Treffpunkt gründen

Treffpunkt gründen
Mit Freunden und netten Menschen diskutieren.

Gehirntraining auf CD-Rom

Gehirntraining auf CD-Rom
Die CD-Rom für Ihr tägliches Ge- dächtnistraining für 28,50 Euro

Toskana für Genießer

Toskana für Genießer
Ausgewählte Genussreisen - Kultur, Reisen und Genuss verbinden.

Witzekolumne

Einen Witz in der Witzekolumne veröffentlichen.

neuere Beiträge

ältere Beiträge

Etwas Lustiges von fragmich vom 04.04.2014 10:55 Uhr

schwanger auf arabisch

Was heißt schwanger auf arabisch?

Achmed ach lach net ich krich mei tach net.

Anzeige

Etwas Lustiges von Gartenfee eins vom 01.04.2014 15:07 Uhr

Wenn das Alter uns erreicht...

Drei Schwestern, 96, 94 und 92 Jahre alt lebten zusammen in einem Haus.
Eines abends begann die 96- jährige die Badewanne zu füllen, um ein Bad zu nehmen.
Sie stieg mit einem Fuß in die Wanne, machte eine Pause und schrie:
"Weiss eine von euch ob ich am Einsteigen oder bereits gebadet habe und am Aussteigen war?"

Die 94-jährige Schwester antwortete: "Ich weiss nicht, warte, ich komme hinauf und schaue nach...."
Und sie begann die Treppe hinauf zu gehen, machte eine Pause und schrie:
"War ich jetzt am Hinaufsteigen oder am Hinuntergehen?"

Die jüngste Schwester, 92-jährig, saß in der Küche, trank eine Tasse Tee und hörte die Schwestern.
Sie schüttelte entnervt den Kopf und dachte: "Ich hoffe, ich werde nie so vergesslich! Ich werde auf Holz klopfen."
Sie klopfte dreimal auf den Holztisch und antwortete; "Ich komme euch helfen, ihr alten Weiber!!"
Aber ich muss vorher kurz nachsehen, wer an unsere Tür geklopft hat."




Etwas Lustiges von Gartenfee eins vom 01.04.2014 14:24 Uhr

ein König

Zwei Damen reden über frühere Verehrer, prahlt die eine:

"Mir lag sogar schon einmal ein König zu Füßen!"

Darauf die andere bissig:

"Der ist dir wohl beim Kartenspielen runtergefallen!"

Etwas Lustiges von fragmich vom 31.03.2014 12:00 Uhr

Story

Ein Reporter will eine Story über
menschliche
Schicksale schreiben.
Er begibt sich nach Australien ins hinterste
Outback in die letzten menschlichen
Reservate
in wilder Natur und befragt einen dort
ansässigen Farmer: "Was war ihr
schönstes Erlebnis?
"Nun, das war als sich das Schaf eines
Nachbarn verlaufen hatte. Wir bildeten einen
Suchtrupp und fanden es. Dann haben wir es
alle gevögelt."

Der Reporter schaut etwas verwirrt und denkt
sich: Das kann ich nicht drucken.
Also fragt er noch mal: "Und was war
dann ihr zweitschönstes Erlebnis hier
draussen?
"Das war, als sich die hübsche Tochter
eines anderen Nachbarn verlaufen hatte. Wir
bildeten einen Suchtrupp und fanden sie
schliesslich. Dann haben wir alle sie
gevögelt."

So kommen wir nicht weiter denkt sich der
Reporter und fragt also:
"Und was war
dann ihr schlimmstes Erlebnis hier
draussen?"
Antwortet der Farmer: "Das war, als ich
mich verlaufen hatte!"

Etwas Lustiges von fragmich vom 29.03.2014 11:16 Uhr

Beichte

Ein verheirateter Mann ging zum Beichten:
"Ich habe fast eine Affäre mit einer anderen Frau gehabt."
"Was meinst du mit 'fast'?", fragte der Pfarrer.
"Nun ja, wir haben uns ausgezogen und dann aneinandergerieben, aber dann haben wir damit aufgehört."
Darauf der Pfarrer: "Reiben ist dasselbe wie Reinstecken. Du wirst nicht mehr in die Nähe dieser Frau gehen. Nun, bete fünf Vaterunser und stecke 100 Euro in den Opferstock!"
Der Mann verließ den Beichtstuhl, sagte seine Gebete, ging zum Opferstock, blieb einen Moment davor stehen und wandte sich zum Gehen.
Der Pfarrer hatte ihn beobachtet und kam aus dem Beichtstuhl geschossen.
"Ich habe das gesehen. Du hast kein Geld in den Opferstock getan!"
"Ich habe es dagegen gerieben und Sie sagten, das sei dasselbe wie das Reinstecken!"

