Sie befinden sich hier

in den Treffpunkten und Interessengruppen - Übersicht Treffpunkte

im Treffpunkt Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Treffpunkt eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 

>>>

Thema: Ein unvergessliches Erlebnis

 

 
 

Schade minkari,

antworten

RE: tach Mädels, (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von ehemaligen Mitglied am: 22.10.2018 17:01 Uhr

aber so ist jetzt deine Entscheidung. Wenn du es dir irgendwann anders überlegen solltest so bist du jederzeit wieder herzlich willkommen.
Weißt du minkari, wenn ich jemals die Idee gehabt hätte über die Tierfreunde politisieren zu wollen, dann hatte diese Abteilung hier wahrscheinlich "Politik heute mal mit Tieren" geheißen oder hätte irgendeinen politischen Hintergrund. Aber nein, hier soll es nur um die Tiere, ihre Halter und deren Umgang mit ihren Tieren gehen und die Politik bleibt bitte vor der Tür.
Wie vielleicht viele von uns schon in anderen Foren erlebt haben ist die gemeinsame Freude am Schreiben sehr schnell dahin wenn sich die Politik einschleicht wenn es nicht ein Treffpunkt ist der aus-schließlich über diese Thematik "plaudert". Hier soll aber alles recht locker vonstatten gehen und keinerlei Streitigkeiten anlocken - was unweigerlich passieren würde wenn die Politik Einzug hält, da ja bekanntlich jeder eine andere Einstellung oder Meinung dazu hat. Bitte sei mir nicht böse, aber so ist meine Meinung. Natürlich kannst du jederzeit wieder hier schreiben denn dazu muß man nicht verkalkt sein.
Also Mädies, in diesem Sinne wünsche ich allen Gesundheit und einen guten Start in den Tag

LG aus dem Bergischen Land sendet Nick nach überallhin  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 23.10.2018 um 08:03 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:24.10.2018 10:21 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3730 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

....uuund wieder wünsche ich

antworten

RE: Schade minkari, (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 23.10.2018 08:03 Uhr

allen Schreiberlingen einen guten Schtart in den Tag..., egal wie jeder einzelne "drauf" ist.
Heute ein wenig verspäääteter als normal denn irgendwie hab ich heute meinen "Wurm drin Tag" der heute morgen damit begann daß mir vom heißen Kaffeepott der Henkel abgebrochen ist!!!!  smylie   smylie   smylie   smylie  Jaaaa, da hab ich mal ganz blöd dreingeschaut!!!
Aber na ja, isch hab gehört daß sowas schonmal vorkommen kann..... Dann kam ich frischen Mutes auf die Weide um meine Quatschen aus dem Stall zu lassen und aus Bequemlichkeit hatte ich meine Gumistiefel mit der "rutsch nicht aus Sohle" nicht angezogen!!! Keine zwei Schritte auf der Weide wurde ich direkt bestraft! Mit den Beinen voran knallte ich natürlich im hohen Bogen auf´s Kreuz und hatte natürlich "hintenrum" alles naß und matschig!

Tja minkari, passiert ist passiert und kann sich ja wieder einrenken..., hätte nix dagegen. Manchmal gehen einfach die Pferde mit einem durch wenn man in irgendeine Richtung denkt weil einem die berühmte Laus über die Leber gelaufen ist und damit nicht den erhofften "Ansprecher" gefunden hat.
Deshalb aber beleidigt oder böse darüber zu sein ist und bleibt für mich "Kinderkram". Nach wie vor kann hier jeder mitschreiben und seine Meinung vertreten.
Also und in diesem Sinne wünsche ich allen einen schön verlaufenden Tag mit allem was das Herz begehrt...
Ich werde jetzt meine Mails beantworten und mich dann meinem Haushalt widmen der ja immer wieder irgendwelche Aufgaben anbietet, lache.
Haltet euch also tapfer  smylie  und isch sage mal bis denne....

