Arztsuche

Arztsuche
Ärzte in der näheren Umgebung finden. Ein Angebot von imedo.

Preisvergleich für Medikamente

Preisvergleich für Medikamente
Sparen Sie teil- weise bis zu 60% gegenüber dem unverbindlichen Herstellerpreis.

Pflegezusatz-Versicherung

Pflegezusatz-Versicherung
Was Sie beachten und wissen sollten. Lassen Sie sich beraten!

Ursachen von Demenzen

Ursachen von DemenzenWir stellen hier die beiden wichtigsten Demenzformen und ihre Entstehung vor: die Alzheimer-Demenz und die vaskuläre Demenz. Es gibt noch ein paar andere, aber es würde für diese kurze Information zu weit führen, auch diese zu beschreiben.

Die vaskuläre Demenz entsteht, wenn Blutgefäße im Gehirn platzen oder von einem Blutgerinnsel verstopft werden. Das ist ähnlich wie bei einem Herzinfarkt und heißt genauso: Infarkt. Ereignet sich ein Infarkt oder Schlaganfall in einem größeren Blutgefäß, dann richtet er oft akut größere Schäden an, etwa eine Lähmung oder Sprachstörungen. Ähnlich ist es mit Blutungen. Nach all diesen Ereignissen – auch den kleinsten – werden die Nervenzellen in der Umgebung nicht mehr mit Sauerstoff und Zucker versorgt. Deshalb können sie nicht mehr arbeiten und sterben in der Folge oft ab; sie werden aber nicht ersetzt, jedenfalls nicht in der nötigen Anzahl. Dadurch kann sich die Leistung in mehreren kognitiven Funktionen weiter verschlechtern – eine vaskuläre Demenz.

Anzeige

 

Alzheimer-Demenz

Alzheimer-DemenzDie Alzheimer-Demenz heißt nach ihrem Entdecker, dem Psychiater Alois Alzheimer. Sie ist mit großem Abstand die häufigste Demenz- form und in der Öffentlichkeit am bekanntesten. Sie beginnt sehr oft mit ganz umschriebenen Gedächt- nisstörungen, die Symptome weiten sich aber bald aus. Im Gehirn liegen den erkennbaren Gedächtnisstörungen anfangs vor allem Veränderungen zugrunde, die mit dem Stoffwechsel von zwei Substanzen zu tun haben: Glutamat und Acetylcholin. Beide werden von den Nervenzellen benutzt, um Informationen auszutauschen. Wenn das korrekt läuft, funktioniert das Gedächtnis normal. Läuft es falsch, funktioniert das Gedächtnis schlechter. In der Folge sterben immer mehr Nervenzellen ab und das Gehirn schrumpft. Das verschlechtert das Gedächtnis weiter und in der Folge auch alle anderen kognitiven Leistungen.
Gesundheit - Gedächtnisstörungen
Gesundheit - Gedächtnisstörungen

Thementreff Vergesslichkeit - Demenz und Alzheimer

In diesem Spezial stellen wir Ihnen vor, wie sich Gedächtnisstörungen bemerkbar machen, wodurch sie ausgelöst werden können und wie man damit am besten umgeht.  lesen

Gesundheit - Gedächtnisstörungen
Gesundheit - Gedächtnisstörungen

Gedächtnisstörungen

Ob Ihr eigenes Gedächtnis im Prinzip gut ist oder schlecht, hat mit zwei Gegebenheiten zu tun: Wie Sie es benutzen und welche genetischen Anlagen Sie haben.  lesen

Gesundheit - Gedächtnisstörungen
Gesundheit - Gedächtnisstörungen

Gedächtnisstörungen im Alter

Im Alter sinkt die Gedächtnisspanne. Aber sie sinkt nicht so dramatisch, wie viele Presseberichte nahelegen.  lesen

Gesundheit - Gedächtnisstörungen
Gesundheit - Gedächtnisstörungen

Demenzen

Es gibt ältere Menschen, die sofort an Demenz denken, wenn sie einmal etwas vergessen haben. Das ist falsch.  lesen

Gesundheit - Gedächtnisstörungen
Gesundheit - Gedächtnisstörungen

Medikamente bei Demenzen

Für normale Gedächtnisleistungen benötigt das Gehirn diverse Stoffe, allen voran Acetylcholin und Glutamat.  lesen

Gesundheit - Gedächtnisstörungen
Gesundheit - Gedächtnisstörungen

Früherkennung Demenzen

Die Vergesslichkeit steigt plötzlich an, man verlegt Brillen und Schlüssel, unerklärliche Missmut macht sich breit und in jedem Satz taucht das Wort "Dings" auf.  lesen

Gesundheit - Gedächtnisstörungen
Gesundheit - Gedächtnisstörungen

Kann man vorbeugen?

Es gibt keine Methode, mit der man die Demenz sicher vermeiden kann. Das liegt daran, dass es keinen einzelnen Auslöser für diese Krankheit gibt, keine einzelne Verletzung und auch keine Erreger.  lesen

Gesundheit - Gedächtnisstörungen
Gesundheit - Gedächtnisstörungen

Angehörige von Demenzkranken

Es ist sehr anstrengend, einen demenzkranken Angehörigen zu begleiten, weil er sich als Gegenüber immer weiter von einem entfernt.  lesen

Gesundheit - Gedächtnisstörungen
Gesundheit - Gedächtnisstörungen

Diagnose und weitere Informationen

Die auf Demenzen spezialisierten Einheiten heißen Gedächtnissprechstunde, Gedächtnisambulanz oder Memory-Klinik.  lesen

Gedächtnistraining und Gehirnjogging
Gedächtnistraining und Gehirnjogging

Online Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining

Trainieren und verbessern Sie Ihr Gedächtnis und Ihre kognitive Leistungsfähigkeit. Dafür haben das online Gehirnjogging und Gedächtnistraining entwickelt.  lesen

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma - Kinderbetreuung

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2014 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 17. April 2014