Etwas Lustiges von Universum25 vom 26.03.2014 17:37 Uhr

Aschenbecher

Richter: "Sie wollen mir doch nicht allen Ernstes weismachen,
daß sie sich scheiden lassen wollen ,
bloß weil ihre Frau im Bett raucht ?!

Das Rauchen wäre auch nicht so schlimm,
erwidert der Klient kleinlaut,
wenn sie nur nicht immer meine Ohren als
Aschenbecher benutzen würde...

Etwas Lustiges von Gartenfee eins vom 24.03.2014 15:12 Uhr

Pizza

Eine Blondine bestellt eine Pizza.
Der Kellner fragt: " Soll ich sie gleich in Stücke schneiden?"
"Ja bitte," lächelt die Blondine,
"In vier oder in acht Stücke?" fragt der Kellner.
"In vier," sagt die Blondine entschieden,"acht könnte ich niemals verdrücken."

Etwas Lustiges von Gartenfee eins vom 21.03.2014 14:15 Uhr

Junge Ehe

Gerade vier Wochen ist das junge Paar verheiratet, dann ruft Cornelia ihre Mutter an und schluchzt: "Wir hatten unseren ersten Krach."
"Nur ruhig Kind, das kommt in jeder Ehe mal vor."
" Ja aber ich weiss nicht, wohin mit der Leiche."

Etwas Lustiges von Heckebeerle vom 15.03.2014 16:22 Uhr

Aus dem Leben eines Morgenmuffel-Katzen-Dosis

Ich wache auf, so kurz vor acht;
sprich: praktisch mitten in der Nacht.
Steig' aus dem Bett, bin recht verdrossen,
die Augen sind noch halb geschlossen.

"In die Küche", so mein Streben,
mit Frühstück lässt sich's leichter leben.
Ein Tässchen Kaffee, Milch, ein Brot,
das rückt die Welt wieder ins Lot.

Gedacht, getan, doch welch ein Graus-
die Wirklichkeit sieht anders aus:
ich beiss so in mein Brötchen 'rein
und, wie könnt's auch anders sein:

Auf dem Belag, oh wunderbar,
liegt obendrauf ein Katzenhaar.
Schlaftrunken noch, mit NULL Geschick,
hat man für so was keinen Blick.

Eh' man's versieht hat man's erlebt:
das Haar fest auf der Zunge klebt.
Ich taste also mit den Fingern,
in meinem Mund nach diesen Dingern.

Ich fisch', ich angle' ewig lang,
das Haar klebt fest, mir wird schon bang.
Das Haar ist immer noch zu fühlen,
mit Wasser will ich's runterspülen.

Ich trinke und, oh welch ein Wandel,
das Haar hängt an der rechten Mandel.
Es würgt, es kitzelt, zum Verdrießen,
Tränen mir ins Auge schießen.

Ich sitze da und seufze leise,
da geht es wieder auf die Reise:
Grad' war es noch auf meiner Zunge,
schwups - jetzt ist es in der Lunge.

Ich huste, röchle, pruste laut,
der Morgen, ja, der ist versaut...
Doch plötzlich, als ich tiefer schnauf',
kommt auch das Härchen wieder 'rauf...

... und legt sich, als sei nichts passiert,
am Gaumen fest - bin irritiert -
ich geb' schon auf, ohjeminee,
da kommt die rettende Idee:

Noch einmal fest ins Brötchen beißen,
das wird's schon mit hinunter reißen.
Gesagt, getan, und welch ein Hohn,
's ist weg, nach EINEM Bissen schon!

Jetzt kann ich an dem Schreibtisch sitzen,
zufrieden meinen Bleistift spitzen.
Schräg von hinten schleicht zu mir,
mein heißgeliebtes Katzentier.

Sie schmiegt sich an und schnurrt ganz toll,
daß ich sie bitte streicheln soll.
Nach Knuddeln steht ihr jetzt der Sinn,
sie dreht mir keck ihr Bäuchlein hin.

Kann es denn etwas Schöneres geben,
als mit so einem Tier zu leben?
Ich lächle froh und spür' ganz klar:
im Mund ein NEUES Katzenhaar ...

(Autor unbekannt)

Etwas Lustiges von fragmich vom 13.03.2014 13:07 Uhr

Frauen rächen sich besser


So kann´s kommen !!!!
Am ersten Tag packte sie alle Sachen in Kartons, Kisten und Koffer. Am zweiten Tag hatte sie den Spediteur bestellt, der ihre Sachen abholte. Am dritten Tag setzte sie sich zum letzten Mal bei Kerzenschein in ihrem herrlichen Salon, legte gute Musik auf und feierte allein ein kleines Fest mit einem Kilo Shrimps, einem Glas Kaviar und einer Flasche Champagner. Als sie ihr Festessen beendet hatte, ging sie noch einmal durch alle Räume und verstecke jeweils ein halbes Shrimps, das sie vorher in Kaviar getaucht hatte, in jede Öffnung der Gardinenstangen. Dann säuberte sie noch die Küche und verließ das Haus. Als ihr Ehemann mit seiner neuen Freundin zurückkehrte, hatten die beiden die ersten Tage viel Spaß miteinander. Aber langsam fing das ganze Haus an übel zu riechen. Sie versuchten alles, sie säuberten und lüfteten das ganze Haus. Öffnungen wurden nach verendeten Insekten untersucht und die
Teppiche wurden mit Dampf behandelt. Duftspender wurden überall im Haus aufgehängt. Insektenvernichter vergasten das ganze Haus und sie mussten sich für ein paar Tage eine andere Bleibe suchen. Sie bezahlten sogar für das Auswechseln der neuen teuren Auslegware in
allen Räumen. Aber nichts half!
Bekannte kamen nicht mehr auf Besuch. Handwerker weigerten sich, in diesem Haus zu arbeiten. Die Haushaltshilfe kündigte. Endlich, als sie den Geruch nicht mehr ertragen konnten, entschlossen sie sich, umzuziehen. Einen Monat später, nachdem sie sogar den Verkaufspreis für das Haus halbiert hatten, konnten sie noch keinen Käufer für ihr Haus finden. Die Geschichte wurde stadtbekannt und die Makler weigerten sich, Telefonanrufe zu beantworten. Letztlich mussten sie einen hohen Kredit aufnehmen, um sich eine neue Bleibe zu kaufen. Eines Tages rief seine EX-Frau an und erkundigte sich, wie es ihm denn
ginge? Er erzählte ihr den Alptraum mit dem
Hausverkauf. Sie hörte ihm geduldig zu und sagte dann zu ihm, dass sie das Haus sehr vermissen würde und sich gerne mit ihm über die
Scheidungskosten unterhalten und auf einiges verzichten würde, wenn sie dafür das Haus bekommen könnte. Da er glaubte, dass seine EX-Frau keine Ahnung von dem Gestank im Haus hat, willigte er für ein zehntel des Kaufpreises ein, aber nur, wenn sie noch am gleichen Tag die Verträge unterzeichnen würde.
Sie war einverstanden und innerhalb einer Stunde hatte sein Anwalt die Verträge vorgelegt, welche beide unterschrieben.
Eine Woche später stand der Mann mit seiner
Freundin händchenhaltend vor dem verkauften Haus und sie lächelten zufrieden, als sie zusahen, wie der Spediteur alle ihre Sachen einpackte um diese zu ihrem neuen Haus zu bringen inklusive der Gardinenstangen!

Viel mehr lustiche Sachen gibt's bei http://lustich.de

Etwas Lustiges von einem ehemaligen Mitglied vom 08.03.2014 18:50 Uhr

Sachen zum Lachen

"Minna! Haben Sie den Goldfischen frisches Wasser
gegeben?" "Nein gnädige Frau, die haben das alte noch
nicht ausgetrunken."

Etwas Lustiges von rentabel vom 08.03.2014 16:28 Uhr

da stehen einem die Haare zu Berge

posie

Ich bin Cartoonist - zeichne für jeden, der schmerzfrei schmunzeln kann

Etwas Lustiges von Findelkind vom 04.03.2014 12:27 Uhr

Was wäre wenn.???????

posie

"Was würdest du tun, wenn du
einen 100 Euro-Schein in der
Hosentasche findest?"- "Mich
fragen, wessen Hose ich anhabe."


Etwas Lustiges von Findelkind vom 04.03.2014 12:23 Uhr

Gewusst wie....

posie

Fragt ein Kunde am Fahrkartenschalter
der Bahn:" Gibt es eine billigere Karte
als die zweite Klasse?"
Darauf der Verkäufer:" Ja, dafür
brauchen Sie ein Fell, eine Leine
und eine Schnauze!"

Etwas Lustiges von WilPass45 vom 25.02.2014 15:41 Uhr

Bin eine GmbH

posie

O.W.

neuere Beiträge

ältere Beiträge

Einen Witz in der Witzekolumne veröffentlichen.

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma - Kinderbetreuung

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2014 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 24. April 2014