Nick

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 24.10.2018 um 10:21 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:25.10.2018 11:49 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3730 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Guten Morgen allesamt

antworten

RE: ....uuund wieder wünsche ich (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 24.10.2018 10:21 Uhr

und ein "Mahlzeit und nochmal soweit" von mir hier aus dem bergischen Land. Habt ihr euch jetzt alle erschrocken weil der Ton einmal rauher wurde?
Mädies, wir sind doch alle erwachsen und da kann das doch schonmal passieren. Es gibt halt immer mehrere Meinungen und die sollte man halt einfach akzeptieren, mehr nicht. Also: "Augen zu und durch!" Passiert halt mal, sollte jedoch unter erwachsenen kein Problem sein eine Mißstimmung wieder gerade zu biegen, zumal wir ja doch schon recht lange miteinander schreiben.
Also Mädies, schreibt einfach wieder wie oich der Schnabel gewachsen ist und gut ist.
Ansonsten ist alles im grünen Bereich nur am Wetter könnte ich ein wenig herummeckern... Aber das wird wohl an der Jahreszeit liegen.

So, das war ein "Laut" von mir und ich sage denn mal bis dahin...

LG Nick

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 25.10.2018 um 11:49 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3730 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Schade minkari,

antworten

RE: tach Mädels, (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von ehemaligen Mitglied am: 22.10.2018 17:01 Uhr

aber daß es von dir als "verkalkt" angesehen wird wenn man über sein Hobby schreibt. Aber gut, wenn du der Meinung bist....

Verkalkt zu sein hat auch seine Vorteile, denn man kann über vieles hinwegsehen oder man sieht vieles nicht mehr weil "man" einsehen mußte daß Rebellion sowieso nix bringt! Aber was das mit Tieren zu tun hat leuchtet mir jetzt nicht wirklich ein. Manchen Menschen täte es wirklich recht gut sich wieder ein Tier ins Haus zu holen, das lenkt gut von Angriffslust ab.
Die Politik macht sowieso was sie will und da ändert keiner was dran! Soll ich auf die Barrikaden gehen nur um irgendwann mal sagen zu können: "Da war ich auch dabei!" Nööö, so bin ich nicht gestrickt. Gegen Windmühlen zu kämpfen hat schon Don Quichote nicht viel gebracht. Aber jedem das Seine!
Selbstverständlich sind auch heute "meine Gänse" gut versorgt und auf der Weide, lache, auch wenn jetzt einige Zähne knirschen - nicht weil sie mir oder uns, gemeint sind meine Tiere, das nicht gönnen, sondern eher ist es die Wahrscheinlichkeit, die eigene Unzufriedenheit erkannt zu haben.
Aber jedem das Seine und wenn sich die Situation wieder beruhigt hat ist "man" wieder ein normaler Mensch und kann auch sicherlich wieder ohne Aggression seinen Senf  smylie  in  smylie  den  smylie  Foren dazutun, auch bei den Tierfreunden.

In diesem Sinne und in Erwartung etlicher Meinungen gehe ich jetzt an mein Tagewerk und räume erstmal meine "Bude" auf.

So wünsche ich allen einen gelingenden Tag mit allem was dazugehört

LG an alle und überallhin....

Nick  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 26.10.2018 um 09:44 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:31.10.2018 09:37 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3730 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

...schon merkwürdig

antworten

RE: Schade minkari, (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 26.10.2018 09:44 Uhr

daß so viele positive Meinungen zum vergangenen Thema in meinem Postfach landeten, auch aus anderen Foren. Also kann es ja nicht soooo verkehrt gewesen sein - doch freie Meinungs-äußerung für alle!

...uuund jetzt Minkari rate doch mal wo ich heute Morgen schon gewesen bin und was ich gemacht habe????
Jaaahhh! Bingo! Genau  smylie   smylie   smylie  dort smylie   smylie   smylie  und wie jeden Morgen hat es mir sehr große Freude gemacht!!!

So, und nu genuch gestichelt! Das Leben hat auch oftmals recht schöne Seiten - müssen ja nicht unbedingt immer die Haustiere sein...

Ganz besonders klasse finde ich es daß sich mein Männe eine Woche Urlaub genommen hat und wir hoffentlich "wettertechnisch" auch einiges unternehmen können. Momentan sieht es wohl so aus, doch das bergische Land spielt gern mit dem Wetter...
Sicherlich kann man das ja immer, aber bei schönem Wetter kann man auch mal wieder raus und die Berge erklimmen..., lache. Wenn ich es schaffe dann würde ich gern noch einmal zum Unnenberg fahren und auf den Turm klettern. Von dort aus gibt es einen phantastischen Blick ins bergische Land und das macht einem erst richtig bewußt in welcher wunderschönen Landschaft wir leben und das nicht nur im Winter.
... sucht nach "Unnenbergturm" und erlebt einen "Adlerflug" über eine wunderbare Landschaft. Ihr müßt euch aber erst in einen Adler verwandeln, lache.
Ansonsten ist bei uns allet im jrünen Bereich, allet is juuut und sogar das Wetter schpielt mit.
So Mädies, habt nun alle einen guten Start in den Tag und laßt oich durch nichts von euren Vorhaben abschrecken...

LG in die Welt und einen tollen Tag bis dahin Nick smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 31.10.2018 um 09:37 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.11.2018 11:03 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3730 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

moin auch

antworten

RE: ...schon merkwürdig (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 31.10.2018 09:37 Uhr

sach ich mal von hier inne Welt,lach.
Man Leute, ich glaub morgen gibbet nix mehr inne Geschäfte. War gestern Nachmittag mit meinem Sohn den Monatseinkauf machen, mal bei Lidl, aber so watt von voll und dann standen noch überall die Gitterwagen rum, das Personal kam kaum zum auspacken. Aber gestern war auch Feiertag in Niedersachsen, ist ja hier gleich umme Ecke, da kommen se dann immer hier nach NRW einkaufen, so wie heute die von hier nach Niedersachsen rüber fahren um da einzukaufen, watt ein Gedöns.
Naja, ich war jedenfalls froh als ich da wieder raus war, total platt, die Knochen schmerzend dass ich kaum ins Auto kam. Dann zu Hause noch die ganzen Plünnen wieder verstauen, kannst ja keine Wurst oder Fleisch lange liegen lassen außerhalb vom Kühlschrank. Na ich war tapfer und hab auch den andern Kram noch verstaut, mir dann ne Pizza innen Ofen geschmissen,hatte ja den ganzen Tag noch nix zwischen die Zähne bekommen und dann nur noch Beine hoch. Ich hab mich immer noch nicht erholt davon, aber hab trotzdem schon meine Paprikas, Zwiebeln und Gurkensticks geschnippelt (im sitzen)
und alles is nu im Ofen, da darf es jetzt langsam garen. Brauch das zwar erst Sonntag, hab aber keinen Platz im Kühlschrank und da es draußen kalt ist, geht es dann auf Terrasse und Sonntag gibbet dann Zigeunerschnitzel. Ja ich weiß, Zigeunerschnitzel darf man nicht mehr sagen  smylie  , aber verdammt ich hab dett so gelernt und gut ist.
Tja datt war mein Tag gestern, ich sach ja bei mir is nix los, aber egal. Nu hoff ich das es bei euch besser ist, Stress muss ja nicht gleich sein, schließlich ist Feiertach,lach. Zumindest hab ich mal wieder Laut gegeben und ihr wisst mich gibbet noch,lach
Denn allen auch den Mitlesern einen schönen Tach und liebe Grüße vonn Rike aussem Teutowald .

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 01.11.2018 um 11:03 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.11.2018 17:14 Uhr

 

 

 
 

Guten Abend zusammen

antworten

RE: moin auch (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von ehemaligen Mitglied am: 01.11.2018 11:03 Uhr

