Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Rente - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

In Griechenland geht es!

antworten

Ich ziehe meinen Hut vor den Griechen!
Laut SWR findet dort ein Generalstreik statt! Alle angesetzten Flüge von und nach dem Land fallen aus.
Die Ursache? Die Renten
Griechenland hat anscheinend das gleiche Problem wie wir hier in Deutschland, längere Lebensarbeitszeit, Kürzung der Renten.
Nur lassen sich die Griechen das nicht so ohne weiteres gefallen!
Könnte dies zum Beispiel für uns werden?
Hochachtung vor den Menschen dort.

woro
 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.12.2007 um 23:40 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:7 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:15.12.2007 um 19:01 Uhr

 

 

 
 

Hallo woro

antworten

RE: In Griechenland geht es! (Forum: Rente - Thema: In Griechenland geht es!) von ehemaligen Mitglied am: 12.12.2007 23:40 Uhr

Wenn wir Deutschen doch blos mal den " Mut " anderer Länder hätten!!!!

In jedem anderen Land geht die Bevölkerung auf die Barrikaden ( zb. in Frankreich, Italien ) um für ihrer Interessen zu kämpfen, nur bei den Deutschen geht das nicht. Die jammern nur und tun nichts.

Der einzige Protest an den ich mich erinnern kann, waren damals diese Montagsdemos in der Ex-DDR , aber ob die für die Grenzöffnung mitverantwortlich waren weiß ich allerdings nicht. Oder man denke an diese halbherzigen Demos gegen Hartz IV, wo zuletzt nur noch eine handvoll Leutchen sich daran beteidigt haben.

Ich glaube nicht, daß die Deutschen, wogegen auch immer, so protestieren würden wie man es immer wieder in anderen Ländern sehen kann und darum geht es uns auch so, wie wir es " verdienen ".

Peggysue smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von peggysue am 13.12.2007 um 08:51 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:13.12.2007 19:16 Uhr

Mitglied: peggysue

Beiträge: 12472 - Registriert seit: 25.09.2007

 

 

 
 

Ja Peggysue,

antworten

RE: Hallo woro (Forum: Rente - Thema: In Griechenland geht es!) von peggysue am: 13.12.2007 08:51 Uhr

100%- ige Zustimmung, besser kann man es nicht sagen. Deshalb überlege ich auch eine Rentnerpartei zu gründen, die dann für die Organisation von Protesten zuständig wäre! Glaube aber trotz 20 Millionen Rentnern, nur ein Schattendasein führen zu müssen!
Hätte gern mal Eure Meinung gehört.

woro
 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 13.12.2007 um 19:16 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:14.12.2007 09:44 Uhr

 

 

 
 

Rentnerpartei

antworten

RE: Ja Peggysue, (Forum: Rente - Thema: In Griechenland geht es!) von ehemaligen Mitglied am: 13.12.2007 19:16 Uhr



Hallo Woro&Peggy

Ich Stimme Dir und Peggy 100% ig zu.
Hier in diesem Land werden erst die Gerichte bemüht ,um zu Streiken.
Frage mich was das noch mit Streik zu tun hat!!!!!!!!
Und der Gedanke einer Partei für Rentner,ist ja nicht schlecht.
Aber gibt es die nicht schon?

Dachte immer das es die " Grauen Panther" seien!!!!!!!

Oder existieren die nicht mehr?

Ich Denke mal das es hier in unserem Land eher beim Stöhnen und Jammern bleibt.

Krissie smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von krissie355 am 14.12.2007 um 06:09 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: krissie355

Beiträge: 3338 - Registriert seit: 20.07.2006

 

 

 
 

Ja, nur ein Schattendasein....

antworten

RE: Ja Peggysue, (Forum: Rente - Thema: In Griechenland geht es!) von ehemaligen Mitglied am: 13.12.2007 19:16 Uhr

gerade die Rentner sind es doch, die sich stillschweigend so viel Ungerechtigkeiten gefallen lassen, weil sie immer sehr bescheiden gelebt haben und es vom Krieg noch so kennen.
Wirklich notleidende, alte Menschen findet man nicht in Sozialämter oder sonstigen Einrichtungen, weil sie sich dafür viel zu sehr schämen. Sie laufen lieber in unpassender Bekleidung rum und hungern, als ihre Rechte in Anspruch zu nehmen.
Ich weiß auch nicht ob es heute noch Senioren-Parteien gibt, aber wenn doch, tja dann halten die sich sehr gut versteckt oder flüstern so leise ihre Forderungen, daß man sie nicht hört.

