen nicht rassistisch, sexistisch oder faschistisch sind, sollte man die eigene Meinung ruhig aber bestimmt vertreten.

Denn auch wenn man der anderen Meinung nicht zustimmt, kann man unter Umständen doch Nutzen daraus ziehen.

Akzeptieren sollte man sie jedoch auf jeden Fall!

Liebe Grüße
der Eissendorfer  smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 22.11.2014 um 01:34 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:22.11.2014 17:22 Uhr

 

 

 
 

Hallo Eissendorfer

antworten

RE: Selbstkritik oder Selbsterkenntnis? (Forum: Dampf ablassen - Thema: Ahano) von ehemaligen Mitglied am: 22.11.2014 01:34 Uhr

Danke für den Hinweis.
Bei den unterschiedlichen Meinungen ist das Problem ,die Grenze zu
finden,wann eine Disskusion beendet sein muß.
Wenn zum Beispiel in unserem Forum Atheisten und Gläubige
zusammen Diskutieren,muß es schon sehr tolerant zugehen,
sonst wird es schnell eine aggressive Diskussion.
PS. ,habe gerade zufällig Deine Profilangaben gelesen und ich
habe da sogar Ähnlichkeiten in unseren Angaben entdeckt.
Rauchst Du eigentlich noch ? ( Foto) Du weißt,wie ungesund
das ist...schmunzel.
Viele Grüße an alle Mitglieder (auch Hexe)
sendet Fr.-Jogger

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 22.11.2014 um 17:22 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.11.2014 10:04 Uhr

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 998 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

 
 

Ach FJ,

antworten

RE: Hallo Eissendorfer (Forum: Dampf ablassen - Thema: Ahano) von Freizeitjogger am: 22.11.2014 17:22 Uhr


ich rauche jetzt seit fast 60 Jahren, kann also so ungesund nicht gewesen sein!

Warum sollte ich also jetzt was daran ändern?

Und überhaupt ist doch das Einzige, das wirklich ungesund ist, das Leben selber, denn das endet mit absoluter Sicherheit tödlich.

Also machen wir uns keinen Kopp, sondern lieber einen schönen Tag!

Liebe Grüße
der Eissendorfer  smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 23.11.2014 um 10:04 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

<<<

Seite: 1 2 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 06. Mai 2021