Ich mußEuch mal was erzählen:Ende April entdeckte ich im Garten einen Igel,nannte ihn Maxi.habe das Igelhaus wieder aufgestellt und ein Tellerchen mit Katzenfutter drin.Am nächsten Tag war das Futter weg.Mit einer wildkamara die ich anbrachte ,sah ich, dass Maxi wieder da ist.Nun kam er jeden Abend zum Fressen ins Igelhaus.Ich fütterte ihn nun weiter.Eines Tages war ein 2ter Igel da,der kam auch täglich.
Im september kam Maxi nicht mehr,ich denke er war auf Brautschau.Aber der 2.Igel mit namen Moritz ist noch da.Letzte woche Freitag schaute ich ni das Igelhaus ins Schlafhaus,da lag Moritz drin und schlief.Ich habe ihn in die Igelstation umquartiert,er wog nur knappe 500gr.und nachtfrost war auch.Gestern stand ein Nachbar ,3 Häuser hinter uns,vor der Tür und hatte einen kleinen Igel der saß vor seiner Tür.Da die beiden Igel auch beim Nachbar gesehen wurden,vermute ich,das die Kleine (ist ein Mädchen)dem Gewicht nach (325gr.)ein Igelkind von den beiden Großen ist.
Weil sie noch Wärme braucht steht sie im Bügelzimmer,versorge sie
und im Frühjahr setze Moritz und Klein-Lilli bei mir in den Garten ,vielleicht bleiben sie wieder das ganze jahr da,im Igelhaus.
 smylie 
Dass ich mit meiner Siggi in Urlaub war hatte ich ja im Stammtisch geschrieben.
Ich wünsch einen schönen Abend.
Igel
(Ich habe die mama abgelegt)

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von igelmama am 01.11.2018 um 17:14 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:03.11.2018 10:10 Uhr

Mitglied: igelmama

Beiträge: 1286 - Registriert seit: 27.01.2009

 

 

 
 

Hallo zu den Tierfreunden

antworten

RE: Guten Abend zusammen (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von igelmama am: 01.11.2018 17:14 Uhr

und einen gaaaanz lieben Dank an Igelmama daß du wieder Igelchen retten konntest.
Nun bin ich ja schon früh auf den beinen und täglich ja auch mehrfach draußen, doch irgendwie verläuft sich zu uns hier unten kein Igel, wenn, dann wäre es eine Seltenheit. Aber ich glaube eher daß sämtliche Igelchen aus der Gegend sich oben am Kuhstall treffen um da morgens und abends ihre Portion frische Kuhmilch abzuholen, lache. Die Nachbarn haben haben immer frische Kuhmilch in einem kleinen Häuschen vor dem Stall stehen damit Bruno nicht dran kommt. Logisch daß der mit zwei, drei Schlecker-chen die Schale mit Milch leer hätte! Aber Bruno geht weiß Gott nicht leer aus und bekommt auch seinen Anteil - nur nicht im Kuhstall, da darf er nicht hinein. Aber er weiß das auch und bleibt brav vor der Tür stehen und wenn es ihm zu lange dauert daß er eine Milch noch nicht hat dann wird sie mal eben durch kurzes Gebell angemahnt, lache. So hat jedes Tierchen eben seine Art auf sich aufmerksam zu machen. So Mädies, da bei uns hervorragendes Wetterchen ist setzen uns Männe und icke jetzt ins Auto und fahren mal ne Runde über Land. Die ganze Woche bin ich in der Bude oder hänge mit meinen Quatschen rum, lache. Da muß man mal ausbrechen und was anderes sehen. Mal sehen, vielleicht machen wir einmal einen Abstecher zur Straußenfarm und ich mache ein paar Pfottos wenn sie draußen sind - mal sehen.
So Mädies, ich bin dann mal weg und sage mal bis denne

LG in die Runde Nick smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 03.11.2018 um 10:10 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.11.2018 08:34 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3730 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Halloooo????

antworten

RE: Hallo zu den Tierfreunden (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 03.11.2018 10:10 Uhr

Wo seid ihr denn alle? Macht ihr alle Herbstferien?
So immer alleine zu schreiben macht auf Dauer auch keinen Spaß, mir jedenfalls nicht.

Also laßt doch mal einen kleinen Piep von oich lesen oder schreibt mir ins Postfach.

Habt nun alle einen guten Start in den Dienstag und isch sage dann mal bis denne....

LG in alle Richtungen  smylie  Nick  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 06.11.2018 um 08:34 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:13.11.2018 11:43 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3730 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Hallöchen zusammen

antworten

RE: Halloooo???? (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 06.11.2018 08:34 Uhr


Heute ist der Weltnettigkeitstag, smylie  drum bin ich nett zu Euch smylie  und schick liebe Grüße. smylie 
Was gibts zu berichten?Eigentlich nichts aufregendes.Inzwischen habe ich meine beiden Stachies aus dem Garten in die Igelstation einquartiert.Sogar mit Nachwuchs.Nun hab ich eine Familie.muß noch tüchtig zu füttern,damit sie Winterschlaf halten können und im Frühjahr bei mir ausgewildert werden.Hoffentlich bleiben sie mir treu.
Meine Siggi hat Probleme mit Rechten Pfötchen,TA hat Arthrose festgestellt.Beim laufen geht es,sie mag nur nicht mehr weit laufen,aberda passen wir zusammen.
Sodala das wärs mal.
Viele Grüße igel

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von igelmama am 13.11.2018 um 11:43 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:14.11.2018 10:07 Uhr

Mitglied: igelmama

Beiträge: 1286 - Registriert seit: 27.01.2009

 

 

 
 

Ich hab mich richtig...,

antworten

RE: Hallöchen zusammen (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von igelmama am: 13.11.2018 11:43 Uhr

... aber auch etwas eingeschränkt gefreut als ich deine Zeilen gelesen habe da es hier bei den Tierfreunden ja richtig ruhig geworden ist. Natürlich gebe ich gerne auch viele liebe Grüße  smylie  mit einer dicken Umärmelung  smylie  an dich und Siggi zurück und auch an alle Tierfreunde weiter.

Haaach je, das ist immer schlimm wenn die Tierchen krank werden, grrrr, darf man gar nicht drüber nachdenken!!!!! Aber kann man denn dagegen nichts tun außer vielleicht Medikamente zu geben oder die Nahrung umzustellen? Kann man bei einem Hund denn überhaupt die Nahrung umstellen da es doch ein Fleischfresser ist? Darf gar nicht darüber nachdenken daß einem von meinen Geistern irgend-wann einmal das Alter zu schaffen macht...
Was macht man mit einer kränkelnden Gans im Rentenalter????.... Wenn wir Glück haben dann liegt dieser Lebensabschnitt noch ziemlich weit vor uns, aber er kommt auch bei unseren Tieren immer näher, gar keine Frage smylie .

Bei uns ist bisher aber nach wie vor alles soweit in einem gut erträglichem Rahmen. Die Tiere sind gesund und mein Flipper genau noch so bescheuert wie immer, lache. Er schnappt nach allem und jedem was nicht zu seiner Familie gehört und manchmal bin auch ich das, lache, je nach seiner Tagesform, lache noch mehr.. Aber nach so vielen Jahren kenne ich seinen Gesichtsausdruck und seine Körpersprache ganz genau und weiß sie früh genug zu deuten - muß nur seine Augen und das sichtbare Flügelgelenk im Auge behalten, lache. Wenn mein "Pippimann" sauer ist dann wird das Weiße in seinen Augen ziemlich rot, blutunterlaufen eben! Gerade so als würden die Äderchen darin platzen. Dann gibbet eigentlich nur zwei Möglichkeiten für uns zwei...
Entweder ich lasse ihn toben und seinen Frust an uns auslassen oder ich nehme ihn auf den Arm, setze mich mit ihm auf dem Schoß auf die Steine an der Stallwand und halte ihn einfach nur ein Weil-chen fest. Natürlich wird er dann noch gefrusteter, aber das ist die einzige Möglichkeit und der einzige Grund meinen "Schatzemann" einmal auf den Arm zu nehmen. Alles andere würde von ihm als Bestrafung aufgefasst und vielleicht für noch mehr Aggression sorgen. Aber so ist es für uns beide der beste Weg aus meinem Beißerganter einen vorerst und halbwegs friedliebenden Raufbold zu machen. So hat halt jeder seine Erziehungsmethode bei seinem Tier. Ansonsten ist eigentlich alles soweit im Lot, wenn ich das einmal so nennen kann. Die Gesundheit hat natürlich oberstes Gebot und alles andere kommt dann anschließend...
Bei uns im Bergischen ist momentan das Wetter berauschend schön. Sonnenschein den ganzen Tag und milde Temperaturen - allerdings im jahreszeitlichen Rahmen. Aber egal, Hauptsache noch etwas Sonne denn der kalte, dunkle Winter kommt bestimmt!
Tja Mädies, das war mein Wort in den Mittwoch... Lasst wieder einmal was von euch lesen, Themen lassen sich doch bestimmt finden.
Habt alle einen gelungenen Tag und meldet "oich" mal wieder

LG in alle Richtungen von Nick

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 14.11.2018 um 10:07 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:16.11.2018 07:51 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3730 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Hallo und einen wunderschönen,

antworten

RE: Ich hab mich richtig..., (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 14.11.2018 10:07 Uhr

Guten Morgen in alle Himmelsrichtungen, wünsche wohl geruht zu haben.

Wie ihr ja alle wisst bin ich Frühaufsteher und bin im Normalfall spätestens um 6:00 morgens wach, das ist aber nicht schlimm denn dann hab ich spätestens um 9:00 meine Bude auf Vordermann, obwohl es bei einem Zweipersonenhaushalt ja nicht so viel zu tun gibt. Wenn ich dann so an meine Einsätze in den Kundenhaushalten denke dann ist die Ordnung in einem Zweipersonenhaushalt etwas gaaaanz anderes als in einem Haushalt mit Kindern, egal wie viele.
In manchen Kinderzimmern wäre ich oft gern mit dem
Schneeschieber durchgegangen um die "Winzlingspielzeuge" in die Spielkisten zu schüppen....! Doch gerade dort wird sehr große Obacht gegeben da die ganz Kleinen unter uns gerne noch was in den Mund stecken und sehr gerne die Spielzeugkisten durchforsten... Also saß ich so manches mal auf dem Boden, sammelte und sortierte die Kleinteile der einzelnen Spielsachen auseinander. Manchmal legten sogar die Mütter ganz großen Wert darauf daß bestimmte Bausteine auch in bestimmte Behältnisse kamen nachdem ich sie in einem Stoffbeutel gesammelt und in der Waschmaschine mitgewaschen hatte. Kinderzimmer gibt es ja in allen Größen und Formen und so jagte ich als erstes immer den Bausteinen in der gesamten Wohnung hinterher! Wenn dann anschließend beim Staubsaugen dieses merkwürdige Geräusch ertönte wußte ich daß ich dieses Steinchen nie wieder aufsammeln würde, laaache. Nun, manchmal passiert das eben, da kann sich auch keine Mama gegen verwehren. Auch ihr passiert das ab und an. Aber na ja, ist halt so und wenn man nicht aufpasst womit die Kleinen so spielen dann hat man schnell auch mal Omas oder Opas Gebiss in der Hand...., laaache. Ist mir einmal passiert als ich beim gründlich Reinemachen bei einer Kundin ein Schränkchen von der Wand abrücken wollte und nicht erkennen konnte was dahinter so zwischen Wand und Schrank festklemmte... Mit einiger Überwindung hob ich es auf und legte es in die Glasvitrine der Kundin damit es nicht wieder "verschütt" ging. Allerdings vergaß ich die Kundin zu informieren was ich gefunden hatte und so sorgte dieses Teil zu einem späteren Zeitpunkt für ordentliches Gelächter. Die Tochter kam während meiner Einsatzzeit zu Besuch und ließ einen gaaaanz spitzen Schrei los als sie die Zähne dort hat liegen sehen... Allerdings haben wir anschließen auch ordentlich darüber gelacht. Na ja, solche Dinge passieren eben da kann sich keiner von frei-sprechen, lache jetzt noch.
Nun Mädies, das war es auch schon wieder von mir. Habt alle einen gelungenen Tag und ich sage dann mal bis denne....

LG Nick smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 16.11.2018 um 07:51 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.11.2018 13:30 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 3730 - Registriert seit: 03.05.2009

 

<<<

Seite: 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Montag, den 21. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK