Allgemeine Geschäftsbedingungen von ahano.de

Die für Sie gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie immer
in Ihrem Mitgliedsbereich - Mein ahano - Deine persönlichen Daten - einsehen.

1. 	Definitionen

Nutzer sind alle, an die sich das Leistungsangebot von ahano.de richtet. 

2.	Leistungen von ahano.de

2.1.	Der Umfang unserer Leistungen ergibt sich aus den auf unserer Web-
site abrufbaren Leistungsbeschreibungen sowie den besonderen Bestim-
mungen hierfür. Unsere Leistungen bestehen lediglich in der Erbringung
von Dienstleistungen und im Zur-Verfügung-Stellen von Speicherkapazität;
ein bestimmter Erfolg ist nicht geschuldet.

2.2.	Soweit von uns Leistungen unentgeltlich angeboten werden, sind wir
jederzeit und ohne vorherige Ankündigung berechtigt, diese Leistungen zu
ändern, zu beschränken oder nicht mehr anzubieten. Unentgeltliche Leis-
tungen stellen keine vertragswesentlichen Pflichten unsererseits dar.

3.	Vertragsschluss

3.1.	Unsere Angaben auf unserer Website stellen lediglich eine unver-
bindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar.

3.2. 	Nutzer kann nur derjenige werden, der eine Registrierung für sich mit
den vorgesehenen Anmeldeformularen beantragt, und über ein E-Mail-Konto
verfügt. Durch Übermittlung des von uns im Internet bereitgestellten und
vom Nutzer ausgefüllten Web-Formulars gibt der Nutzer ein verbindliches
Angebot auf Abschluss eines Vertrages ab. Anschließend erhält der Nutzer
von uns unverzüglich eine Eingangsbestätigung per E-Mail. In dieser E-Mail
ist ein Passwort enthalten. Dieses Passwort und der vom Nutzer bei der
Registrierung eingegebene Mitgliedsname sind die Zugangsdaten. Durch 
erstmaliges Benutzen dieser Zugangsdaten durch den Nutzer kommt der
Vertrag zustande.

3.3.	Bei der Registrierung hat der Nutzer einen Mitgliedsnamen anzugeben.
Die Registrierung eines Mitgliedsnamens mit anstößiger oder beleidigender
Bedeutung ist untersagt. Da durch die Registrierung ein Vertragsverhältnis
zwischen uns und dem Nutzer zustande kommt, darf der gewählte Mit-
gliedsname weder verkauft noch an andere Nutzer weiter gegeben werden.

4.	Urheberrechtlicher Schutz von ahano.de

4.1.	Alle auf der Website von ahano.de abrufbaren und von der ahano.de
erstellten Inhalte, insbesondere Texte, Abbildungen, Grafiken, sind zu-
gunsten von ahano.de urheberrechtlich geschützt bzw. wir sind Inhaber
entsprechender Nutzungsrechte, soweit kein gegenteilig lautender Hinweis
angebracht ist.

4.2.	Mit Eingabe von Inhalten durch die Nutzer sind wir Inhaber
der alleinigen Datenbankrechte an den auf ahano.de veröffentlichten
Inhalten.

4.3.	Der Nutzer ist verpflichtet, die vorgenannten Urheber- und 
Leistungsschutzrechte zu beachten und nicht zu verletzten. Der 
Nutzer darf die Inhalte unserer Website nur zum eigenen Gebrauch 
abrufen, speichern und nutzen. Jedes anderweitige Vervielfältigen,
öffentliches Zugänglichmachung Umgestalten, öffentliche Vorführen,
Verbreiten, Senden oder sonstige Verwerten von nicht unwesentlichen
Teilen bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. 

5.	Eigene Inhalte von Nutzern / Kommunikation unter den Nutzern

5.1.	Für eigene Inhalte des Nutzers, insbesondere für die zur 
Verfügung gestellten Text- und Bildunterlagen, und für deren
Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit, trägt allein der Nutzer
die Verantwortung. Der Nutzer sichert insbesondere zu, dass die 
von ihm eingestellten Texte und Bilder nicht Rechte Dritter, ins-
besondere Urheber-, Persönlichkeits-, und/oder Markenrechte Dritter
verletzen und nicht gegen sonstige gesetzliche Vorschriften verstoßen.

5.2.	Sofern der Nutzer Inhalte einstellt oder auf Anfragen/Angebote
Dritter antwortet, so verpflichtet er sich, ausschließlich der Wahr-
heit entsprechende Angaben zu machen.

5.3.	Der Nutzer muss die Bestimmungen des Jugendschutzgesetztes
beachten. Hierzu gehört, dass sich jeder Nutzer über das Alter
seines Gesprächspartners zu informieren hat. Gegenüber Kindern
und Jugendlichen dürfen keine Inhalte sexueller, gewaltverherr-
lichender, diskriminierender und moralisch verwerflicher Natur,
die geeignet sind die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
schwer zu gefährden, geäußert werden. Dies gilt unabhängig davon,
ob diese Inhalte gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen.

5.4.	Sofern der vom Nutzer eingestellte Inhalt urheberrechtlich, 
markenrechtlich oder durch sonstige Schutzrechte geschützt ist,
räumt er uns ein einfaches Nutzungsrecht für die Wiedergabe des
geschützten Inhalts während der Vertragsdauer ein, insbesondere
das entsprechende Vervielfältigungs-, Verbreitungs-, Bearbeitungs-
und Senderecht sowie das entsprechende Recht zur öffentlichen
Zugänglichmachung.

5.5.	Sofern ein Nutzer über die von uns Zur-Verfügung-gestellten
Kommunikationsmöglichkeiten Kontakt mit einem anderen Nutzer aufnimmt,
so verpflichtet sich der Nutzer, den anderen Nutzer weder zu belei-
digen noch sonstige herabsetzende oder unwahre Äußerungen bzw Behaup-
tungen aufzustellen. Gegenüber anderen Nutzern dürfen daher keine
Inhalte sexueller, gewaltverherrlichender, diskriminierender und
moralisch verwerflicher Natur geäußert werden, die dazu geeignet
sind, die Ehre oder das Ansehen Dritter zu beeinträchtigen. Nutzer
haben sich gegenseitig mit Respekt zu behandeln. Unsere Angebote
dürfen nicht dazu verwendet werden, um andere Nutzer oder Dritte
zu bedrohen, zu belästigen oder auf andere Art und Weise zu verletzen.
Unsere Angebote dürfen nicht für Zwecke missbraucht werden, durch die
der Nutzer gegen bestehende Gesetze der Bundesrepublik Deutschland
verstößt. Jeder Nutzer verpflichtet sich, andere Nutzer weder schuld-
haft zu täuschen noch zu schädigen. Dies schließt insbesondere ein,
sich als Mitarbeiter oder Vertreter von uns auszugeben und dadurch
an persönliche Informationen anderer Nutzer zu gelangen.

5.6.	Unsere Dienste außerdem ausschließlich für die private Nutzung
bestimmt. Die Einstellung von Inhalten, die Waren oder Dienstleis-
tungen von Dritten bewerben, ist untersagt.

5.7.	Der Nutzer darf keine Daten auf einem Datenträger von uns
speichern, die nach ihrer Art oder Beschaffenheit (z.B. Viren),
Größe oder Vervielfältigung (z.B. Spamming) geeignet sind, den
Bestand oder Betrieb des Rechenzentrums oder Datennetzes von uns
oder von uns beauftragten Dritten zu gefährden.

5.8.	Wir sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, eingestellte
Texte und Bilder auf die Beeinträchtigung entsprechender Rechte
Dritter oder auf die Verletzung allgemeiner Rechtsvorschriften
hin zu überprüfen. Soweit der Nutzer gegen die Verpflichtungen
aus mindestens einer des vorstehenden Ziff. 5.1. bis Ziff. 5.7.
verstößt, ist der Nutzer verpflichtet, uns von etwaigen Ansprü-
chen Dritter freizustellen, die aus dieser Pflichtverletzung
herrühren. Hiervon umfasst sind auch etwaige Geldstrafen, Buß-
gelder oder Kosten, die im Zusammenhang mit einer Strafverfolgung
stehen sowie unsere etwaigen gerichtlichen und außergerichtlichen
Kosten im Rahmen einer zivilrechtlichen Streitigkeit. Bis zu einer
Klärung von Streitigkeiten sind wir stets berechtigt, Inhalte zu
entfernen oder zu sperren.

6.	Technische Voraussetzungen von ahano.de

6.1.	Wir bieten als Teil unserer Hauptleistungspflicht im Rahmen
der technischen und betrieblichen Möglichkeiten von uns und unserem
Provider eine mittlere Verfügbarkeit der Datenbank von 95%/22
Stunden täglich/28 Tagen im Monat. Wir sind in diesem Rahmen zur
Abschaltung der Datenbank zu Zwecken der Aktualisierung oder tech-
nischen Überprüfung und Wartung berechtigt. Der Nutzer willigt in
alle - auch kurzfristigen und unangekündigten - aus technischen Grün-
den erforderlichen oder nützlichen Abschaltungen ein. Wir verpflichten
uns im Gegenzug, solche Abschaltungen nur in Zeiten vorzunehmen,
während der der Abruf von Daten nur gering ist.

6.2.	Für Ausfallzeiten der Datenbank aufgrund höherer Gewalt sowie
bei Energie- oder Rohstoffmangel, Unterbrechung der Energiezufuhr,
Arbeitskämpfen, behördlichen oder hoheitlichen Maßnahmen oder sons-
tigen Betriebsstörungen haben wir nicht einzustehen; bei Ausfallzeiten
von mehreren Stunden verlängert sich aber betreffende Vertrag des
Nutzers um die Ausfallzeit. Wird aufgrund dieser Ereignisse die
Vertragsausführung für eine Partei unzumutbar, so kann diese Partei
den Rücktritt vom Vertrag erklären.

7.	Technische Voraussetzungen des Nutzers

7.1.	Für die vertragsgemäße Nutzung unserer Inhalte wird ein Web-
browser benötigt. Zur Betrachtung der auf der Website
enthaltenen Dokumenten im pdf-Format wird der Acrobat-Reader der
Fa. Adobe benötigt.

7.2.	Im übrigen benötigt der Nutzer einen eigenen Provider für
eine Internet-Verbindung. Für Fehler oder Ausfallzeiten seines
Providers ist ausschließlich der Nutzer verantwortlich.

8.	Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Christoph Vogt Am Mitterfeld 14 85658 Egmating Email: info@ahano.de Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszu- geben. Besondere Hinweise Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Ende der Widerrufsbelehrung
9. Datenschutz - Passwörter 9.1. Alle vom Nutzer erhaltenen Daten werden nur erhoben, verarbeitet, genutzt und an Dritte weitergeleitet, soweit dies für die Begründung und Durchführung des Vertrages notwendig ist. Wir verpflichten uns zur Einhaltung aller einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. 9.2. Der Nutzer verpflichtet sich seinerseits zur Einhaltung des Daten- und Persönlichkeitsschutzes. Abrufbare Daten und die zur Nutzung freigegebenen Programme dürfen nur für eigene Zwecke ge- braucht werden; zu einer Weitergabe der Daten an Dritte ist der Nutzer nicht berechtigt. 9.3. Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Benutzung von Passwörtern, Benutzernamen oder anderen Sicherheitsvorrichtungen, die im Zusammen- hang mit unseren Leistungen zur Verfügung gestellt werden, größt- mögliche Sorgfalt walten zu lassen und sicherzustellen, dass deren Bekanntgabe an Dritte verhindert wird. Der Nutzer steht für Schäden ein, die aufgrund eines unberechtigten Gebrauchs von Passwörtern durch unbefugte Dritte entstehen. 10. Vertragsdauer - Kündigung 10.a.1 Kündigung durch ein Nutzer bzw. Mitglied Möchte ein Nutzer ahano.de nicht mehr länger nutzen, kann er seinen Vertrag, ohne Angaben von Gründen, jederzeit und ohne Einhaltung von Fristen kündigen. Dazu geht der Nutzer auf folgende Seite: http://www.ahano.de/community/hilfethemen/abmelden/. Hinterlegt seinen Mitgliedsnamen, Passwort und E-Mail-Adresse und geht auf Account löschen. Anschließend erhält der Nutzer an die hinterlegte E-Mail-Adresse eine E-Mail, in der er die Löschung bestätigt. Alternativ kann der Account auch per E-Mail oder schriftlich gekündigt werden. Dazu sendet der Nutzer einen Brief „Account kündigen“, mit Mitgliedsname, E-Mail-Adresse und der bei ahano.de gespeicherten Anschrift an info@ahano.de oder an ahano.de Christoph Vogt Am Mitterfeld 14 85658 Egmating Der Brief muss mindestens so viele Informationen enthalten, damit wir den Account des Nutzers eindeutig identifizieren und zuordnen können. Dazu reicht alleine die Nennung des Mitgliedsnamens nicht aus. 10.a.2 Unbenommen bleibt dem Nutzer das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund. 10.b Kündigung durch ahano.de 10.b.1 Die Dauer des Vertrages ist unbestimmt. Ahano.de kann den Vertrag unter Einhaltung einer Frist von zwei Wochen kündigen. 10.b.2 Unbenommen bleibt ahano.de das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund. Für uns liegt ein wichtiger Grund zur Kündigung vor, insbesondere bei Verstößen gegen Ziff.3.3. und/oder Ziff. 5. In der Sperrung eines Zugangs für einen Nutzer liegt jedes Mal eine Kündigung aus wichtigem Grund. 11. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen 11.1. Wir behalten uns Änderungen unserer Allgemeinen Geschäfts- bedingungen (AGB) vor. Die geänderten AGB gelten dann grundsätzlich für die ab dem Änderungszeitpunkt eingegangenen Vertragsverhältnisse. 11.2. Wir haben das Recht, unsere AGB auch mit Wirkung für laufende Verträge zu ändern. In diesem Fall kann der Nutzer binnen 14 Tagen ab Zugang der geänderten AGB der Änderung widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs haben wir das Recht zur Kündigung des Vertrages innerhalb von 14 Tagen ab Zugang des Widerspruchs.

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma - Kinderbetreuung

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2014 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 31. Juli 2014