Liebe Grüße
Peggysue

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von peggysue am 14.12.2007 um 09:44 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:14.12.2007 13:03 Uhr

Mitglied: peggysue

Beiträge: 12472 - Registriert seit: 25.09.2007

 

 

 
 

ho,ho,ho,Peggyzuse

antworten

RE: Ja, nur ein Schattendasein.... (Forum: Rente - Thema: In Griechenland geht es!) von peggysue am: 14.12.2007 09:44 Uhr

wenn das meine Nachbarin hören würde und ihre Mitgenossinnen, die sich so zwischen 75 und 90 Jahren an Alterszugehörigkeit bewegen...dann wäre aber lauter Rentner-Protest angebracht.
Diese alten Damen sind besser ..also geschmackvoller und attraktiver gekleidet wie manche Jungen...vor allem in schönen hellen Farben.
Und das Alter sieht man ihnen zwar im Gesicht an...aber nicht,wenn sie dahergeschritten kommen---oder besser gesagt...vor einem stehen...*zwinker*

Das macht diese Zugehörigkeit zu verschiedenen Senioren-Vereinen aus,wie bei uns die Arbeiterwohlfahrt oder Volkssolidarität.
Da ist immer Stimmung im Laden..angefangen von Ausflügen, Feiern und verschiedenen Gesellschaftsspielen...Skat, Rommee und so weiter.

rosaliie

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 14.12.2007 um 13:03 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.12.2007 09:27 Uhr

 

 

 
 

Das stimmt schon, rosaliie

antworten

RE: ho,ho,ho,Peggyzuse (Forum: Rente - Thema: In Griechenland geht es!) von ehemaligen Mitglied am: 14.12.2007 13:03 Uhr

sicher gibt es auch alte Menschen, die sehr gut mit ihrer Rente auskommen und sich deshalb entsprechende Freizeitaktivitäten leisten können. Aber bist Du Dir wirklich so sicher, daß das die Mehrzahl der alten Menschen in Deutschland kann und es die sogenannte Altersarmut nur bei einigen,wenigen Leuten gibt?

In der Zeitung habe ich mal einen Bericht über alte Menschen gelesen, die über ihren Alltag erzählt haben. Es gab nichts, wo sie nicht sparen und verzichten mußten. Am Essen, an der Kleidung und natürlich auch an Freizeitaktivitäten, die man in den wenigsten Fällen ohne Geld machen kann. Als Grund nannten diese alten Menschen immer wieder ihre Scham vorm Sozialamt, obwohl sie darauf Anspruch hätten.

Schau Dich doch mal in den " billigeren " Altenheimen um, findest Du da vielleicht Wohlstand? Da reicht die kleine Rente natürlich nicht aus und nur das Heim holt sich das benötigte Geld vom Sozialamt, aber nicht der alte Mensch selber.

Sicher wird es immer unterschiedliche Menschengruppen geben, die, die immer genug Geld hatten und die, die gerade mal mit ihrem kleinen Auskommen irgendwie (über) leben müssen.

Liebe Grüße
Peggysue

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von peggysue am 15.12.2007 um 09:27 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.12.2007 19:01 Uhr

Mitglied: peggysue

Beiträge: 12472 - Registriert seit: 25.09.2007

 

 

 
 

Das kann sein, Peggyzuse

antworten

RE: Das stimmt schon, rosaliie (Forum: Rente - Thema: In Griechenland geht es!) von peggysue am: 15.12.2007 09:27 Uhr

Die Menschen, von denen ich ausgehe, standen ihr Leben lang meist vollbeschäftigt in Arbeit und haben ,oft über das gesetzliche Rentenalter von 60 hinaus..gearbeitet.
Demzufolge erhielten sie danndie Rente mit der sie gut auskommen.

Und zumeist haben sie auch ihre Männer überlebt...so dass noch die Witwenrente dazukam..*grien*


rosaliie

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 15.12.2007 um 19:01 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 24. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK