Sie befinden sich hier

in den Treffpunkten und Interessengruppen - Übersicht Treffpunkte

im Treffpunkt Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Treffpunkt eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 

>>>

Thema: Ein unvergessliches Erlebnis

 

 
 

Hallooohooo, guten Morgeeen,

antworten

RE: Da kann man mal wieder sehen... (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 06.05.2019 19:11 Uhr

...und wünsche wohl geruht zu haben.

Hier hat sich ja schon ewig nix mehr getan smylie , warum?

Schade wenn es wegen meines letzten Beitags wäre, würde aber mein Denken sicherlich bestätigen...

Aber gut, dann ist es halt so.

Habt alle einen schönen Tag mit all dem was ihr auch mir wünscht

LG Nick  smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 09.05.2019 um 08:06 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:17.05.2019 10:10 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3708 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Hallo zu den Tierfreunden und sonst überallhin

antworten

RE: Hallooohooo, guten Morgeeen, (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 09.05.2019 08:06 Uhr

 smylie  Huiiiii....... smylie  ,

ich fasse es nicht. Habt ihr alle verkrampfte Finger?
Was ist denn nur los?
Einfach nix mehr zu schreiben finde ich einfach nur "nicht der Situation angepaßt."
Wir sind doch schließlich alle schon groß und haben gelernt mit unangenehmen Situationen umzugehen, bzw. sie zu klären wenn es die denn gibt...
Man kann allerdings auch bestimmte Situationen umgehen um nicht den "Dingen" ins Gesicht sehen zu müssen und mit unangenehmer Tatsache konfrontiert zu werden.
Wäre vielleicht einmal einen Moment des Überdenkens wert...

LG in alle Richtungen Nick

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 17.05.2019 um 10:10 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:21.05.2019 18:00 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3708 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

....eine Frage....

antworten

RE: Hallo zu den Tierfreunden und sonst überallhin (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 17.05.2019 10:10 Uhr

Wann ist denn die " smylie  Schmollzeit smylie  " um?

Ich dachte ich frage mal nach...

Bringe jetzt eben meine "Moise" in die "Heia", lache, dann bin ich wieder hier. Bis dahin....

LG in alle Richtungen

Nick smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 21.05.2019 um 18:00 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:21.05.2019 18:48 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3708 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

So, da bin ich wieder...

antworten

RE: ....eine Frage.... (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 21.05.2019 18:00 Uhr

und habe meine Bagage sicher im Gänsebett..... und hier hat sich ja immer noch nix getan.

Was ist bitteschön los im Treffpunkt?
Traut sich denn niemand hier etwas dazu zu schreiben und zu erklären was falsch gelaufen ist oder was ich falsch gemacht habe? Bin mir bis jetzt keiner Schuld bewußt. Wie ihr alle wißt habe ich auch ein Postfach das man mit Text befüllen kann....
Eigentlich dachte ich immer wir gehören zu den erwachsenen Homo-sapiens die sich hier über die schriftliche Kommunikation verstän-digen können. Aber irgendwie.....

Na ja, vielleicht hat sich ja von mir verursachter Ärger - von dem ich nix weiß - endlich verflüchtigt und eine der "Schreibsellinnen" meldet sich einfach mal wieder, würde mich freuen.

Für mich ist jetzt Glotzentime angesagt und mal sehen wie lange ich dann noch die Augen aufhalten kann.

LG in die Welt und allen einen schönen Abend und eine gute Nacht

Nick

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 21.05.2019 um 18:48 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.05.2019 08:39 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3708 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Guten Morgen allerseits

antworten

RE: So, da bin ich wieder... (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 21.05.2019 18:48 Uhr

und jetzt starte ich einen "noien" Versuch herauszubekommen was eigentlich hier los ist.
Was bitteschön ist passiert daß sich niemand mehr meldet?
Eine Antwort auf meine Frage wäre doch schon sehr "erwachsen" denn sich auf "stumm" zu stellen und nicht "Laut" zu geben passiert eigentlich nur denen die noch zur "unreifen" Form des Homosapiens gehören. Aber ich möchte fast behaupten daß wir hier alle bereits schon länger aus dieser Phase entwachsen sind, oder etwa nicht....???
Na ja, das kann sich ja jeder für sich überlegen.
Habt alle einen guten Start in den Tag, auch wenn er für viele bereits längst angefangen hat, lache.

LG in alle Richtungen Nick

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 23.05.2019 um 08:39 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.05.2019 19:21 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3708 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Mädies, bitte....

antworten

RE: Guten Morgen allerseits (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 23.05.2019 08:39 Uhr

... seid doch erwachsen und erklärt mir warum sich hier niemand mehr meldet.
Wenn eine Antwort auf meine Frage hier zu öffentlich ist, dann gibbet ja noch mein Postfach und da komme nur ich dran!
Habe ich einen Fehler gemacht, dann lasst es mich wissen - vielleicht kann ich alles erklären, vielleicht auch wieder gut machen. Allerdings kann ich mich an nichts erinnern daß ein "stummschalten" aller Schreibermädels rechtfertigen würde - sprich: "Was bitteschön habe ich getan daß sich niemand mehr meldet?" Es wäre nur fair mir ein paar Dinge dazu zu erklären denn sich gar nicht zu melden sehe ich als feige, nicht als erwachsen und als "unprofessionell" an.
Den Weg zu meinem Postfach kennt ihr alle.
Also, dann warte ich mal ab und harre der Dinge....

Nick

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 23.05.2019 um 19:21 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:29.05.2019 10:16 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3708 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Jetzt habe ich eigentlich....

antworten

RE: Mädies, bitte.... (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 23.05.2019 19:21 Uhr

....lange genug gewartet.

Mädies, ich dachte wirklich wir alle gehören zum erwachsenen Teil der hier schreibenden "Finger und denkender Köpfe", aber da scheine ich mich ganz schwer vertan zu haben.
Wie können erwachsene Menschen so feige sein und sich nicht zu dem bekennen was sie verbockt haben? Ich für meinen Teil habe das schon als Kind gelernt und komme seither jederzeit damit klar.
Vielleicht denkt die eine oder andere Schreibselliese mal ein wenig darüber nach und meldet sich hier oder in meinem Postfach denn mein Postfach ist immer offen.

Denkt einfach einmal darüber nach denn eigentlich ist ein solches Verhalten wie es gerade hier gezeigt wird nahezu nur kindisch und einem Erwachsenen nicht angemessen...

Nick

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 29.05.2019 um 10:16 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:05.06.2019 23:11 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3708 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Lösch mich sofort Nick

antworten

RE: Jetzt habe ich eigentlich.... (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 29.05.2019 10:16 Uhr

Ich habe dich nicht darum gebeten mich nach Jahren wieder freizuschalten, nur weil du fast schon krankhaft über dein Leben schreiben willst.
Tue es bitte, aber ohne Zwangsfreischaltung, du spinnst wohl!

Peggysue

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von peggysue am 05.06.2019 um 20:29 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: peggysue

Beiträge: 12445 - Registriert seit: 25.09.2007

 

 

 
 

Langsam solltest du wissen, was du willst

antworten

RE: Jetzt habe ich eigentlich.... (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 29.05.2019 10:16 Uhr

Nick
Tagelang jammerst du rum, das keiner schreibt.
Dann löscht du alle Mitglieder und plötzlich schaltest du sie wieder frei.

Du fragst dich warum keiner schreibt?

Deine täglichen gleichen Gänsegeschichten interessiert niemanden.
Auch deine privaten Befindlichkeiten mag man nicht dauernd lesen.

Ich möchte auch das du mich sofort entfernst.

Polarwolf

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Polarwolf am 05.06.2019 um 23:11 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:09.06.2019 20:19 Uhr

Mitglied: Polarwolf

Beiträge: 311 - Registriert seit: 03.12.2015

 

 

 
 

Nun Polarwolf,

antworten

RE: Langsam solltest du wissen, was du willst (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Polarwolf am: 05.06.2019 23:11 Uhr

Dein Wunsch sei mir Befehl.....
Ich werde dich aus der Datei entfernen. Schade daß ich deine Heuchelei so lange nicht erkannt habe. Sicherlich kommt das durch das Vertrauen das ich dir habe zukommen lassen.... Schade und traurig wieder so enttäuscht zu werden - aber wieder eine Lehre zum Thema "Vertrauen!"  smylie 

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 09.06.2019 um 20:19 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:09.06.2019 22:02 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3708 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Nick du verstehst nichts

antworten

RE: Nun Polarwolf, (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 09.06.2019 20:19 Uhr


Momentan fehlt dir sicher der Durchblick.

Meinetwegen vergleiche Ehrlichkeit mit Heuchelei.

Polarwolf

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Polarwolf am 09.06.2019 um 22:02 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Polarwolf

Beiträge: 311 - Registriert seit: 03.12.2015

 

 

 
 

Maaaaiiin Gott!!!!! Asche auf mein Haupt!!!

antworten

RE: Guten Morgen an alle (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von ehemaligen Mitglied am: 27.04.2014 09:02 Uhr

Wie lange ist es her daß ich mich hier nicht mehr gemeldet habe???!!! Jetzt bin ich hier durch Zufall gelandet und will natürlich sofort alles beantworten, klar.

Ja, mit meinen Quatschen "mal eben" nach irgendeiner Talsperre zu fahren wäre für sie eine zu große Tortour, reine Qual da sie Autofahren nicht gewöhnt sind! Als sie noch kleiner waren bin ich ja mit ihnen sogar zum Tierarzt gefahren wenn Impfzeit war und habe sie dann auch gleichzeitig durchchecken lassen. Doch der Doc meinte damals daß sich die Tiere bemerkbar machten wenn es ihnen an Gesundheit fehlt und das stimmt auch. Leider habe ich dann nicht mehr versucht mit ihnen in unserer Talsperre schwimmen zu gehen und somit versäumt ihnen ein wenig mehr Freiheit zu geben. Aber im Moment der Entscheidung denkt man nicht über den Fehler im Detail nach und so kann das ein Fehler für das ganze Leben sein. Jetzt würde ich mich nicht mehr getrauen mit meinen Quatschen an unsere Talsperre zu fahren um sie dort schwimmen zu lassen. Bin mir fast sicher daß sie nicht dann zurückkämen wann ich das wollte sondern wenn es ihnen beliebt, lache. Leider habe ich diesen Teil an Erziehung verpennt, lache. Aber wie so vieles im Leben ist das nicht unbedingt lebensnotwendig und von daher macht mir das auch keine Sorgen - wäre nur schön gewesen...
Was den Löwenzahn angeht so kann es mir durchaus passieren daß ich bei einer Spazierfahrt mit dem Auto in ländlichen Gebieten einfach aussteige und für meine Moise einen Korb voll davon pflücke, bis der Rücken sich meldet und Männe mich wieder hoch-ziehn muß, lache. In dem Moment allerdings ist die Freude über den vollen Korb an Grünzeug gößer als die Rückenschmerzen, lache. Doch die kommen dann später wieder, da brauche ich mir keine Sorgen drum zu machen, lache.

Tja, wenn man Löwenzahn ausmerzen will dann muß man tatsächlich die komplette Wurzel mit eliminieren, sonst klappt das nicht mit einer löwenzahnfreien Wiese, lache. Aber ich denke auch daß eine knatschgelbe Wiese den Augen der Betrachter sehr gut tun würde und deshalb würde ich wie du eine "Wildwuchswiese" wachsen lassen. Und wie du schon schreibst: "Alles liegt im Auge des Betrachters."

AU WEIA!!! In der Nacht keinen Schlaf oder nicht ausreichend Schlaf zu bekommen ist eine bööööse Strafe!!! Bei mir wäre dann der kommende Tag erstmal gelaufen! Aber wer geht schon gerne zu den Nachbarn und beschwert sich, denn dann ist man immer der Buhhhhmann und vielleicht sogar schuld an Nachbarschaftsstreitig-keiten selbst wenn die laute Mucke nur alle 10 Jahre mal vorkommt!
Wenn ich nicht schlafen kann - aus welchem Grund auch immer - dann mache ich mir immer einen Pott mit heißer Milch den ich auch so heiß wie möglich trinke. Danach ist einschlafen kein Thema mehr für mich, lache.
Daß deine Tiere so frei leben dürfen und können ist doch ein Segen und freut mich zu lesen. Das ist doch wieder einmal ein winzig kleiner Lichtblick daß nicht alle tierischen Mitbewohner eingesperrt werden. Für mich wäre es ein Unding Gänse zu halten und sie nur in einem Gatter laufen zu lassen - für mich ist das Tierquälerei, ganz einfach. Ein Freund von mir der leider schon seit vielen Jahren verstorben ist sagte mir einmal daß man jedem Tier das man aufneh-men möchte soviel Platz geben muß wie man selbst für sich haben möchte. Wenn man das kann dann wird es dem Tier gut gehen. Bis jetzt habe ich mich immer daran gehalten und bin immer gut damit gefahren.

jetzt wünsche ich euch allen einen tollen Tag mit vielen freudigen Überraschungen
In diesem Sinne sag ich einmal bis denne.... LG Nick

zurück zur Suche

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 05.07.2019 um 11:14 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:11.07.2019 05:38 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3708 - Registriert seit: 03.05.2009

 

<<<

Seite: 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Montag, den 16. September 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK