Sie befinden sich hier

in der Kategorie Unterhaltung - zur Forumübersicht

im Forum Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - zur Themenübersicht

Moderator - kahate64

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 

 

Thema: Freitod eines Menschen

 

 
 

Ei ei ...

antworten

RE: gehört zwar nicht hier in das Thema SB. (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Freitod eines Menschen) von ehemaligen Mitglied am: 08.07.2013 18:37 Uhr

ZITAT:"Das verlogene Pack -die Politiker-Spitze-
muss weg und ersetzt werden durch Menschen
die wissen was Arbeit überhaupt ist..
und dann auch für das Volkswohl eintritt."

Ich hab so das dunkle Gefühl, dass sowas schon mal versucht worden ist - DDR nannte man das, und 'real existierenden Sozialismus' aber ich habe nicht den Eindruck, dass das besser war, oder?

Man sollte sich vielleicht nach Feen und Elfen umsehen,- solange Menschen Politik machen und Staaten lenken wird sich nix ändern :-))
Das, wonach Du suchst, ist eine Utopie - oder nicht?

Rolf  smylie 


Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 08.07.2013 um 18:47 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:08.07.2013 20:01 Uhr

 

 

 
 

Nicht lang schnacken,

antworten

RE: Ei ei ... (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Freitod eines Menschen) von ehemaligen Mitglied am: 08.07.2013 18:47 Uhr

Kopf in Nacken uomo.

Mit der Rederei änderst du nüscht. Die nächste Generation, ja mag so sein, daß es dann knallt oder auch nicht. Sie haben sich zum Teil schon in ihr Schicksal ergeben.

Steh auf, nicht nur, wenn du Schalker bist, sondern tu was.

Kahate, ich muß ganz ehrlich sagen, mir hat es gefallen und berührt was Kleene geschrieben hat und man kann dem nichts hinzufügen.

Als mein Vater im Sterben gelegen hat sagte mein Hausarzt - Frau B. lassen sie ihn gehen - was mir sicherlich ganz ganz schwer gefallen ist, denn gerade 9 Monate vorher ist meine Mutter gestorben, aber ich habe ihn gehen lassen und er ist ganz ganz friedlich eingeschlafen.

Für meine Trauerarbeit war es besser, denn ich hatte einfach das Gefühl, daß ich alles getan hatte.

Gruß anna-franziska

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 08.07.2013 um 20:01 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

warum derart viel Frustrationen ?

antworten

RE: gehört zwar nicht hier in das Thema SB. (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Freitod eines Menschen) von ehemaligen Mitglied am: 08.07.2013 18:37 Uhr

Ich nenne nun keinen Namen, wer gemeint ist, wird es wissen.

Aus manchem Kommentar klingt soviel Frust, Hilflosigkeit und Unzufriedenheit mit sich selbst, dass es schon fast erschreckend ist.
Das Leben sit schön und alles "Schlechte" kommt nur aus uns selbst; wer nicht auch handelt, sollte nicht meckern (richtig anna-f) - die Welt verbessern kann man nur durch Umdenken und Aktion.
Schimpfen, andere User kleinreden oder deren Leben kritisieren (wo Mann ja wohl kaum etwas darüber wissen dürfte!) ... das sind nur Ventile, jedoch keine Lösungen !

Nun, ich werde es mit Gelassenheit betrachten ... und mich in meine wohlverdiente Kur begeben...

Ciao erst mal für ne Weile ... bis bald anna-franziska, bleib bei dir, DU bist richtig so !

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 08.07.2013 um 21:35 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:08.07.2013 23:20 Uhr

 

 

 
 

Kleene

antworten

RE: warum derart viel Frustrationen ? (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Freitod eines Menschen) von ehemaligen Mitglied am: 08.07.2013 21:35 Uhr

alles Gute für deine Kur und komm erholt und frisch wieder.

Gruß anna-franziska

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 08.07.2013 um 23:20 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

wenn

antworten

RE: Freitod eines Menschen (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: Freitod eines Menschen) von ehemaligen Mitglied am: 04.07.2013 10:27 Uhr

ein Mensch beschließt sein Leben zu beenden, aus welchen Gründen auch immer, kann man Hilfe anbieten, mehr nicht ! Es ist seine eigene Entscheidung, die man akzeptieren sollte bzw. muss !
Ich selbst würde mir auch nicht reinreden lassen, falls ich einmal diesen Entschluss fassen sollte.
Für mich verdient jeder meine Hochachtung, der den Mut hat diese Entscheidung selbst zu treffen !!!

Die Auslegung, ich habe ihn gehen lassen ! ist wohl mehr eine Beruhigung für das eigene Gewissen, denn man hat keinen Einfluss auf diese getroffene Entscheidung !,es bleibt nur die Akzeptanz
da wäre die Formulierung ich habe das akzeptiert die bessere Variante !

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 28.07.2013 um 21:44 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

<<<

Seite: 1 2 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 17. September 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK