Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Tagespolitik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 

 

Thema: Günter Wallraff undercover bei Burger-King-Filiale

 

 
 

jau, Eissi, Humor ist, wenn man trotzdem lacht!!!

antworten

RE: Moin Minkari! (Forum: Tagespolitik - Thema: Günter Wallraff undercover bei Burger-King-Filiale) von ehemaligen Mitglied am: 03.05.2014 18:10 Uhr

und ich lache mich schon seit vielen Jahren kaputt......

Klar haben wir es in Deutschland wunderschööööön und ich möchte nur in Deutschland leben!!!! Jedenfalls ist es für mich hier besser, als z.B. im Sudan, Syrien, Russland, Korea und vielen anderen Ländern , in denen es durchgeknallte *Führer* gibt, denen ihr Volk ziemlich egal ist!!!!

Eissi, solltest Du mit Deiner Rente zufrieden sein, dann kannst Du froh und dankbar sein, denn es gibt inzwischen in Deutschland leider immer mehr Menschen, die (den Steuer- und Rentenreformen sei dank) zwar zig Jahre hart gearbeitet und eingezahlt haben, aber als Rentner nur noch von Almosen leben müssen, die sich in früheren Jahren noch Rente nannte und darüber rege ich mich auf!!!

Die Suppenküchen, Tafeln, Kleiderkammern etc.., die kommen nicht von unserer Regierung, sondern von Menschen, die alltäglich sehen, wie und wo es in unserem doch sooo schönen und dazu auch noch sooo reichen Ländle den Bach runtergeht. Bei uns in HB werden z.B. seit Jahren immer mehr Luxuswohnungen gebaut, die sich aber kein ´Otto-Normalverbraucher´ leisten kann, während viele Sozialwohnungen in den Problembezirken verkommen und den Leuten der Strom abgestellt wird, weil der Betreiber -angegeblich- kein Geld mehr hat. Na ja, in diesen Bezirken zeigen sich aber auch nur die wenigsten Politiker und wenn doch mal, dann nur kurz vor der nächsten Wahl und dann auch nur mit großen Polizei-Aufgebot.

Vielleicht wissen immer noch viel zu wenige Menschen, wieviele hilfsbereite, aufopferungsvolle Leute es in Deutschland gibt und vor allem, wie viele Hilfsbedürftige es gibt, deren Zahl täglich steigt?? Ich frage mich, warum gibt es in unserem reichen Deutschland immer mehr statt weniger Hilfsbedürftige und das, obwohl inzwischen sogar unsere abgehobenen Politker wissen, dass es sich bei den vielen Hilfsbedürftigen seit Jahren nicht mehr nur um sog. ´Penner´ handelt, die nicht mit ihrem Leben klarkommen??? Meiner Meinung nach hat da hat die Politik versagt und sie müßte schnellstens gegensteuern. Aber dafür ist -natürlich- kein Geld da!!!

Eissi, das ist meine Meinung.... aber ich lese auch die Blöd und gucke RTL ... grins.


tschüssii minkari

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 03.05.2014 um 20:02 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.05.2014 08:29 Uhr

 

 

 
 

Günter Wallraff in Pflegeheimen ...

antworten

RE: jau, Eissi, Humor ist, wenn man trotzdem lacht!!! (Forum: Tagespolitik - Thema: Günter Wallraff undercover bei Burger-King-Filiale) von ehemaligen Mitglied am: 03.05.2014 20:02 Uhr

... und bei Pflegediensten. Mir liefen die Tränen bei soviel Brutalität und Verwahrlosung!!! Und die Behörden schauen zu. Diese Zustände gibt es ja nicht erst seit gestern, überfordertes und viel zu wenig Personal. Ich frage mich, wo das ganze Geld bleibt, das die Bewohner zahlen?

Bei Verwahrlosung von Nutztieren kümmern sich gleich diverse Amtstierärzte und Organisatoren darum, und das ist gut so! Aber wo sind die Organisatoren und Ärzte wenn es um Menschen und solche Zustände in der Pflege geht?

Der Hammer war der Pflegedienst. Das ist schon äußerst kriminell!

hexe1900

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 06.05.2014 um 08:29 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 11149 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Geschäftsführer wurde ausgetauscht

antworten

RE: Günter Wallraff undercover bei Burger-King-Filiale (Forum: Tagespolitik - Thema: Günter Wallraff undercover bei Burger-King-Filiale) von christoph am: 29.04.2014 16:11 Uhr

Günter Wallraffs undercover bei den Burger-King-Filialen hat dazu geführt, dass der Geschäftsführer nun zurückgetreten ist oder von Burger-King ausgetauscht wurde.

http://www.spiegel.de/wirtscha

Da scheinen doch viele auf die Hamburger verzichtet zu haben.

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von christoph am 06.05.2014 um 08:38 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.05.2014 09:52 Uhr

Mitglied: christoph

Beiträge: 576 - Registriert seit: 03.06.2005

 

 

 
 

Gut so ...

antworten

RE: Geschäftsführer wurde ausgetauscht (Forum: Tagespolitik - Thema: Günter Wallraff undercover bei Burger-King-Filiale) von christoph am: 06.05.2014 08:38 Uhr

... allerdings frag ich mich, wie es wird, wenn der Schlendrian wieder Einzug hält? So viele "Wallfaffs" gibt es ja nicht, die "hinter die Kulissen" schauen!

Ich denke eher, es wird sich nichts ändern, denn ohne Kontrolle scheint hier in Deutschland nichts mehr Menschenwürdig zu laufen, da kannste in sämtliche Branchen schauen!

Das ganze System müsste sich verändern, und zwar nicht bei denen, die die Dreckarbeit machen, sondern bei den Chefs und leitenden Angestellten, die sich am "grünen Tisch" versammeln!

Das meint die hexe1900 mit Wut im Bauch!

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 06.05.2014 um 09:52 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.05.2014 10:29 Uhr

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 11149 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Team Wallraffs im Pflegeheim....

antworten

RE: Gut so ... (Forum: Tagespolitik - Thema: Günter Wallraff undercover bei Burger-King-Filiale) von Hexe1900 am: 06.05.2014 09:52 Uhr


@ Hexe
Ich gebe Dir vollkommen Recht, es liegt in den Senioreneinrichtungen sehr vieles im argen. Man sollte aber aufpassen und nicht alle Einrichtungen verteufeln.
Was Team Wallraffs mit Bildern macht, ist auch eine Art der Manipulation. Ich verurteile diese Art der Recherchen nicht, aber betrachte sie mit einer Portion gesunder Skepsis.
Hierzu mal ein sehr interessanter Kommentar zu dem Bericht bei RTL.

http://www.stern.de/kultur/tea
"Team Wallraff" im Altenheim: Die Pflege in Deutschland ist immer noch krank

LG
mullemaus

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 06.05.2014 um 10:29 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.05.2014 10:57 Uhr

 

 

 
 

@ Mulle ...

antworten

RE: Team Wallraffs im Pflegeheim.... (Forum: Tagespolitik - Thema: Günter Wallraff undercover bei Burger-King-Filiale) von ehemaligen Mitglied am: 06.05.2014 10:29 Uhr

... ich habe nicht alle verteufelt! Ich habe aber noch die Bilder von der Sendung im Kopf, wie brutal der Pfleger mit dem alten Herrn umging, und die Pflegerin mit der am Boden liegenden alten Dame! Das sind "nur" zwei zum himmelschreiende Bilder!
Und wenn "nur" ein Mensch in so einer Pflegeeinrichtung so brutal behandelt wird, ist es ein Mensch zu viel!

Dass Wallraff und vor allem RTL das Ganze noch spektakulärer macht, finde ich an manchen Stellen auch nicht gut. Aber es ändert nichts an der Tatsache, dass unser System sehr krank ist und schnellstmöglich geändert werden muss!!!

LG
hexe1900

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 06.05.2014 um 10:57 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.05.2014 17:05 Uhr

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 11149 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Wie immer,

antworten

RE: @ Mulle ... (Forum: Tagespolitik - Thema: Günter Wallraff undercover bei Burger-King-Filiale) von Hexe1900 am: 06.05.2014 10:57 Uhr

scheitert alles am Geld, egal ob bei der ambulanten Pflege oder bei der stationären.

Solange es nicht mehr Geld gibt bleiben wir nur noch Durchschnitt, das betrifft leider viele Bereiche.

Wenn man die Pflege so betrachtet, dann muß man einfach Angst haben, daß man mal irgendwann zum Pflegefall wird und das kann ja nun wirklich jedem und jederzeit passieren.

Gruß anna-franziska

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 06.05.2014 um 17:05 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.05.2014 17:30 Uhr

 

 

 
 

Warum scheitert ...

antworten

RE: Wie immer, (Forum: Tagespolitik - Thema: Günter Wallraff undercover bei Burger-King-Filiale) von ehemaligen Mitglied am: 06.05.2014 17:05 Uhr

alles am Geld? Meine Meinung dazu ist, es müsste gerechter verteilt werden. Die Bosse bekommen einfach etwas weniger Geld und die Angestellten mehr. So einfach könnte es sein, wenn die Gier nicht so groß wäre!

Gruß hexe1900

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 06.05.2014 um 17:30 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.05.2014 22:40 Uhr

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 11149 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Richtig

antworten

RE: Warum scheitert ... (Forum: Tagespolitik - Thema: Günter Wallraff undercover bei Burger-King-Filiale) von Hexe1900 am: 06.05.2014 17:30 Uhr

die Gier ist einfach zu groß, aber das geht irgendwie quer durch die Schichten.

Man regt sich auf, wenn Hartz IV-Empfänger den Staat betuppen, aber die Herren in den Nadelstreifenanzügen, das wird so hingenommen.

Ärzte betuppen die Krankenkassen und damit uns alle, wird hingenommen.

An Deutschland scheitert das Geldwäschegesetz, wird auch so hingenommen, Herr Schäuble reagiert da gar nicht drauf. Tja, die Steuereinnahmen sprudeln ja nur so, warum soll man es dann bei den Steuerbetrügern holen?

Korruption, da ist Deutschland ja schon toll dabei.

Und was passiert? Nichts, im Gegenteil, wir werden sie alle wiederwählen.

Gruß anna-franziska

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 06.05.2014 um 22:40 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:08.05.2014 10:45 Uhr

 

 

 
 

Wenn HartzIV Empfänger ...

antworten

RE: Richtig (Forum: Tagespolitik - Thema: Günter Wallraff undercover bei Burger-King-Filiale) von ehemaligen Mitglied am: 06.05.2014 22:40 Uhr

... bescheißen, dann gibt es ja auch eine Behörde, die das sofort unterbindet, wenn es auffliegt!

Davor müssen Krankenhäuser, Ärzte, Banken, und die Liste könnte endlos weiter gehen, keine Angst haben! Die haben Narrenfreiheit!

Gruß
hexe1900

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 08.05.2014 um 10:45 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 11149 - Registriert seit: 16.08.2007

 

<<<

Seite: 1 2 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 23. September 2021